https://www.faz.net/-g9o-skzi

F.A.Z.-Korrespondenten berichten : Helm ab vor Deutschland!

  • Aktualisiert am

Viel Rauch um den „neuen deutschen Patriotismus” Bild: picture-alliance/ dpa

Die Deutschen erkennen sich nicht wieder: Sie richten ein Weltfest aus, das ihnen nach dem Fest der Einheit die seltene Gelegenheit gibt, einen unbeschwerten Patriotismus zu zeigen. Wie sieht das Ausland die schwarz-rot-goldenen Deutschen? Die F.A.Z.-Korrespondenten berichten.

          1 Min.

          Die Deutschen erkennen sich nach zwei Wochen Fußball-Weltmeisterschaft kaum wieder: In Schwarz-Rot-Gold gehüllt, feiern sie mit Freunden aus aller Welt, wie sie noch nie gefeiert haben. Die Politik profitiert davon - sowenig Jammern war selten im Staat der mehr oder weniger blühenden Landschaften.

          Das konnte nicht - schließlich geht es um Deutschland - ohne nationalkritischen Einspruch bleiben - doch anders als früher mußten sich allzu eilfertige Wächter des wahrhaft Deutschen für den Schwung mit der antipatriotischen Keule sogar für Bemerkungen entschuldigen, die gar nicht gefallen waren. Der Bundespräsident sagte, was die meisten dachten: Alles ganz normal!

          Was denkt das Ausland über diese ungewohnten, unbeschwerten, unnormalen Deutschen? Die Korrespondenten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung haben die Stimmung eingefangen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.