https://www.faz.net/aktuell/sport/formel-1/sebastian-vettel-ueber-klimawandel-und-zukunft-der-formel-1-17702128.html
Bildbeschreibung einblenden

Sebastian Vettel im Interview : „Das ist weder zeitgemäß noch ausreichend“

Immer genau hinschauen: Sebastian Vettel will nicht nur im Beruf komplexe Zusammenhänge verstehen können. Bild: nordphoto GmbH / Bratic

Sebastian Vettel spricht im Interview über die Reaktion der Formel 1 auf den Klimawandel, die Buchführung zum eigenen CO2-Verbrauch und den Vorwurf, scheinheilig zu wirken.

          6 Min.

          Sie gehörten zu den Siegern des Jahres!

          Anno Hecker
          Verantwortlicher Redakteur für Sport.

          Ja, ich bin gesund, mir geht’s sehr gut, ich darf machen, was mir Spaß macht, im Großen und Ganzen darf ich mich zu den großen Siegern zählen.

          Ich hatte weniger Rang zwölf der Gesamtwertung im Aston Martin vor Ihrem Teamkollegen gemeint als Ihren Wahlsieg im Sinn. Sie haben die Grünen gewählt, die jetzt den Vizekanzler und die Außenministerin stellen.

          Ach so, verstehe. Meine Beteiligung war wohl eher marginal. Eine Stimme. Leider haben nicht alle gewählt. Ein Traumergebnis ist es nicht geworden. Aber ich empfinde das Wahlergebnis als große Chance, die Herausforderung annehmen zu können. Ich glaube, das könnte uns voranbringen. In den nächsten zwei Jahren wird sich herausstellen, wie viel von dem, was uns Wählern in Aussicht gestellt wurde, Gerede ist und was umgesetzt wird. Ich bin sehr gespannt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+