https://www.faz.net/-gtl-a4ml0

Bayern München : Gnabry positiv auf Covid-19 getestet

  • Aktualisiert am

Serge Gnabry ist an Covid-19 erkrankt. Bild: AP

Der 25 Jahre alte Serge Gnabry ist der zweite deutsche Fußball-Nationalspieler nach Ilkay Gündogan, der an Covid-19 erkrankt ist. Gnabry befinde sich in häuslicher Quarantäne.

          1 Min.

          Der deutsche Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry von Bayern München ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister am Dienstagabend bekannt. Dem Offensivspieler „geht es gut“, hieß es in einer knappen Mitteilung der Münchner. Gnabry befinde sich in häuslicher Quarantäne und wird damit vorerst für die Spiele der Bayern ausfallen.

          Gnabry ist der erste Spieler des Champions-League-Siegers, bei dem eine Infektion mit dem Coronavirus bekannt wurde. Ob der Fall Auswirkungen auf den Start in die neue Saison Champions League mit dem geplanten Heimspiel am Mittwoch (21.00 Uhr/im F.A.Z.-Liveticker zur Champions League und bei Sky) gegen Atlético Madrid hat, war zunächst unklar. Gnabry hatte an diesem Dienstagmittag noch am Abschlusstraining der Münchner teilgenommen.

          Anders als andere Bundesliga- und Zweitligavereine sowie etliche Spitzenteams in Europa - etwa Juventus Turin mit dem mehrmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo - waren die Bayern-Profis bislang von Infektionen mit Sars-CoV-2 verschont geblieben. Gnabrys Offensivkollege Kingsley Coman musste Mitte September in häusliche Isolation gehen, weil er Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatte.

          Den Münchnern fehlt gegen die abwehrstarken Spanier damit neben dem verletzten Neuzugang Leroy Sané auch ein zweiter Flügelstar. Zuletzt hatte Bayern-Trainer Hansi Flick noch gesagt: „Bei uns ist, toi, toi, toi, noch kein Fall gewesen. Aber wir wissen auch alle, dass es relativ schnell gehen kann.“ Das ist nun passiert.

          Der 25 Jahre alte Offensivmann ist der zweite deutsche Nationalspieler nach Ilkay Gündogan, der an Covid-19 erkrankt ist. Der Profi von Manchester City war Ende September positiv getestet worden.

          Weitere Themen

          Das Unbehagen spielt mit

          Handball-EM in Dänemark : Das Unbehagen spielt mit

          Zum Auftakt der Handball-EM befinden sich die deutschen Frauen in einer „Blase“ im dänischen Kolding. Doch die Sorgen wachsen. Denn trotz aller Vorkehrungen gibt es bereits zwei Corona-Fälle beim ersten Gegner.

          Topmeldungen

          Ein Bewohner eines Seniorenheims in seinem Zimmer (Symbolbild)

          Schulen und Pflegeheime : Ein Gefühl von Wut und Ärger

          Seit Wochen wird über den Corona-Alltag in Schulen gestritten, aber kaum über die Zustände in Pflegeheimen. Sollte es nicht umgekehrt sein? So verpasst man, was dringend nötig ist: eine Langzeitstrategie.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.