https://www.faz.net/-gu4
Der ehemalige Pate der Formel 1 feiert an diesem Mittwoch seinen 90. Geburtstag: Bernie Ecclestone.

Zum 90. von Bernie Ecclestone : Pate a.D.

Bernie Ecclestone prägte die Formel 1. Er spaltete und dominierte. Er machte die Mitspieler reich und sich ein bisschen reicher. Sein Motto: Zahl und friss – oder stirb. An diesem Mittwoch wird er 90.

Neue Corona-Maßnahmen : Der Sport ist keine Nebensache

Auch in der Pandemie und angesichts der neuen Einschränkungen muss der Sport darauf verweisen, wie wichtig er für die Gesundheit ist. Sonst wird der Schaden höher sein als der Gewinn.

Zum 90. von Bernie Ecclestone : Pate a.D.

Bernie Ecclestone prägte die Formel 1. Er spaltete und dominierte. Er machte die Mitspieler reich und sich ein bisschen reicher. Sein Motto: Zahl und friss – oder stirb. An diesem Mittwoch wird er 90.

Deutsche Fußball Liga : Schrecken ohne Ende

Der Blick auf den deutschen Fußball zeigt: DFL-Chef Christian Seifert, der nun seinen Abgang angekündigt hat, ist unersetzlich geworden. Das spricht für ihn – und gegen das Personal in der restlichen Fußballbranche.

Frankfurter 0:5 gegen Bayern : Kein Debakel, kein Rückschlag

Dass die Eintracht gegen den FC Bayern am Ende einknickte, ist nachvollziehbar und entschuldbar, auch wenn die Niederlage mehr als deutlich ausfiel. Aber es gibt Anlass für Optimismus.

Corona und Fans im Stadion : Berlin als Hotspot der Ignoranz

Maskenpflicht, keine Gesänge und dennoch beste Stimmung: Fußballherz, was willst du mehr? Nein! Das wahre Bild, das vom Spiel von Union Berlin ausging, war befremdlich bis verstörend. Da hat wohl jemand den Schuss nicht gehört.
Bringen die neuen Fahrer die Wende für Haas?

Formel 1 : Haas setzt auf die Zukunft

Haas F1 wird zum Opfer der Motorenmisere von Ferrari. Die starke Abhängigkeit des Rennstalls zu den Italienern rächt sich nun mit einem Abrutschen in der Tabelle. Teamchef Günther Steiner sucht nach einem Ausweg aus der Krise.

Seite 6/51

  • Gejagt werden nur noch Rekorde: Lewis Hamilton auf dem Hungaroring

    Formel 1 Ungarn : Hamilton schwebt davon

    Der Weltmeister lässt auch in Ungarn alle hinter sich – und sammelt weiter fleißig Rekorde. Sebastian Vettel wird von Hamilton überrundet – und fährt dennoch als Sechster ins Ziel.
  • Im Qualifying am schnellsten: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton

    „Ich muss mich kneifen“ : Hamilton-Demonstration am Hungaroring

    Mercedes Pilot Lewis Hamilton fährt im Qualifying für den Großen Preis von Ungarn wieder einmal am schnellsten und holt sich die insgesamt 90. Pole Position seiner Karriere. Auch Sebastian Vettel hat Grund zur Freude.
  • Klartext: Max Verstappen

    Red Bull in Formel 1 : Die großen Sorgen des Max Verstappen

    Letzte Chance: Max Verstappen will jüngster Weltmeister der Formel 1 werden. Doch sein Red Bull ist zu langsam. Hat der Holländer seinen Vertrag doch zu früh verlängert?
  • Wohin führt ihn die Zukunft? Sebastian Vettel wird nicht bei Ferrari bleiben.

    Ärger um Racing-Point-Auto : Vettel und der rätselhafte Pinkpfeil

    Hat Racing Point nur eine knallige Mercedes-Kopie gebaut? Renault glaubt, Beweise zu haben – und protestiert. Der Speed dürfte Sebastian Vettel beeindrucken. Für Mercedes könnte der Fall allerdings zum Problem werden.
  • Wohin verschlägt es Sebastian Vettel nach seinem Ende bei Ferrari?

