https://www.faz.net/aktuell/sport/formel-1/

Ideenloses DFB-Team : Deutschland fehlt die Spielkultur

Die Spanier werden im WM-Spiel gegen die DFB-Auswahl machen, was sie immer machen: passen, passen, passen – denn das ist ihre Spielkultur. Eine solche kann Deutschland dringend brauchen.

Der DFB und die Politik : Endspiel für die Überforderten

Wie schon bei der WM 2018 hat die DFB-Führung beim Umgang mit einem politischen Konflikt den Überblick verloren. Aus Schaden ist sie nicht klug geworden. Die Folgen hat die Nationalelf zu tragen.

DFB-Team und „One Love“-Binde : Symbol des Scheiterns

Fußball ist nicht mehr nur ein Spiel. Auch die Nationalmannschaft dürfte aus diesem Traum inzwischen böse erwacht sein. Sie hat bei dieser WM mehr als nur den Binden-Streit und ein Fußballspiel verloren.

Deutschland bei WM in Qatar : Ein Team ohne Ausstrahlung

Einige Nationalspieler wollen beim WM-Auftakt gegen Japan den Ball gar nicht erst, andere spielen zu viele „Pässe ohne Botschaft“. Der Flick-Fußball funktioniert nur, wenn man ihn mit Überzeugung spielt.

Formel 1 in Abu Dhabi : Worum es im letzten Rennen noch geht

Die Formel 1 beschließt das Jahr in Abu Dhabi. Fahrer- wie Konstrukteurstitel sind längst vergeben. Und doch geht es im Emirat unter Flutlicht noch um einiges. Nicht nur um Geld.
Spielmacher: FIFA-Chef Infantino (2. v. r.) und IOC-Präsident Bach (lks.) beehren Qatars Emir Hamad bin Khalifa Al Thani (Mitte).

Politik im Stadion : So kann der Fußball einpacken

Die Politisierung der WM bedroht die Fähigkeit des beliebtesten Sports der Welt, Menschen mit unterschiedlicher Anschauung im besten Sinne zusammenzubringen.

Der DFB und die Politik : Endspiel für die Überforderten

Wie schon bei der WM 2018 hat die DFB-Führung beim Umgang mit einem politischen Konflikt den Überblick verloren. Aus Schaden ist sie nicht klug geworden. Die Folgen hat die Nationalelf zu tragen.
Vor der WM in Qatar noch mit der Binde am Arm: Nationalmannschaftskapitän Manuel Neuer (links)

DFB-Team und „One Love“-Binde : Symbol des Scheiterns

Fußball ist nicht mehr nur ein Spiel. Auch die Nationalmannschaft dürfte aus diesem Traum inzwischen böse erwacht sein. Sie hat bei dieser WM mehr als nur den Binden-Streit und ein Fußballspiel verloren.

Seite 5/20

  • Auf und davon: Sebastian Vettel

    Sebastian Vettel : Ein Rücktritt im Namen des Fortschritts

    Der Rennfahrer als Aktivist: Was der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel künftig verändern will, was das über die Formel 1 sagt – und was ihn von Nico Rosberg unterscheidet.
  • Vom Rennfahrer zum rennfahrenden Umweltaktivisten: Sebastian Vettel hat die Formel 1 als Bühne genutzt.

    Sebastian Vettel hört auf : Die Formel 1 verliert

    Schluss am Saisonende: Nur Lewis Hamilton und Michael Schumacher haben mehr Rennen in der Formel 1 gewonnen, aber Sebastian Vettel blickt nicht zurück. Ganz im Gegenteil.
  • Desaströse Formel-1-Bilanz : Verstappens Gehilfen von Ferrari

    Ferrari hat das schnellste Auto und mit Charles Leclerc einen der besten Fahrer. Aber wenn sich Team wie Pilot so viele Fehler leisten, wird der Champion auf dem Weg zum WM-Titel nicht zu stoppen sein.
  • Nach dem Aus von Charles Leclerc will dieser Ferrari-Mechaniker gar nicht mehr hinschauen.

    Formel 1 in Frankreich : Das nächste große Drama bei Ferrari

    Nach dem Start von der Pole Position liegt Charles Leclerc beim Formel-1-Rennen in Frankreich vorne. Doch plötzlich schlägt er in den Reifenstapel ein. Der Frust ist groß. Max Verstappen siegt.
  • Zum siebten Mal ganz vorne: Charles Leclerc fuhr in Le Castellet auf die Pole Position.

    Leclerc holt Pole Position : „Es hat dank Carlos geklappt“

    Ferrari-Pilot Charles Leclerc gewinnt die Qualifikation zum Großen Preis von Frankreich – auch dank eines findigen Windschattenmanövers. Mick Schumacher ist schnell, macht aber einen entscheidenden Fehler.
  • Guanyu nach Silverstone : „Ist es Blut oder Benzin?“

    Der chinesische Rennfahrer Zhou Guanyu spricht über seinen Horror-Unfall von Silverstone. Von seinem Rennstall erhält Guanyu Rückendeckung. In Spielberg sitzt er sogar schon wieder im Cockpit.
  • Am Haken: der Silberpfeil von George Russell

    Turbulentes Qualifying : Mercedes-Duo crasht in Spielberg

    Die Formel 1 erlebt eine spektakuläre Qualifikation für das Sprintrennen in Österreich: Beide Mercedes-Fahrer landen in den Reifenstapeln. Max Verstappen behält die Übersicht – Mick Schumacher überrascht.
  • Schrottreif: der Alfa Romeo von Zhou Guanyu

    Der Crash von Silverstone : Wie Zhou Guanyu überlebt hat

    Zhou Guanyu verunglückt in Silverstone spektakulär, bleibt jedoch unverletzt. Das ist kein Zufall. Doch der Blick geht schon wieder nach vorne. Denn einige Fragen sind noch offen.
  • Kettenreaktion: Kopfüber schlittert Zhou Guanyu über die Piste.

    Die Unfälle von Silverstone : Kein Grund zum Schulterklopfen

    Silverstone beweist: Unpopuläre Entscheidungen können Leben retten. Doch die Unfälle von Roy Nissany und Zhou Guanyu zeigen auch, dass es noch genug zu tun gibt für mehr Sicherheit in der Formel 1.
  • Auf Retro-Kurs: Vettel am Steuer des Williams FW14B.

    Vettel und der Klimaschutz : Vom Gestern ins Heute

    Sebastian Vettel will Brücken bauen zwischen Motorsport und Klimabewusstsein. Dass er in der Formel 1 damit manchem auf die Nerven geht, nimmt er in Kauf.