https://www.faz.net/-gtl-3ouj

Fußball : Die Kader der 18 Bundesligisten

  • Aktualisiert am

Bayern München - der Rekordmeister im Fokus der Medien Bild: dpa

Die Bundesliga geht in ihre 40. Spielzeit. Mit welchen Kadern wollen die Erstligisten ihre Ziele realisieren?

          Die Bundesliga geht in ihre 40. Spielzeit. 18 Klubs bewerben sich um Meisterschaft, Champions-League- und Uefa-Cup-Plätze, einige werden gegen den Abstieg kämpfen. Mit welchen Kadern die Erstligisten ihre Ziele realisieren wollen, zeigt der Überblick.

          Borussia Dortmund
          Tor: Rückennummer 1 Jens Lehmann 20 Philipp Laux 26 Roman Weidenfeller. Abwehr: 4 Christian Wörns 5 Sebastian Kehl 7 Stefan Reuter 21 Christoph Metzelder 23 Ahmed Reda Madouni. Mittelfeld: 2 Evanilson 3 Juan Ramon Fernandez 6 Jörg Heinrich 8 Torsten Frings 10 Tomas Rosicky 14 Guy Demel 15 Sunday Oliseh 17 Dede 18 Lars Ricken. Angriff: 9 Jan Koller 11 Heiko Herrlich 12 Ewerthon 13 Giuseppe Reina 16 Fredi Bobic 19 Otto Addo 22 Marcio Amoroso 24 David Odonkor 29 Jan Derek Sörensen 31 Emmanuel Krontiris. Trainer: Matthias Sammer.

          Bayer Leverkusen
          Tor: 1 Hans-Jörg Butt 20 Frank Juric 31 Tom Starke. Abwehr: 3 Lucio 4 Juan 5 Jens Nowotny 6 Boris Zivkovic 24 Emanuel Pogatetz 35 Diego Placente 46 Mile Bozic 47 Thomas Kleine. Mittelfeld: 2 Christoph Preuß 8 Jan Simak 10 Yildiray Bastürk 13 Daniel Bierofka 14 Hanno Balitsch 15 Jurica Vranjes 17 Pascal Ojigwe 18 Frankie Hejduk 19 Marko Babic 25 Bernd Schneider 26 Zoltan Sebescen 28 Carsten Ramelow 33 Anel Dzaka 51 Nasir El Kasmi. Angriff: 9 Ulf Kirsten 11 Franca 12 Dimitar Berbatow 16 Ioannis Masmanidis 23 Thomas Brdaric 27 Oliver Neuville 34 Hüzeyfe Dogan. Trainer: Klaus Toppmöller.

          Bayern München
          Tor: 1 Oliver Kahn 22 Bernd Dreher 33 Stefan Wessels. Abwehr: 2 Willy Sagnol 3 Bixente Lizarazu 4 Samuel Kuffour 5 Robert Kovac 25 Thomas Linke. Mittelfeld: 6 Pablo Thiam 7 Mehmet Scholl 8 Niko Kovac 10 Ciriaco Sforza 11 Zé Roberto 13 Michael Ballack 16 Jens Jeremies 17 Thorsten Fink 18 Michael Tarnat 20 Hasan Salihamidzic 23 Owen Hargreaves 26 Sebastian Deisler 32 Markus Feulner. Angriff: 9 Giovane Elber 14 Claudio Pizarro 21 Alexander Zickler 24 Roque Santa Cruz. Trainer: Ottmar Hitzfeld.

          Mal ein anderer Blickwinkel: Schaaf und Werder

          Hertha BSC Berlin
          Tor: 1 Gabor Kiraly 12 Christian Fiedler 40 Tomasz Kuszczak. Abwehr: 2 Denis Lapaczinski 3 Arne Friedrich 4 Dick van Burik 6 Eyjölfur Sverrisson 14 Josip Simunic 33 Marko Rehmer. Mittelfeld: 5 Kostas Konstantinidis 8 Bart Goor 13 Bartosz Karwan 16 Roberto Pinto 18 Pal Dardai 19 Andreas Schmidt 20 Andreas Neuendorf 21 Michael Hartmann 22 Stefan Beinlich 23 René Tretschok 25 Rob Maas 28 Nderim Nedzipi 32 Thorben Marx 38 Alexander Mladenow. Angriff: 7 Alex Alves 9 Luizao 10 Marcelinho 11 Michael Preetz 17 Sead Zilic 24 Trond-Fredrik Ludvigsen 35 Benjamin Köhler 44 Joel Tchami. Trainer: Huub Stevens.

          FC Schalke 04
          Tor: 1 Frank Rost 27 Oliver Reck 29 Volkan Ünlü 33 Christofer Heimeroth. Abwehr: 2 Nico van Kerckhoven 3 Anibal Matellan 6 Tomasz Hajto 12 Marco van Hoogdalem 15 Tomasz Waldoch 18 Niels Oude Kamphuis 28 Fabian Lamotte. Mittelfeld: 5 Sven Kmetsch 7 Andreas Möller 8 Jörg Böhme 16 Kristijan Djordjevic 17 Sven Vermant 20 Christian Poulsen 24 Marc Wilmots 35 Filip Trojan. Angriff: 11 Ebbe Sand 14 Gerald Asamoah 21 Emile Mpenza 22 Victor Agali 26 Mike Hanke. Trainer: Frank Neubarth.

          Werder Bremen
          Tor: 1 Jakub Wierzchowski 16 Pascal Borel 31 Alexander Walke. Abwehr: 6 Frank Baumann 14 Frank Verlaat 20 Mladen Krstajic 33 Mike Barten 34 Manuel Friedrich. Mittelfeld: 3 Stefan Blank 4 Fabian Ernst 7 Paul Stalteri 8 Krisztian Lisztes 11 Ivica Banovic 19 Victor Skripnik 21 Holger Wehlage 22 Marco Reich 23 Ludovic Magnin 24 Tim Borowski 25 Philip Salyer 26 Simon Rolfes 27 Christian Schulz 28 Razundara Tjikuzu 36 Stefan Beckert. Angriff: 9 Angelos Charisteas 17 Ivan Klasnic 18 Markus Daun 29 Blaise Mamoum 32 Ailton 35 Marco Stier. Trainer: Thomas Schaaf.

          Weitere Themen

          BVB zeigt Nervenstärke und späte Klasse

          3:1 in Köln : BVB zeigt Nervenstärke und späte Klasse

          Lange nervt der forsche Aufsteiger aus Köln den zunächst schwachen Titelkandidaten, aber am Ende setzt sich beim 3:1-Auswärtssieg doch die individuelle Klasse des BVB durch.

          Vetter gelingt ein starkes Comeback

          Speerwerfen : Vetter gelingt ein starkes Comeback

          Bei seinem verspäteten zweiten Saisoneinstieg distanziert Speerwurf-Weltmeister Vetter Olympiasieger Röhler um fast acht Meter. Doch auch der Zweitplazierte ist nicht unzufrieden.

          Topmeldungen

          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.
          Verkehrsminister Andreas Scheuer

          Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

          Die Pkw-Maut kommt nicht - jetzt werden die Verträge aufgearbeitet. Hat Verkehrsminister Scheuer getrickst, damit die Mauterhebung billiger aussieht?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.