https://www.faz.net/-gtl-9rby8

Europa League : Arsenal reist ohne Mesut Özil zur Eintracht

  • Aktualisiert am

Zeit zum Ausruhen: Trainer Unai Emery und Mesut Özil beim letzten Training vor dem Europa-League-Spiel. Bild: Reuters

Mesut Özils erstes Gastspiel in Deutschland seit dem von Turbulenzen begleiteten Rücktirtt aus der Nationalmannschaft fällt aus. Arsenal trittt am Donnerstag in Frankfurt ohne den Mittelfeldspieler an.

          1 Min.

          Der FC Arsenal hat die Reise zum ersten Europa-League-Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt ohne den deutschen Ex-Nationalspieler Mesut Özil angetreten. Der 30-Jährige steht nicht im 19-köpfigen Aufgebot der Gunners, wie der Verein am Mittwochabend mitteilte. Özil stand am vergangenen Wochenende erstmals in dieser Spielzeit in der Startelf. Das Gastspiel in Frankfurt an diesem Donnerstag (18.55 Uhr/live im F.A.Z.-Liveticker und DAZN) wäre sein erstes Pflichtspiel in Deutschland seit dem spektakulären Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft im Juli 2018 gewesen.

          Trainer Unai Emery begründete zum Fehlen von Özil: „Wir haben viele Spiele. Ich will immer unterschiedliche Spieler spielen lassen. Wir haben 19 Spieler im Aufgebot. Sokratis und Mesut bekommen eine Pause.“ Auf die Frage, ob Özils Auszeit etwas damit zu tun habe, dass er nach Deutschland zurückkehrt, antwortete der Spanier: „Nein.“

          Weitere Themen

          Bayern drehen Spitzenspiel

          Basketball-Bundesliga : Bayern drehen Spitzenspiel

          Trotz eines 21-Punkte-Rückstands gewinnt der deutsche Basketballmeister noch das Bundesliga-Topspiel in Oldenburg. Dennoch moniert Bayerns Nationalspieler Zipser die Leistung.

          Flensburg unterliegt in Aalborg

          Handball : Flensburg unterliegt in Aalborg

          Der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt kassiert am fünften Spieltag der Champions League seine erste Niederlage. Und jetzt kommen die schweren Spiele.

          Topmeldungen

          Eine Familie flieht am Samstag auf einem Motorrad aus der Region um die Stadt Ras al Ain.

          Nordsyrien : Kurden räumen Grenzstadt zur Türkei

          Die brüchige Waffenruhe nutzen kurdische Einheiten zum Rückzug aus einer umkämpften Stadt. Außenminister Maas nennt den türkischen Angriff völkerrechtswidrig, und in der Nato schließt unter anderem Deutschland den Bündnisfall aus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.