https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/fussball-wm-2022-sechs-kuriose-geschichten-aus-qatar-18491967.html
Bildbeschreibung einblenden

Geschichten aus Qatar : Die vielen Kuriositäten dieser WM

Warten auf den Einlass. Mexikanische Fans vor dem Stadion 974 in Doha Bild: dpa

Ein grollendes Stadion wie bei einem Sommergewitter, ein merkwürdiger Ultra-Block und Eiseskälte in der Hitze: Diese Weltmeisterschaft ist anders. Sechs besondere Geschichten aus Qatar.

  • -Aktualisiert am
          6 Min.

          Eiserner Sound

          Es gibt dieses Grollen im Stadion 974, das sich anhört, als würde gleich der krachende Donnerknall eines Sommergewitters folgen. Sommerlich ist es tatsächlich an diesen Winterabenden direkt am Strand des Persischen Golfes, wo diese ungewöhnlichste Arena der Weltmeisterschaft steht, die nicht aus Beton besteht, sondern aus Blech und Stahl.

          Wenn die 40.000 Menschen hier in Wallung geraten, trampeln sie mit den Füßen auf den eisernen Boden und erzeugen einen Sound, den es zuvor nicht gab in der Geräuschpalette des Fußballs. Als hier 25.000 Mexikaner ihre Schuhe im Spiel gegen Polen tanzen lassen, wackelt die ganze ungewöhnliche Konstruktion. Es handelt sich um eine Spielstätte, die aus 974 recycelten Schiffscontainern errichtet wurde, daher der Name.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+