https://www.faz.net/-gtl-7ngt5

Probleme nach Kran-Unfall : São Paulo übergibt Fifa unfertiges WM-Stadion

  • -Aktualisiert am

Da ist noch Platz für eine Tribüne: die Corinthians-Arena in Sao Paulo Bild: dpa

Nach dem schweren Kran-Unfall Ende November übergibt São Paulo das Stadion, in dem Gastgeber Brasilien die Fußball-WM eröffnet, unfertig an die Fifa. Nun sollen provisorische Lösungen gefunden werden.

          Das Stadion in São Paulo, Austragungsort des Eröffnungsspiels der Fußball-WM zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien vom 12. Juni, wird dem Weltfußballverband Fifa am 15. April in unfertigem Zustand übergeben.

          Matthias Rüb

          Politischer Korrespondent für Italien, den Vatikan, Albanien und Malta mit Sitz in Rom.

          Wie brasilianische Medien am Dienstag berichteten, werden das Dach, die Verkaufsstände, die VIP-Lounges und die Großbildschirme bis zum Übergabetermin in vier Wochen nicht nach den Erfordernissen der Fifa fertig gestellt sein. Ursprünglich hätte die „Arena Corinthians“ im Nordosten São Paulos schon am 1. Januar der Fifa übergeben werden sollen.

          Das Stadion steht mitten in einem Wohngebiet (Dieses Bild ist vom 14. Dezember 2013) Bilderstrecke

          Der Klub Corinthians, der als Eigentümer des Stadions nach der WM dort die Heimspiele seiner Profimannschaft austragen wird, begründete die abermalige Verzögerung mit den Folgen des schweren Unfalls mit zwei Toten bei der Installation eines tonnenschweren Teilstücks des Stadiondaches von Ende November sowie mit verspäteten Kreditzahlungen einer Staatsbank.

          Die Fifa ist nach Angaben brasilianischer Medien bereits davon unterrichtet, dass die Verkaufsstände und die Lounges bis Mitte April nur im Rohbau fertig gestellt sein werden. Beim Dach wird teilweise die Innenverkleidung fehlen. Schließlich werden die jeweils 90 Quadratmeter großen Stadion-Bildschirme bis zum Stichtag noch nicht installiert sein. Bis zum Eröffnungsspiel sollen provisorische Lösungen gefunden werden. In dem Stadion werden neben vier Gruppenspielen auch ein Achtelfinale und ein Halbfinale ausgetragen.

          Der Spielplan der Fußball-WM 2014 im Überblick

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Thomas Cook ist pleite : Was Reisende jetzt wissen müssen

          Die Insolvenz des britischen Reisekonzerns Thomas Cook verunsichert Tausende von Urlaubern. Geht mein Geld verloren? Wie sicher ist das Absicherungsversprechen? Die wichtigsten Fragen und Antworten für Reisende.
          Einer für alles: Aktuelle Samsung-Fernseher haben auch die Apple-TV-App installiert.

          Video-Streaming im Überblick : Was gibt es da zu glotzen?

          Netflix, Amazon, Sky und jetzt noch Apple: Video-Streaming ersetzt immer mehr das klassische Fernsehen. Das Angebot wird vielfältiger und der Zugang komfortabler.
          Stephan E. soll den Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke ermordet haben.

          Geheimpapier : Falsche Angaben im Fall Lübcke?

          Der hessische Verfassungsschutz soll im Vorfeld mehr über Lübckes mutmaßlichen Mörder gewusst haben, als zunächst zugegeben wurde. Ein Geheimpapier belastet die Behörde.
          Das Mercedes-Benz Logo auf dem Turm des Hauptbahnhofes in Stuttgart.

          Brandbrief : Daimler-Vorstand rüttelt die Belegschaft wach

          Der Daimler-Vorstand Ole Källenius will mit einem Brandbrief seine Führungskräfte wachrütteln: Daimler will kurzfristig mindestens 4,2 Milliarden Euro einsparen. Die Mitarbeiter sollen selbst Ideen dafür finden.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.