https://www.faz.net/-gtl-6zvks

Williams : Monaco-Start trotz Feuerschäden

  • Aktualisiert am

Feuer im Rennstall: „Uns werden ein paar Ersatzteile fehlen“ Bild: AFP

Der Williams-Rennstall will trotz des Garagenfeuers von Barcelona in Monaco starten. „Aber uns werden ein paar Ersatzteile fehlen“, vermutet Chef-Techniker Mark Gillan.

          1 Min.

          Der Formel-1-Rennstall Williams hält sich trotz schwerer Schäden nach dem Garagen-Feuer von Barcelona für den nächsten Grand Prix in Monaco einsatzfähig. Das Team von Überraschungssieger Pastor Maldonado habe allerdings größere Teile seiner Ausrüstung bei dem Brand in der Box am Sonntag verloren, bestätigte Chef-Techniker Mark Gillan. „Wir haben alles, was wir brauchen, um in Monaco fahren zu können. Aber uns werden ein paar Ersatzteile fehlen“, sagte Gillan.

          Neben anderer Ausrüstung wurden auch Computer mit Daten des Teams beschädigt. Zudem prüft der Traditionsrennstall, inwiefern das Auto des Brasilianers Bruno Senna Schaden genommen hat. Der Rennwagen war zum Zeitpunkt des Brandes in der Garage geparkt. „Wir werden uns das Teil für Teil anschauen“, kündigte Gillan an. Das Sieger-Auto stand nicht in der Box.

          Das Feuer war am Sonntag rund 90 Minuten nach dem unerwarteten Premieren-Erfolg des Venezolaners Maldonado ausgebrochen. Insgesamt wurden 31 Menschen verletzt, sieben mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die genaue Ursache des Brandes blieb zunächst unklar. Augenzeugen sprachen von einer Explosion im Bereich der Betankungsanlage. Williams will in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Polizei den Grund des Feuers ermitteln.

          Zudem bedankte sich das Team für die schnelle Hilfe anderer Teams beim Löschen des Feuers. „Wir sind überwältigt von der Unterstützung“, sagte Gillan.

          Weitere Themen

          Klopps Mann fürs Grobe

          Liverpool-Kapitän Henderson : Klopps Mann fürs Grobe

          Auf jeden Bewunderer kommt bei Jordan Henderson ein Zweifler. Doch Jürgen Klopp setzt bedingungslos auf seinen Kapitän. Zu Recht – denn Hendersons Stärken werden oft verkannt.

          Topmeldungen

          Wer sich Bildungsurlaub in den Kalender schreiben will, muss einiges beachten, bevor es losgehen kann.

          Die Karrierefrage : Lohnt sich Bildungsurlaub?

          Was haben Social-Media-Training und Klangmeditationen gemeinsam? Für beides gibt es eine ganze Woche frei. Bloß: die Regeln sind schwer zu durchschauen.

          Roxette-Sängerin Fredriksson : Die bessere Hälfte

          Es ist eine seltene musikalische Gabe, heftige Gefühle zu verstärken und gleichzeitig ein wenig über sie hinwegzuhelfen: Zum Tod der begnadeten Marie Fredriksson.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.