https://www.faz.net/-gtl-p8yf

Fußball : Dortmund und Schalke siegen im UI-Cup

  • Aktualisiert am

Der BVB hat das Viertelfinal-Hinspiel beim belgischen Vertreter RC Genk mit 1:0 gewonnen. Schalke siegte 5:0 gegen den mazedonischen Vertreter FK Vardar Skopje.

          1 Min.

          Borussia Dortmund hat sich eine gute Ausgangsposition für das Erreichen des Halbfinales im UI-Cup geschaffen.

          Der Fußball-Bundesligaverein gewann am Samstag abend das Viertelfinal-Hinspiel beim Vorjahres-Vierten der belgischen Jupiler League RC Genk mit 1:0 (1:0). Vor fast 17.000 Zuschauern im Fenix-Stadion in Genk erzielte David Odonkor (42. Minute) den Treffer für die Borussen. In der 90. Minute hielt BVB-Torwart Guillaume Warmuz einen Foulelfmeter von Paul Kpaka. Das Rückspiel findet in einer Woche im Westfalenstadion statt.

          Der neue Cheftrainer Bert van Marwijk mußte in seinem Pflichtspiel-Debüt für den BVB auf sieben Profis verzichten. Salvatore Gambino war wegen seiner Roten Karte beim letzten Dortmunder UEFA-Cup-Auftritt im November 2003 in Sochaux noch gesperrt, die EM-Teilnehmer Jan Koller, Tomas Rosicky, Christian Wörns und Niclas Jensen haben noch frei. Otto Addo und Christoph Metzelder sind noch nicht wieder fit.

          Auch der FC Schalke 04 steht so gut wie sicher im Halbfinale des UI-Cups. Die Schalker setzten sich am Samstag im Viertelfinal-Hinspiel mühelos mit 5:0 (2:0) gegen den mazedonischen Vertreter FK Vardar Skopje durch. Vor 56.054 Zuschauern in der Arena AufSchalke erzielten die beiden Bremer Neuzugänge Mladen Krstajic (19. Minute) und Ailton (50.) sowie Hamid Altintop (40.) und Thomas Kläsener (81.) die Treffer für den hoch überlegenen Revier-Club; den Endstand markierte Zlatko Tanevski per Eigentor (90.+2). Das Rückspiel findet in einer Woche beim sechsmaligen mazedonischen Meister Skopje statt.

          Schalkes Trainer Jupp Heynckes konnte von den namhaften Neuzugängen nur die beiden ehemaligen Profis von Meister Bremen, Krstajic und Ailton, einsetzen. Der einstige Stuttgarter Marcelo Bordon ist für Brasilien noch bei der Südamerika-Meisterschaft aktiv, sein vom 1. FC Kaiserslautern gekommener Landsmann Lincoln fehlte wegen einer Grippe. Außer den beiden standen auch Dario Rodriguez, Gustavo Varela, Michael Delura sowie die beiden EM-Teilnehmer Christian Poulsen und Ebbe Sand nicht zur Verfügung.

          Weitere Themen

          Elfmeter-Wahnsinn in Bochum, Aue auf Platz drei

          Zweite Liga : Elfmeter-Wahnsinn in Bochum, Aue auf Platz drei

          Ganze drei Strafstöße gibt es beim Duell zwischen Bochum und Osnabrück, nur einer aber landet auch im Tor. Gegen St. Pauli hat Aue derweil keine Mühe und springt zumindest für den Moment auf einen Spitzenrang.

          Wellenreiten für zwischendurch Video-Seite öffnen

          Lagerhalle in Berlin : Wellenreiten für zwischendurch

          Wellenhöhe wie auch Wasser-Fließgeschwindigkeit lassen sich individuell an die Bedürfnisse des Wellenreiters anpassen. Für Anfänger steht zusätzlich eine Haltestange bereit, bis zu sechs Neulinge können gleichzeitig üben.

          Topmeldungen

          Bundesliga im Liveticker : 0:3 – Paderborn schießt den BVB ab

          Nach dem frühen Rückstand wird es von Minute zu Minute schlimmer für die Borussia: Erst erhöht Paderborn, kurz vor der Pause trifft der Aufsteiger zum dritten Mal. Kann sich Dortmund davon noch erholen? Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.