    Formel 1 : Das sind die Optionen für Vettel

    Bei Ferrari geht es nicht weiter. Auch andere Teams haben kein Platz für Sebastian Vettel – bis auf eines. Ein Wechsel wäre pikant. Es läuft nun wohl einiges auf eine Frist am Monatsende zu für die Entscheidung.
  • Kopfzerbrechen bei Sebastian Vettel (hier im Oktober 2019): Was läuft nur schief bei Ferrari in der Formel 1?

    Ferrari-Fiasko in Formel 1 : Vettel und die Orientierungslosen

    Ferrari taumelt durch die Formel 1. Der Rennwagen ist zu langsam, der Teamchef wirkt überfordert, Leclerc nimmt Vettel aus dem Rennen. Nur der Deutsche macht Hoffnung – ausgerechnet.
  • Bislang unzufrieden mit der Saison: Sebastian Vettel (hier im Februar) kommt im Ferrari nicht richtig in Fahrt.

    Pressestimmen zu Vettel-Fiasko : „Ferrari implodiert“

    Mercedes-Pilot Lewis Hamilton gewinnt das zweite Formel-1-Rennen der Saison in Österreich. Ferrari erlebt ein Debakel: Sebastian Vettel und Charles Leclerc schieden schon früh aus. Die internationalen Pressestimmen.
  • Sebastian Vettel hat bei Ferrari derzeit nicht viel zu lachen.

    Ferrari in der Formel 1 : Vettels einsamer und trauriger Kampf

    Sebastian Vettel erlebt die wohl schwerste Zeit seiner Karriere. Viele Tifosi haben Leclerc als neue Hoffnung ins Herz geschlossen, Vettel fährt nur für sich allein. Aus solch einem Kampf können nur Champions als Sieger hervorgehen.
  • Für Sebastian Vettel läuft die Zeit bei der „Scuderia“ – bis Jahresende sitzt der Heppenheimer noch im Cockpit von Ferrari.

    Formel 1 : Die Gespenster im Kopf von Sebastian Vettel

    Die Zeit bei Ferrari geht für Sebastian Vettel zu Ende – das zehrt am viermaligen Weltmeister. Wo soll der einst so erfolgsverwöhnte Formel-1-Pilot hin?
  • Einfach zu schnell für die anderen: Lewis Hamilton sichert sich die Pole Position in Spielberg.

    Formel 1 in Spielberg : Hamilton dominiert im Regen

    Der Weltmeister setzt ein Zeichen im Dauerregen von Spielberg: Lewis Hamilton ist in der verspätet gestarteten Qualifikation mehr als eine Sekunde schneller als die Konkurrenz. Sebastian Vettel gelingt ein Achtungserfolg.
  • Auf Linie: Die beiden Mercedes von Valtteri Bottas (vorne) und Lewis Hamilton laufen rund.

    Mercedes in der Formel 1 : Nahe an der Perfektion

    Schnell in den Kurven, schnell in den Ecken, schnell auf den Geraden: Mercedes dominiert wieder in der Formel 1 – nur eigene Fehler können das Team stoppen.
  • Wieder auf Augenhöhe: McLaren kann mit Ferrari und Co. mithalten.

    Formel 1 : Wie es McLaren zurück zu altem Glanz schaffen will

    Der Rennstall McLaren glaubt an eine erfolgreiche Zukunft in der Motorsport-Königsklasse – weil die Formel 1 sparen muss und die Fahrer das Potential haben, Titel zu gewinnen. Aber kann das funktionieren?
  • Alonso-Comeback in Formel 1 : Jetzt werden Vettels Probleme noch größer

    Fernando Alonso fährt künftig wieder in der Motorsport-Königsklasse. Für ein Team, mit dem er seine größten Erfolge feierte. Die Formel-1-Rückkehr ist ein Wagnis – und betrifft auch die Zukunft von Sebastian Vettel.