https://www.faz.net/-gtl-acjoi

EM-Prognose : Italien gewinnt das Eröffnungsspiel

Das geht ja gut los für Ciro Immobile und die Italiener im Eröffnungsspiel. Bild: AP

Selten war derart unklar, wie eine Fußball-EM ausgeht. Die Pandemie sorgt für Fragezeichen. In der EM-Prognose werden alle aktuellen Parameter berechnet. Demnach dürften sich die Italiener freuen.

          1 Min.

          Endlich geht es los! Italien eröffnet in Rom diese so besondere Fußball-Europameisterschaft. Besonders nicht nur, weil sie wegen der Corona-Verschiebung in einem ungeraden Jahr angepfiffen wird. Besonders auch, weil die Spiele nicht in ein oder zwei Ländern stattfinden, sondern gleich in elf Städten in elf verschiedenen Nationen in Europa und sogar in Asien (Baku in Aserbaidschan).

          Tobias Rabe
          Verantwortlicher Redakteur für Sport Online.

          All die Umstände machen Prognosen knifflig. Alte Gewissheiten gibt es nicht mehr. Und sowieso scheint der Zufall eine größere Rolle zu spielen. Was etwas passiert, wenn der Favorit auf seine besten Spieler verzichten muss, die in der Quarantäne festsitzen? Oder wenn gar die ganze Mannschaft deswegen nicht antreten kann? Solche Fälle können eintreten.

          In der EM-Prognose bei FAZ.NET wenden Daniel Memmert und Fabian Wunderlich ein Rechenmodell an, das vor allem auf den Werten des Wettmarkt basiert. Hier werden alle relevanten Informationen für die Bewertung der einzelnen Chancen eingerechnet. Daher besitzen die Wahrscheinlichkeiten trotz aller Unwägbarkeiten eine gute Aussagekraft.

          Beim Eröffnungsspiel der Italiener im Olympiastadion der eigenen Hauptstadt an diesem Freitag (21.00 Uhr im F.A.Z.-Liveticker zur Fußball-EM, in der ARD und bei MagentaTV) sind die Rollen klar verteilt. Die Squadra Azzurra wird die Partie zum Auftakt in der Gruppe A gegen die Türkei mit einer Wahrscheinlichkeit von 62,2 Prozent gewinnen. Ein Erfolg der Türkei ist mit 12,5 Prozent eher unwahrscheinlich, für ein Remis sprechen 25,3 Prozent.

          Und was fange ich jetzt mit meinem Wissen an? Am besten versuchen Sie Ihr Glück im EM-Tippspiel bei FAZ.NET. Dort gibt es Preise im Gesamtwert von gut 8000 Euro zu gewinnen.

          Tippspiel zur Fußball-EM
          Tippspiel zur Fußball-EM

          Jetzt anmelden und gewinnen

          Wer führt die EM-Prognose durch?

          Daniel Memmert, Professor und geschäftsführender Institutsleiter am Institut für Trainingswissenschaft und Sportinformatik, kennt insbesondere auch die psychologischen Tücken von Vorhersagen und konnte in eigener Forschung belegen, dass sich Experten dabei regelmäßig überschätzen. Daher empfiehlt er statt auf einzelne Expertenmeinungen lieber auf die Prognosen von datenbasierten Modellen zu vertrauen.

          Der Mathematiker Fabian Wunderlich hat mehrere Jahre im Sportwetten-Bereich gearbeitet, promoviert derzeit im Bereich „Big Data und Vorhersagemodelle im Sport“ und betreibt nebenbei die Website Tipponaldo.de.

          Gemeinsam haben sich beide in einem Übersichtsartikel mit Vorhersagemodellen im Sport befasst und in einer aktuellen Studie den hohen Zufallseinfluss im Fußball nachgewiesen, der letztendlich die Vorhersagen so schwierig macht. Darüber hinaus wissen sie wie wichtig Wettquoten im Vorhersagebereich sind und haben den Nutzen von Wettquoten für die Analyse von Leistungsstärken und in der Vorhersage von Fußballspielen untersucht.

          Weitere Themen

          Dänemark zeigt es den Finnen

          EM-Prognose : Dänemark zeigt es den Finnen

          Nach Italiens Auftaktsieg stehen bei der EM drei Partien an. Wales hat es laut Prognose schwer gegen die Schweiz. Dänemark und Russland haben Heimspiele. Doch nur für ein Team sieht es gut aus.

          Das Drama um Christian Eriksen Video-Seite öffnen

          Herzdruckmassage auf dem Platz : Das Drama um Christian Eriksen

          Bei der Begegnung zwischen Dänemark und Finnland war der 29-jährige Christian Eriksen kurz vor Ende der ersten Halbzeit kollabiert. Fans und Spieler zeigten sich fassungslos. Die gute Nachricht: Der Zustand des dänischen Nationalspielers hat sich stabilisiert.

          Auch Spanien startet erfolgreich ins Turnier

          EM-Prognose : Auch Spanien startet erfolgreich ins Turnier

          Am Sonntag setzten sich die Favoriten in ihren Spielen durch, wenn auch nur knapp. In der EM-Prognose vom Montag spricht viel für Spanien und Polen. Die dritte Partie aber ist extrem spannend.

          England jubelt zum Auftakt in Wembley

          EM-Prognose : England jubelt zum Auftakt in Wembley

          Drei Spiele, drei Favoriten in der EM-Prognose: Nun greift einer der Mitfavoriten ein. England hat im Heimspiel eine gute Siegchance. Auch für zwei andere Teams dürfte das Turnier erfolgreich starten.

          Topmeldungen

          Vor dem NATO-Gipfel am Montag landet die Air Force One am Sonntagabend mit US-Präsident Joe Biden an Bord auf dem Militärflughafen in Melsbroek.

          NATO-Gipfel in Brüssel : Schlussstrich unter die Ära Trump

          Wenn sich die Staats- und Regierungschefs der NATO an diesem Montag in Brüssel treffen, wollen sie das Ende der Ära Trump besiegeln. Und neue Energie in die transatlantischen Beziehungen bringen.
          Fränzi Kühne, 1983 in Berlin-Pankow geboren, wurde 2017 als damals jüngste Aufsichtsrätin Deutschlands in ein börsennotiertes Unternehmen gewählt.

          Freenet-Aufsichtsrätin : Sind Sie jungen Männern ein Vorbild?

          Fränzi Kühne, Aufsichtsrätin bei Freenet, hat in ihrem Buch viele der Fragen, die ihr in Interviews gerne gestellt werden, anderen Aufsichtsräten gestellt: Männern. Die allerdings fanden diese Fragen oft völlig absurd. Ein Gespräch.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.