https://www.faz.net/-guf
Auch Alexander Zverev schlägt bei den Turnieren in Köln auf.

ATP-Turniere in Corona-Krise : Tennis-Premiere am Dom

Großes Tennis gab es in Köln zuletzt vor mehr als zwanzig Jahren. Nun kommen einige der aktuell Besten in die Domstadt und schlagen auf in der Corona-Krise. Und die Zukunftsaussichten sind gar nicht mal so schlecht.
Geschafft! Rafal Nadal gewinnt wieder die French Open.

13. Titel für Rafael Nadal : Der König von Paris fertigt Djokovic ab

Mit dem 13. Titel bei den French Open schnappt sich Rafael Nadal auch die 20. Trophäe bei einem Grand-Slam-Turnier und steht auf einer Ebene mit Roger Federer. Das gelingt ihm mit einem spektakulär deutlichen Sieg.
Polen freut sich: Staatspräsident Andrej Duda sprach von einem „unglaublichen, historischen Tag“.

Iga Swiatek siegt in Paris : Ups, was hab ich denn da gemacht?

Die erst 19 Jahre alte Iga Swiatek ist die erste polnische Siegerin eines Grand-Slam-Turniers. Mit dem Titel bei den French Open gelingt ihr ein Coup. Was ist das Erfolgsgeheimnis dieser Teenagerin?

Abenteuer AC Monza : Der letzte Tanz des Silvio Berlusconi

Silvio Berlusconi fürchtet wenig mehr als Einsamkeit und Langeweile. Deshalb hat er den AC Monza gekauft und will den Klub in die Serie A führen. Eine Geschichte von vier Männern im Karriereherbst, die ein letztes Abenteuer suchen.

Seite 1/16

  • Die Fäuste geballt: Novak Djokovic in Paris

    Tennis bei den French Open : Djokovic auf Kurs Traumfinale

    Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic erreicht zum zehnten Mal bei den French Open das Halbfinale. Auch der zwölfmalige Turniersieger Rafael Nadal ist noch im Rennen. Im Finale könnte ein spektakuläres Duell bevorstehen.
  • Nicht schon wieder! Djokovic trifft abermals einen Linienrichter am Kopf, darf diesmal aber weiterspielen.

    Viertelfinale der French Open : Zweites Date in Paris

    Novak Djokovic trifft nach dem Eklat bei den US Open wieder auf Pablo Carreño Busta. Auch im anderen Viertelfinale in Paris gibt es ein Wiedersehen in einer unwahrscheinlichen Konstellation.
  • „Für was?“ Andrea Petković wird 1987 in Tuzla in Bosnien geboren und zieht mit ihrer Familie wenige Monate später nach Darmstadt. Sie steigt auf in die Top 10 der Damen-Weltrangliste – und stellt sich doch die Sinnfrage.

    Andrea Petković : Am Rande des Wahnsinns

    Tennis als Spiegel des Lebens: Andrea Petković hat dazu ein Buch geschrieben: „Zwischen Ruhm und Ehre liegt die Nacht“ – ein Auszug.
  • Das Viertelfinale hat Siegemund erreicht. Doch das kommende Match gegen Kvitova wird eine schwierige Hürde.

    French Open : Siegemund macht sich bereit

    Laura Siegemund steht vor dem bislang größten Match ihrer Grand-Slam-Turnier-Karriere. Gegen die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova erwarten sie völlig neue Aufgaben.
  • French Open: Nadal nach Sieg im 100. Spiel im Halbfinale.

    French Open : Wie Boxer in der Nacht

    Bei den French Open wird es Rafael Nadal nicht zu spät, aber irgendwann zu kalt. Der Kampf zweier Freunde lässt die Temperatur und Uhrzeit vergessen.
  • Jubeln wie hier 2019: Auch in diesem Jahr sind Kevin Krawietz (rechts) und Andreas Mies bei den French Open gut aufgelegt.

    Tennis bei French Open : Krawietz und Mies erreichen das Halbfinale

    Im Achtelfinale mussten sie drei Matchbälle abwehren, nun fehlt nur noch ein Sieg für den abermaligen Einzug ins Endspiel. Die Erinnerung an das Vorjahr beflügelt die deutschen Titelverteidiger Kevin Krawietz und Andreas Mies bei den French Open.
  • Einfach nur erkältet: Alexander Zverev in Paris

    Wirbel um Tennisstar Zverev : „Ich habe kein Corona!“

    Bei den French Open in Paris erreicht Laura Siegemund erstmals im Einzel das Viertelfinale eines Grand Slams. Daniel Altmaier dagegen scheitert an einem Spanier. Und Alexander Zverev berichtet von seinem Corona-Test.
  • Die Faust geballt: Was geht noch für Daniel Altmaier in Paris?

    Tennisprofi Daniel Altmaier : Gut gebrüllt, Löwe

    Der deutsche Qualifikant Daniel Altmaier steht bei den French Open sensationell im Achtelfinale. Ihn selbst aber überrascht das kaum. Er hat einen äußerst prominenten Mentor.