https://www.faz.net/-gtl-2ltn

Fußball : Jupp Heynckes zurück zu Athletic Bilbao

  • Aktualisiert am

Rückkehr nach Spanien: Jupp Heynckes Bild: dpa

Die Rückkehr in den spanischen Fußball stand lange fest. Zum zweiten Mal nach 1992 - 1994 wird Heynckes Trainer des baskischen Clubs.

          1 Min.

          Welt- und EuropameisterJupp Heynckes kehrt nach rund acht Monaten ohne Job als Trainer des Erstligisten Athletic Bilbao zum spanischen Fußball zurück. Der 56-jährige Deutsche tritt nach dem Willen des frischgewählten Präsidenten des baskischen Traditionsclubs, Javier Uria, in der kommenden Saison die Nachfolge des geschassten Jose Francisco „Txetxu“ Rojo an.

          „Ich habe bereits klare Vorstellungen, um aus Athletic eine starke Mannschaft zu machen, die ganz oben mitspielt“, sagte Heynckes, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2003 erhält. Derzeit steht der Club in der Tabelle an zwölfter Stelle. Der 39-jährige Bauunternehmer Uria war am Vorabend von den Mitgliedern mit 57,5 Prozent der Stimmen zu einem der jüngsten Präsidenten in der Geschichte des 1898 gegründeten Vereins gewählt worden. Sein Gegenspieler Fernando Lamikiz unterlag mit 41,2 Prozent.

          Bei Bilbao spielen nur Basken

          Die Rückkehr von Henyckes auf den Trainerstuhl in Bilbao war eines der zentralen Wahlversprechen von Uria, der zugleich Bürgermeister seines baskischen Geburtsortes Zeberio ist. Neuer sportlicher Direktor wird der frühere Rekord-Nationaltorhüter Andoni Zubizarreta. „Ich bin sehr glücklich, weil Präsident Uria ein großes Projekt vor hat, das wir Hand in Hand umsetzen wollen“, sagte Heynckes vor seiner vierten Herausforderung in der spanischen Primera Division.

          Heynckes war bereits zwischen 1992 und 1994 Coach von Athletic. Der Verein aus der Industriemetropole Bilbao nimmt traditionell nur im Baskenland geborene Spieler unter Vertrag. In der vorigen Saison hatte der Ex-Gladbacher den portugiesischen Rekord-Meister Benfica Lissabon trainiert, war aber im September nach heftiger Kritik der Fans zurückgetreten. Bei Real Madrid war Heynckes 1998 entlassen worden, obwohl er mit den „Königlichen“ die Champions League gewonnen hatte.

          Club in schwieriger Situation

          Athletic war zuletzt 1982/83 und 1983/84 spanischer Meister. Damals wurde die Mannschaft von dem späteren Nationalcoach Javier Clemente trainiert. Seitdem macht der Verein sportlich und finanziell immer wieder schwierige Zeiten durch. Zeitweise drohte dem Club, der fünfmal um den UEFA-Cup gespielt hat und einmal in der Champions League dabei war, sogar der Abstieg.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Segelboote bei einer Regatta in Antigua

          Deutsche Segler in Gefahr : Geleitzug aus der Karibik?

          Hunderte Deutsche sitzen wegen der Corona-Pandemie zwischen Antigua und den Bahamas auf ihren Segelschiffen fest. Eine Gruppe von ihnen plant deshalb, in zwei großen Verbänden zurück über den Atlantik zu segeln. Ein riskantes Unterfangen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.