https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/sportpolitik/one-love-binde-bei-fussball-wm-debatten-nicht-an-spielern-auslassen-18476612.html

Debatten bei der Qatar-WM : Sie sollen spielen!

Sollte von mehreren Nationalmannschaftskapitänen bei der WM getragen werden: eine Binde mit besonderer Botschaft Bild: Picture Alliance

All das, was über Jahre vernachlässigt oder ignoriert wurde, lässt sich populistisch, lautstark und moralisierend nicht auf die Schnelle vor dem WM-Start kompensieren. Auch nicht durch eine „One Love“-Binde.

          2 Min.

          Da der Ball jetzt tatsächlich in der Wüste rollt, die Schlagzeilen in vielen Ländern jedoch weiterhin vornehmlich den dunklen Schatten im Ausrichterland und dem Internationalen Fußball-Verband (FIFA) gelten, sei zum Start an eine Trivialität erinnert. Eine, die im Fall der WM in Qatar aber leider nicht mehr trivial ist: Wer keine Lust auf eine WM hat, wird sie nicht gewinnen.

          Fußball-WM 2022

          Es liegt auf der Hand, dass sich einige Teams mit dieser psychologischen Komponente in Qatar mehr auseinandersetzen müssen als andere. In Brasilien und Argentinien etwa, die zu den Turnierfavoriten gehören, drehen sich die Diskussionen derzeit weit weniger um Politisches und Moralisches als in Europa. Aber auch hier, im Zentrum der Kritik, gibt es Unterschiede: In Spanien liegt der Fokus deutlich stärker auf dem Fußball als in Deutschland, England oder in Frankreich.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Hat Microsoft hier bald ausgedient? Ein Amt in Deutschland

          Excel, Word und Teams : Droht Microsoft-Software das Aus?

          Die Software von Microsoft ist allgegenwärtig in den deutschen Büros. Doch Datenschützer würden das gern ändern. Ihre Bedenken kann der Konzern nicht ausräumen.