https://www.faz.net/-gtl-8j379

Rien ne va plus: Moritz Rinke : Treffen sich zwei Bälle im Himmel

  • -Aktualisiert am

Bastian Schweinsteiger jagte den Ball gegen Italien über das Tor. Bild: AFP

Erst Uli Hoeneß 1976, dann Bastian Schweinsteiger 2016. Die beide jagten ihre Elfmeter bei der EM über das Tor. Nun treffen sich die Bälle im Himmel – und haben sich einiges zu erzählen.

          2 Min.

          Im Himmel treffen sich der alte berühmte verschossene Elfmeterball von Uli Hoeneß im Belgrader Finale von 1976 und der junge verschossene von Schweinsteiger gegen Italien.

          JUNGER BALL: Hallo.

          ALTER BALL: Na, so was. Besuch! Wo kommst du denn her?

          JUNGER BALL: Mich hat Schweinsteiger hier hochgeschossen, aus Bordeaux.

          ALTER BALL: Mich Hoeneß. Aus Belgrad. Hochgeballert hat er mich. Ich komm hier nie mehr runter.

          JUNGER BALL: Ah, du bist dieser berühmte Ball!

          ALTER BALL: Oh, ich bin ein verfluchter Tragödienball aus altem Leder und kreise hier schon vierzig Jahre am Firmament.

          JUNGER BALL: Können wir ein Selfie machen? Fürs Internet?

          Sie machen ein Selfie.

          ALTER BALL: Ich schaue manchmal die Euro bei Jupiter, der hat ARD.

          JUNGER BALL: Jupiter schaut die Euro?

          ALTER BALL: Venus auch, die hat ZDF. Venus mag Oliver Kahn.

          JUNGER BALL: Krass. Was sagt denn Jupiter zu Mehmet Scholl?

          ALTER BALL: Hätte hätte Dreierkette ...

          JUNGER BALL: Und was sagen denn die Sterne? Wie geht’s gegen Frankreich aus?

          ALTER BALL: Wissen die nicht.

          JUNGER BALL: Spielt Götze für Gomez?

          ALTER BALL: Wissen die auch nicht. Frag Urs Siegenthaler.

          JUNGER BALL: Häh? Aber die können doch in die Sterne sehen?? Frag sie, ob endlich Müller trifft!

          ALTER BALL: Nee, die sind doch selbst die Sterne, wie können sie da in die Sterne sehen?

          JUNGER BALL: Logisch eigentlich.

          Buffon fliegt, Schweinsteiger schaut – und der Ball geht nicht rein.

          ALTER BALL: Jupiter tippt auf Deutschland, die Venus aber auf Frankreich, die steht auf Antoine Griezmann. Sie lernt schon Französisch.

          JUNGER BALL: Und was tippst du, du alte Pille? Ich tipp auf Elfmeterschießen.

          ALTER BALL: Ich hasse Elfmeterschießen. Nur wegen einem Elfmeterschießen ziehe ich hier einsam und ewig meine Bahnen. Ich bin eine tragische Existenz.

          Der junge Schweinsteigerball umarmt den alten Hoeneßball.

          ALTER BALL (wischt sich eine Träne weg): Mit Venus, der alten Schachtel, wird’s auch immer langweiliger. Alles so eingespielt. Nie mal was Überraschendes!

          JUNGER BALL: Mochtest du die Isländer?

          ALTER BALL: Ja, obwohl mir der Scheißaschenvulkan hier fast noch den Rest gegeben hat.

          JUNGER BALL: Hast du Wales gegen Portugal geschaut?

          ALTER BALL: Nee, Jupi fühlte sich gestern nicht gut, dem hatten sie irgendeinen Mist von der NASA geschickt. Bitte, bitte sag jetzt nicht, dass die Portugiesen . . . Also, wenn Ronaldo am Ende den Pokal in den Himmel stemmt, bringe ich mich um.

          Ein Komet rauscht vorbei und ruft noch schnell „tschüs, du Stern von Landsberg am Lech“.

          JUNGER BALL: Boah, hat’s der eilig. Wieso nennt der dich denn Stern von Landsberg am Lech?

          ALTER BALL: In Landsberg am Lech, da saß doch der Uli Hoeneß im Gefängnis. Und wenn er nachts so traurig aus dem Gefängnisfenster sah, dann habe ich ihm zugeleuchtet, wie der Stern von Bethlehem.

          JUNGER BALL: Schön. Das mach ich auch mal. Schweini heiratet ja. Da braucht man auch einen guten Stern.

          ALTER BALL: Ana Ivanovic! Tolle Braut, die könnte mir mal einen Ball herdreschen, den würd ich glatt adoptieren. Sag ihr das, falls du noch Kontakt zu Schweinsteiger hast.

          JUNGER BALL: Mach ich. Ana macht das bestimmt. Du bist ja immer noch ein guter Typ.

          ALTER BALL: Danke. Ich muss nun weiter. Tschüs. Wenn du Pech hast, sehen wir uns sowieso tausendmal wieder.

          Viktor steht, Hoeneß schaut – und der Ball geht auch nicht rein.

          JUNGER BALL: Vielleicht auch nicht. Ich wurde ja nicht so hoch übers Tor geschossen wie du.

          ALTER BALL: Du bist bunt und fröhlicher als ich. Es tat mir gut, keinen Tragödienball zu treffen.

          JUNGER BALL: Ja, ja, ist noch mal gutgegangen gegen Italien dank Hectooooooooor. Tschüs.

          ALTER BALL: Hector . . . Früher sagte man noch Schwarzenbeck, Hölzenbein . . . Und nun au revoir, mon ami, wie der Franzose sagt. Vive la Mannschaft!

          JUNGER BALL: Ja, vive, vive . . . Vive La Mannschaft!

          Der Hoeneßball kreist nach alter Weise tragisch weiter, der junge Schweinsteigerball fällt wieder zurück auf die Erde.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          CSU-Chef Markus Söder

          Kanzlerfrage bei der Union : Söder überholt Merz

          Bayerns Ministerpräsident hat unter potentiellen Kanzlerkandidaten der Union inzwischen mit Abstand den größten Zuspruch. Friedrich Merz und Armin Laschet sind laut einer Umfrage weit abgeschlagen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.