https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/borussia-moenchengladbach-in-der-krise-adi-huetters-verantwortung-17741906.html
 

Krise in Mönchengladbach : Adi Hütters Verantwortung

  • -Aktualisiert am

Kam von Eintracht Frankfurt nach Mönchengladbach: Trainer Adi Hütter Bild: Reuters

Der Cheftrainer der Borussia kann auf hohem Niveau Erfolg haben. Für die spezielle Situation, unter der der Fußball-Bundesligaklub derzeit leidet, ist er aber nicht die ideale Besetzung.

          2 Min.

          Hätte der Ausdruck im Gesicht von Max Eberl nicht so ernst, besorgt, ja vielleicht zweifelnd gewirkt, wären seine Versprecher in dieser Woche lustig gewesen. Gleich zwei Mal nannte der Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach den Trainer Adi Hütter auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalspiel bei Hannover 96 versehentlich „Dieter“.

          DFB-Pokal

          Vermutlich hatte Eberls Gehirn irgendeine Verbindung zu Hütters Vorvorgänger Dieter Hecking hergestellt, zu einem der nur zwei Trainer, von denen die Gladbacher sich während des vergangenen Jahrzehnts aktiv trennten. Diesen kleinen Fauxpas nun als Hinweis auf eine bevorstehende Entlassung Hütters zu betrachten, wäre sicher falsch, aber nach der erschütternden 0:3-Niederlage im Achtelfinale des DFB-Pokals in Hannover, beim Zwölften der zweiten Liga, wird diese Option zumindest öffentlich ausgiebiger diskutiert als je zuvor.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Ein Händler an der New Yorker Börse

          Angst an der Börse : „Jetzt platzt die Blase“

          An der Börse fallen die Kurse rasant. Manche Investoren sehen darin aber eine Chance – sie nutzen die aktuelle Situation, um zuzukaufen. Geht ihre Wette auf?

          Russische Kriegsblogger : Sie berauschen sich am Krieg

          Gonzos und Barbies: Im Krieg in der Ukraine sind auf russischer Seite Blogger unterwegs, die vor Begeisterung über den Kampf gegen „Nazis“ schier platzen.
          Robinsonade  mit Logenblick: Das Como Laucala Island Resort gibt seinen Gästen die schöne Illusion, die Welt sei ganz allein für sie erschaffen worden.

          Paradiessuche in Fidschi : Kann man Glück kaufen?

          Einmal im Leben wollten wir wissen, wie es sich anfühlt, wenn Geld keine Rolle spielt – und haben Strandurlaub unter Milliardären im Como Laucala Island Resort gemacht, einem der zehn teuersten Hotels der Welt.