https://www.faz.net/-g9o-shh8

Der WM-Muffel : Mögen sich Ballack und Klinsmann?

  • Aktualisiert am

Was wohl nach dem 9. Juli sein wird? Bild: REUTERS

Kann Deutschland trotzdem Fußball-Weltmeister werden? Und, ganz entscheidend, was passiert am 10. Juli? Schon mal darüber nachgedacht? Nein? Dann sollten Sie jetzt damit beginnen.

          1 Min.

          Viele Fragen. Warum gewinnen meistens die Favoriten? Mögen sich Ballack und Klinsmann? Kann Deutschland trotzdem Fußball-Weltmeister werden? Und, ganz entscheidend, was passiert am 10. Juli? Schon mal darüber nachgedacht? Nein? Dann sollten Sie jetzt damit beginnen. Denn viel Zeit bleibt nicht mehr.

          Können Freiberufler dann noch ihre Rechnungen bezahlen, nachdem sie vier Wochen von einem WM-Spiel zum nächsten getaumelt sind und nichts in die Kasse gekommen ist? Fällt die Republik kollektiv ins Schwarze Loch, weil das Leben ohne WM im eigenen Land keinen Sinn mehr hat? Und was passiert mit den mobilen Minifahnen, die auf der Autobahn so garstig im Wind flattern? Ist das eigentlich Sondermüll? Werden sie im Hobbyraum oder in der Garage als Ich-war-dabei-Symbol endgelagert?

          Nichts wird mehr sein wie zuvor

          Bauen Sie vor für den Tag danach, schließlich braucht jeder Mensch eine Aufgabe. Erklären Sie Ihrer neunjährigen Tochter, was ein Freistoß ist, und erläutern Sie umfassend, warum Ihr aktueller Lieblingskicker, der Mainzer Fußballprofi Otto Addo, im Spiel Ghana gegen Italien nicht eingewechselt wurde; bringen Sie Ihrer Frau bei, daß der Satz „Schatz, Du mußt mehr trinken!“ angesichts der zweiten, zügig geleerten Bierflasche in diesen Tagen ohne den Zusatz „Natürlich Wasser, wegen der Hitze“ sofort mißverstanden wird; sagen Sie all ihren Freunden, daß „Public Viewing“ zwar ein positives Gemeinschaftserlebnis schafft, aber extrem schweißtreibend ist; lernen Sie alle Vorrundenergebnisse auswendig!

          Sollten Sie schon mit den genannten Aufgabenstellungen überfordert sein, sind Sie gefährdet am Morgen des 10. Juli. Denn nichts wird mehr sein wie zuvor. Sie wissen, warum.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Marine Le Pen und Viktor Orbán in Budapest

          Le Pen in Ungarn : Bildtermin bei Orbán

          Europas Nationalisten reisen gerne nach Budapest, Marine Le Pen musste es sogar tun. Ob das die französischen Wähler beeindrucken wird?
          Der umstrittene Demokrat: Joseph Manchin im Oktober 2021 in Washington, DC.

          Senator Joseph Manchin : Der letzte Demokrat

          Ein korrupter Verräter? Joseph Manchin stößt auf viel Kritik innerhalb seiner eigenen Partei. Die Republikaner versuchen indes, den Politiker zu einem Seitenwechsel zu motivieren.
          Für manche der Hexer: Tesla-Chef Elon Musk

          Tesla-Aktie : Die Billionen-Dollar-Wette

          Tesla begeistert die Anleger. Eine Aktie kostet jetzt mehr als 1000 Dollar, das Unternehmen wird mit mehr als einer Billion Dollar bewertet. Kann Tesla halten, was es verspricht?
          Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreicht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Entlassungsurkunde am Dienstag im Schloss Bellevue

          Entlassungsurkunde für Merkel : Am Ende einer Kanzlerschaft

          Der Bundespräsident würdigt die Amtszeit von Angela Merkel als „beispielgebend“. So verabschiedet er die Kanzlerin – und bittet sie, noch ein bisschen weiterzumachen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.