https://www.faz.net/-gtl-a583c

Fußball-EM in Baku : Worte als Waffen

Kleptokrat, Alleinherrscher und Präsident des aserbaidschanischen Olympischen Komitees: Ilham Alijew. Bild: dpa

In Aserbaidschan soll EM-Fußball gespielt werden. In einem Land, dessen Alleinherrscher Krieg führt. Könnte sein, dass die Uefa mit ihrem Turnier Probleme bekommt, die nicht mit Corona erledigt sind.

          1 Min.

          Hält sich weiter in engen Grenzen, die Vorfreude auf die Fußball-EM im kommenden Sommer. Das hat verschiedene Gründe, und nicht alle beginnen mit V wie Virus. Sondern mit A wie Alijew und B wie Baku. Dort, in Aserbaidschans Hauptstadt, soll kommenden Sommer bis zum Viertelfinale gespielt werden.

          Diesen Herbst, zwischen Pandemiebekämpfung und Turniervorbereitung, hat Ilham Alijew, Kleptokrat, Alleinherrscher und Präsident des aserbaidschanischen Olympischen Komitees, die Gelegenheit entdeckt, Krieg zu führen. Er will Nagornyj Karabach zurückerobern, das 1991 unter Waffengewalt seine Unabhängigkeit ausgerufen hatte.

          In dieser Woche hat die Europäische Fußball-Union den Pressesprecher des aserbaidschanischen Fußballmeisters gesperrt. Nurlan Ibrahimow, Öffentlichkeitsarbeiter bei Qarabag Agdam, hatte Tage zuvor auf Facebook seine Meinung kundgetan. Nicht zum Europapokal-Heimspiel gegen Villarreal, sondern zum Feind: „Wir müssen alle Armenier töten – Kinder, Frauen, die Alten. Wir müssen sie ohne Ausnahme töten. Ohne Mitleid.“ In Baku hat diese EM ein Problem, das die Pandemie ziemlich sicher übersteht.

          Christoph Becker
          Sportredakteur.

          Weitere Themen

          Einreise nur mit zwei negativen PCR-Tests Video-Seite öffnen

          Olympische-Spiele in China : Einreise nur mit zwei negativen PCR-Tests

          Kurz vor Beginn der Olympischen Winterspiele versucht China die Ausbreitung von Corona-Fällen mit strikten Maßnahmen zu verhindern. 72 Corona-Infektionen im Zusammenhang mit den Spielen wurden bereits bestätigt. Die breite chinesische Öffentlichkeit wurden vom Kauf der Tickets ausgeschlossen.

          Keys im Halbfinale der Australian Open

          Tennis : Keys im Halbfinale der Australian Open

          Madison Keys hat nach sechs Jahren Dürre wieder das Halbfinale in Down Under erreicht. Dort trifft die US-Tennisspielerin nun auf die Weltranglisten-Erste Australierin Ashleigh Barty oder ihre Landsfrau Jessica Pegula.

          Dänemark als erstes Team im Halbfinale

          Handball-EM : Dänemark als erstes Team im Halbfinale

          Mit einem Sieg gegen die Niederlande qualifizieren sich die Dänen als erstes Team für das Halbfinale der Handball-EM. Auch Frankreich darf sich nach dem Sieg Hoffnung auf den Halbfinal-Einzug machen.

          Peking lockert ein wenig

          Corona-Tests bei Olympia : Peking lockert ein wenig

          Die Organisatoren der Olympischen Winterspiele haben den CT-Wert, ab dem ein PCR-Test eines Sportlers als negativ angesehen wird, von 40 auf 35 herabgesetzt. Wer dazwischen liegt, muss in Isolation.

          Topmeldungen

          Zwei strategische Tu-95-Bomber der russischen Luftwaffe auf einem Stützpunkt in Russland

          F.A.Z. Frühdenker : Kommt es zu einem heißen Krieg in Europa?

          Die NATO verstärkt ihre Präsenz in Osteuropa, die EU denkt über Sanktionen gegen Russland nach. Bund und Länder bleiben bei ihrer Corona-Strategie. In Heidelberg hält das Entsetzen über die Bluttat an der Universität an. Der F.A.Z.-Newsletter.