https://www.faz.net/-hfm
Das waren noch Zeiten: Hansi Flick (links) und Joachim Löw bei der WM 2014 in Brasilien.

Deutschland bei EM 2021 : Flick sollte für Löw ein Vorbild sein

Wenn Joachim Löw das DFB-Team auf die EM vorbereitet, sollte er sich an Hansi Flick orientieren. Es ist nicht alles kopierbar. Aber die Bayern haben zu einem großen deutschen Erfolg schon einmal die Vorarbeit geleistet.
Hat ein Wörtchen bei der Trainerwahl mit zu reden: der niederländische Verteidiger Virgil van Dijk

Kurioses Trainer-Casting : Erst mal die Spieler fragen

Der niederländische Fußball war schon immer ein bisschen anders. Auch bei der Trainersuche geht die „Elftal“ jetzt einen Sonderweg. Ob das für jeden Kandidaten so gut ist?
Die neuen Europameisterinnen: Anouk Vergé-Depre (r.) und Joana Heidrich.

Beachvolleyball-EM : Silber für die Underdogs

Die Nachrücker Kim Behrens und Cinja Tillmann verlieren das Endspiel der Beachvolleyball-EM hauchdünn. Und das, obwohl ihnen der eigene Verband keine Medaillenchance einräumte.

Debakel bei EM 2000 : Die Zeit der deutschen Rumpelfüßler

Die deutsche Fußballelf verabschiedete sich im Jahr 2000 kläglich mit einem 0:3 gegen Portugals B-Team von der EM. Aber es war damals nicht alles schlecht. Denn eine neue Entwicklung nimmt ihren Anfang.
Oliver Bierhoff freut sich auf die EM – denkt aber auch schon an die weitere Zukunft.

DFB-Team in München : „Bei der EM knallt es richtig“

Knapp vier Monate vor Beginn der Fußball-EM schürt Oliver Bierhoff die deutschen Hoffnungen. Er setzt auf den Heimvorteil und lobt das Team. Doch der DFB-Direktor zeichnet auch ein düsteres Bild für die Zukunft.

Slomkas Standpunkt : Für die Spitze fehlt es in der Spitze

Die deutsche Mannschaft hat kein schlechtes Turnier gespielt. Spielkultur war da, viele besondere Momente, erfreuliche junge Spieler mit viel Potential. Aber es gibt auch die dunkle Seite.

EM-Übersteiger : Es gibt keine Angstgegner mehr

Mit dem Sieg im EM-Finale über Frankreich befreit sich Portugal gleich von einer dreifachen Last. Auch viele andere Teams haben während des Turniers Ängste überwunden. Doch Vorsicht: Neue Traumata stehen schon bereit.
Ein Mann wie ein Gemälde: Joachim Löw beim Halbfinale gegen Frankreich

Rien ne va plus : Löws stummer Schrei

„Schweinsteiger ist wieder schuld“: Hobby-Kommentatoren sind so schlimm wie Donald Trump oder Boris Johnson. Dass am Ende auch bei der Fußball-EM der Populismus siegt, verstört sogar den Bundestrainer.

EM-Übersteiger : Die Nationalmannschaft ist ein Party-Crasher

Wehe, wenn es gegen die deutsche Nationalmannschaft geht: Seit 50 Jahren hat kein Turnier-Gastgeber mehr gegen sie gewonnen. Und einmal war Deutschland gar Spielverderber bei der eigenen Party.