https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball-wm/deutsches-team/

Unfälle bei der Tour de France : So ein Rennen ist der Wahnsinn

Bei der Tour de France gibt es keinen Heiligenschein, der die Fahrer beschützt. Primoz Roglic, der sich selbst die Schulter wieder einrenkt, Daniel Oss, der mit einem Halswirbelbruch weiterfährt: Dieser Tag wird in die Geschichte eingehen.

Europameisterschaft in England : Schluss mit Frauenfußball!

Die einen spielen Fußball, die anderen Frauenfußball? Mit dieser Abwertung sollte dringend Schluss sein. In England beginnt die Fußball-Europameisterschaft.

WM 2022 : Qatar hat kein Problem

Die prominent besetzte Diskussion beim FC Bayern zeigt das politische Gewicht der WM in Qatar. Doch für Vereine wie Verbände gilt weiter: Wer das Geld nimmt, muss überzeugende Argumente finden.

Fußballfrauen bei EM : Spektakuläre Reifeprüfung

Trotz zuletzt schwacher Auftritte bei Großereignissen: Die DFB-Auswahl will mit juveniler Attitüde zurück auf den europäischen Thron. England bietet dazu eine fantastische Bühne.

Die Unfälle von Silverstone : Kein Grund zum Schulterklopfen

Silverstone beweist: Unpopuläre Entscheidungen können Leben retten. Doch die Unfälle von Roy Nissany und Zhou Guanyu zeigen auch, dass es noch genug zu tun gibt für mehr Sicherheit in der Formel 1.

Eintracht in Sommerlaune : Götzes Glamourfaktor

Bei Eintracht Frankfurt könnte die Stimmung kaum besser sein. Bisher läuft beim Europa-League-Sieger alles nach Plan. Aber es lauern auch Gefahren.

5:2-Erfolg über Italien : DFB-Team siegt gegen die Selbstzweifel

Die Nationalmannschaft schlägt Italien deutlich und verabschiedet sich mit dem ersehnten Erfolgserlebnis in den Urlaub. Die Deutschen spielen cool wie selten – Timo Werner trifft gar zweimal.
Nicht der Beginn einer Erfolgsgeschichte: „Die Mannschaft“ und ihr neuer Name im Jahr 2017

F.A.Z. exklusiv zum DFB-Claim : „Die Mannschaft“ ist gescheitert

„Gibt es gute Argumente gegen diese Bezeichnung?“, fragt Oliver Bierhoff zum umstrittenen Marketingnamen der Fußball-Nationalelf. Eine repräsentative Umfrage, die der F.A.Z. exklusiv vorliegt, zeigt: Es gibt sie.

WM-Videos

Seite 1/20

  • DFB-Team in Ungarn : Hofmann und die Fehlzündung im Kopf

    Nach dem Treffer gegen England ist Jonas Hofmann auch in Ungarn erfolgreich. Doch den Gladbacher Spieler beschäftigt mehr als sein Ausgleichstor das verpasste 2:1. Wie konnte das nur passieren?
  • Wunschkonzert beim DFB-Team : Deutschland fehlt die Ehrlichkeit

    Das DFB-Team umgibt die Aura, als wäre Deutschland ein gefühlter Weltmeister. In der Rolle des Herausforderers ist die Nationalelf nicht angekommen. Ein erster Schritt wäre es, zu sagen, was Sache ist.
  • 1:1 in Ungarn : Die deutsche Elf bleibt ein Rätsel

    Auf dem Weg zur WM dreht sich das DFB-Team im Kreis und droht gar die Orientierung zu verlieren. Das nächste 1:1 bringt die Elf von Hansi Flick nicht voran. Der Bundestrainer spricht von Rückschritt.
  • Nations League : Deutschland spielt auch in Ungarn nur 1:1

    Beim Nations-League-Spiel in Ungarn erreicht ein kraftloses deutsches Team sein Standardergebnis. Nach frühem Rückstand trifft wieder Jonas Hofmann. Doch der vergibt auch die große Chance zum Sieg.
  • Hansi Flick am Freitag in Herzogenaurach

    „Einfach zu viel“ : Flick kritisiert vollen Terminplan

    Am Samstag absolviert das DFB-Team sein drittes von vier Pflichtspielen innerhalb weniger Tage. Bundestrainer Hansi Flick kritisiert den Viererpack vor der Sommerpause – und appelliert an FIFA und UEFA.
  • Nationalspieler Thomas Müller vom FC Bayern ist einer der Profis, die seit Jahren extrem gefordert sind.

    Hamsterrad für Millionäre : Wie viel Fußball verträgt der Mensch?

    Und jetzt noch Nations League. Der Fußball kennt kaum eine Pause. Das führt zu erschöpften Profis und orientierungslosen Zuschauern. Denn zu viel Sport macht krank. Wie lange geht das noch gut?
  • DFB-Team fehlt Extraklasse : Kein Kroos, kein Özil, kein Glanz

    Nach verschwendeten Jahren macht Hansi Flick aus dem, was mit dem DFB-Team möglich ist, so ziemlich das Beste. Mehr kann man von ihm nicht verlangen – und größer sollte der Anspruch auch nicht sein.
  • Teamwork: Hansi Flick will alles ausschöpfen, was möglich ist – weil er weiß, dass es sonst nicht reichen wird.

    DFB-Team trifft auf England : Der erste große Stresstest

    Hansi Flick ist nicht als Krisen-, aber doch als Enttäuschungsmanager gefragt, zum ersten Mal in seinen nun zehn Monaten als Bundestrainer. Alte Probleme aus der Ära Löw wirken wieder seltsam aktuell.
  • DFB-Team 1:1 in Italien : Ein WM-Favorit sieht anders aus

    Auch unter Hansi Flick zeigt sich eine Schwäche, die sich seit fünf Jahren wie ein roter Faden durch die Auftritte der DFB-Elf zieht: Gegen große Teams können die Deutschen kaum mehr gewinnen.
  • Remis gegen Italien : Aus deutscher Sicht ein bisschen wenig

    Die neu formierte Squadra Azzurra liefert dem DFB-Team einen echten Härtetest. Nach Rückstand findet die deutsche Mannschaft zwar die richtige Antwort – leistet sich jedoch insgesamt zu viele Fehler.
  • Körperlich müde, mental ausgelaugt: Vereine und Verbände beuten die Spieler aus, um ihre Einnahmen immer weiter zu steigern.

    Gefährliches Fußball-Geschäft : Die gnadenlose Geldmaschine

    Der Hunger der Vereine und Verbände nach noch mehr Geld ist nicht zu stillen. Auf dem Rücken seiner Profis betreibt das System ein gefährliches Geschäft. Ginge es nicht auch anders?