https://www.faz.net/-hfm-acvfu
Bildbeschreibung einblenden

Joshua Kimmich : Die Königsfigur

Er will immer voran gehen: Joshua Kimmich Bild: AFP

Was hasst Joshua Kimmich mehr, als ein Spiel zu verlieren? Zwei Spiele zu verlieren. Es wird viel mit ihm zu tun haben, ob die Nationalmannschaft das gegen Portugal verhindern kann.

  • -Aktualisiert am
          4 Min.

          So ein schöner Staffelwettbewerb, das lernt man schon im Kinderfußball-Kurs, lockert jedes Training auf. Und was bei den Kleinen funktioniert, macht auch noch Spaß, wenn man ganz oben angekommen ist. Und so wurde gejohlt, angefeuert und gejubelt im Training der Nationalmannschaft am Donnerstagmorgen in Herzogenaurach.

          Christian Kamp
          Sportredakteur.

          Drei Teams sollten um die Wette einen kleinen Parcours durchlaufen, die Schwierigkeit am Ende bestand darin, den Ball, nachdem jeder ihn einmal gespielt hatte, mit einem Direktkontakt in einer mülleimergroßen Tonne zu versenken. Aber auch bei großen Kindern geht bei so etwas nicht immer alles mit rechten Dingen zu, und so war am Ende einer sauer. „Wart ihr auch schon fertig?“, rief Joshua Kimmich protestierend in Richtung der Gruppe um Emre Can, die sich schon als Sieger feierte. Es half nichts, die anderen feixten, Kimmich und sein Team mussten nach unten: Liegestütze.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Besuch in Flutgebieten : Laschet erlebt die Wut

          Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen besucht Orte, die hart von der Flut getroffen wurden. Da entlädt sich der Ärger von Betroffenen.
          Die Olympiasieger im Hochsprung Gianmarco Tamberi aus Italien (links) und Mutaz Essa Barshim aus Qatar

          Olympia-Gold um jeden Preis? : Blick in den Abgrund

          Mutaz Essa Barshim und Gianmarco Tamberi teilen sich Gold im Hochsprung. Was sie nach dem Olympiasieg über ihre Leidenszeit zuvor berichten, ist eher Mahnung als Inspiration für Kinder und Jugendliche.
          In Partylaune: Deutsche Urlauber feiern am Strand von Arenal.

          Tourismus : Keiner will die Billigurlauber

          Der Partytourist gerät in Misskredit: Viel saufen und wenig zahlen, das wollen viele Staaten nicht mehr. Hinzu kommt der Klimaschutz. Naht das Aus für den billigen Urlaub?