https://www.faz.net/aktuell/sport/formel-1/

Ferrari-Teamchef muss gehen : Binottos Abgang ist ein Fehler

Rennleiter Mattia Binotto, seit Jahrzehnten in Diensten der Scuderia, nimmt seinen Hut. So endet abermals ein typischer, innenpolitischer Kampf in Maranello. Dabei schien Ferrari auf dem richtigen Weg.

DFB und Nationalmannschaft : Versagen (nicht nur) in Qatar

Das Scheitern der deutschen Auswahl in der Vorrunde der Fußball-WM ist kein Zufall. Nationalelf und DFB sind eineinhalb Jahre vor der Europameisterschaft in Deutschland ein Sanierungsfall.

Wieder früh ausgeschieden : Deutschland ist nur noch eine kleine Nummer

Es liegt mehr im Argen im deutschen Fußball als ein Abwehr-Sturm-Problem oder ein vercoachtes Spiel – das wurde in Qatar deutlich. Vermissen wird die Deutschen dort niemand. Zu Hause ist die Lage noch schlimmer.

Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

Der Fußball gerät ins Wanken : Nur der Ball ist noch rund

Das Trikot der Nationalmannschaft ein Ladenhüter, Ergebnisänderung nach Abpfiff, Nachspielzeit im Verlängerungsmodus – bei der Fußball-WM in Qatar ist es selbst mit scheinbar ewigen Gewissheiten aus Sepp-Herberger-Zeiten vorbei.

Iran bei Fußball-WM : Unmenschliches Spiel

Nur ein Tor fehlte zum Achtelfinale: Die iranische Nationalmannschaft hat bei der WM bemerkenswert gespielt, obwohl die Bedingungen unzumutbar erschienen. Die FIFA tat nichts dagegen.

Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

Qatar-Fans sticheln gegen DFB : Was hinter den Özil-Plakaten steckt

Beim Spiel gegen Spanien sorgen einige Zuschauer für Aufsehen: Sie halten Porträts des früheren deutschen Nationalspielers Mesut Özil in die Höhe. Das hat mit einem Vorfall aus dem Jahr 2018 zu tun.
DFB-Direktor Oliver Bierhoff (links) und Bundestrainer Hansi Flick

Nach der WM-Blamage in Qatar : Veränderung? Nicht mit uns!

Manuel Neuer, Hansi Flick, Oliver Bierhoff: Die Verantwortlichen für das deutsche Desaster bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Qatar ducken sich weg. Alles soll bleiben, wie es ist.

Seite 4/20