https://www.faz.net/aktuell/sport/french-open/

    Seite 1/19

    • Wimbledon und Olympia warten nun auf Tim Pütz.

      Tennisspieler Tim Pütz : So gut wie nie zuvor

      Das Jahr 2021 hätte für Tim Pütz nicht besser beginnen können. Und selbst das Scheitern nun im Doppel bei den French Open hängt ihm nicht lange nach. Wimbledon und Tokio sind die nächsten Ziele.
    • French Open : Jan-Lennard Struff und die sieben Satzbälle

      Auch wenn er das Spiel in drei Sätzen verliert, Jan-Lennard Struff ist nah dran an einer Überraschung. Doch sein großer Kampf wird am Ende nicht belohnt. Damit ist in Paris nur noch ein Deutscher übrig.
    • Zverev im Viertelfinale : „Ich habe unglaublich gespielt“

      Alexander Zverev stürmt mit einer furiosen Leistung ins Viertelfinale der French Open. Falsche Bescheidenheit ist danach seine Sache nicht. Denn der Deutsche hat in Paris Großes vor.
    • Opfer der Bedingungen: Naomi Osaka hat es die Sprache verschlagen.

      Naomi Osakas Rückzug : Das Sportsystem frisst seine Kinder

      Die Spielfelder des Sports bieten glamouröse Lebensentwürfe für begabte Talente. Sie gaukeln mit viel Geld große Freiheit vor, doch wie Naomi Osakas Blockade zeigt, verbirgt sich dahinter permanenter Zwang.
    • Souveräner Auftritt: Alexander Zverev steht in Runde vier der French Open.

      French Open : Zverev im Eiltempo ins Viertelfinale

      Für Alexander Zverev läuft es bei den French Open weiter richtig gut. Gegen den Japaner Kei Nishikori geriet die deutsche Nummer eins nie in Gefahr. Serena Williams muss dagegen ihre Sachen packen.
    • Nach Duell mit Koepfer : Federers Abgang nach Mitternacht

      Altmeister Roger Federer muss bei den French Open bis weit nach Mitternacht kämpfen. Der Deutsche Dominik Koepfer verlangt seinem Idol alles ab. So viel, dass der danach nicht weiterspielt.
    • French Open : Struff folgt Zverev in Paris ins Achtelfinale

      Zwei deutsche Herren stehen bei den French Open im Achtelfinale. Nach Alexander Zverev übersteht auch Jan-Lennard Struff die dritte Runde. Für Philipp Kohlschreiber kommt dagegen das Aus. Dominik Koepfer verpasst nur knapp einen Überraschungssieg gegen Roger Federer.
    • French Open : Zverev spielt den Dieb und gewinnt souverän

      Alexander Zverev zeigt sein bestes Match bei diesen French Open und steht im Achtelfinale. Auch dort ist er Favorit. Erst im Halbfinale könnte ihm der erste Spieler aus den Top-10 der Welt begegnen.