https://www.faz.net/-gtl-adl8s

EM-Finale gegen England : Mancini hat Italien das schöne Spiel beigebracht

  • -Aktualisiert am

Legt Wert auf bella figura: Roberto Mancini strebt nach dem schönen Italien. Bild: Pool via REUTERS

Italiens neue Fußball-Identität setzt auf Schönheit. Und dass Roberto Mancini dem Team dieses Kleid angezogen hat, ist kein Zufall. Im Finale geht es um mehr als nur den EM-Sieg.

          2 Min.

          Das Städtchen Jesi liegt in den italienischen Marken, in der Nähe der Hafenstadt Ancona. Zum EM-Finale hat sich die Stadtverwaltung etwas Besonders ausgedacht. Im ganzen Ort werden große Konterfeis des berühmtesten Sohnes der Stadt aufgehängt, auch die Ladenbesitzer können sich die Poster holen. Abgebildet ist Roberto Mancini, geboren in Jesi, Trainer von Italiens Nationalmannschaft, der Mann der Stunde im Land.

          Fußball-EM

          Nur wagemutige Prognostiker hatten Italien vor der EM als Titelkandidaten gehandelt. Schließlich liegt das größte Desaster der italienischen Fußballgeschichte noch nicht lange zurück. Der viermalige Weltmeister verpasste die Qualifikation für die WM 2018, anschließend sollte Mancini den Neuaufbau anpacken. Und besser hätte der commissario tecnico ihn kaum bewerkstelligen können. In seinem ersten Turnier erreichte der 56-Jährige gleich das Maximum. Italien trifft am Sonntag (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Fußball-EM, im ZDF und bei MagentaTV) im Londoner Wembley-Stadion im EM-Finale auf England.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Traut sich den Freestyle nicht zu: Baerbock macht Wahlkampf in Leipzig.

          Wahlkampf der Grünen : Baerbocks Rückfall

          Annalena Baerbock wollte die Grünen in die Mitte der Gesellschaft führen und so das Kanzleramt erobern. Der Plan ging nicht auf, die Kandidatin fiel auf halber Strecke in alte Muster. Wie konnte das passieren?
          Wird nun nicht mehr ausgeliefert: Ein französisches Jagd-U-Boot der Barracuda-Klasse in der Version für Australien

          Australiens Rüstungsgeschäft : Lärmende deutsche U-Boote

          Frankreich hat einst Deutschland beim australischen U-Boot-Auftrag ausgestochen. Über die Geschichte des größten Rüstungsauftrags in Australiens Geschichte.