https://www.faz.net/-gu4
Formel-1-Weltmeister Hamilton darf sich ab sofort Sir Lewis nennen.

Wortführer Hamilton : Sir Lewis von Monaco

Den neuen Titel für Lewis Hamilton gibt es nicht allein für die Steuerkunst. Der König der Autofahrer verlässt den Kreisverkehr mit seinen Gedanken und Aufforderungen. Das kommt nicht nur in der Formel 1 an.

Mvumbi bei Handball-WM : Kongos Brecher als heimlicher Star

Die angeblichen 110 Kilo Körpergewicht dürfen bezweifelt werden. Gauthier Mvumbi aber ist tatsächlich ein Blickfang dieser Handball-WM, weil er trifft und trifft und trifft. Nur einer stellte sich ihm bisher erfolgreich entgegen.

Titelrennen in der Bundesliga : Die Bayern und die Schwäche der anderen

Die Münchner sind nicht mehr der Souverän der Liga und trotzdem mit einem Polster an der Spitze. Vom Diktum der ewigen Verfolger – genau dann zur Stelle zu sein, wenn die Bayern schwächeln – ist in dieser Saison auf dem Platz nichts zu sehen.

Die Schwankungen des BVB : Dortmunds Trauma

Borussia Dortmund ist ein großes Rätsel. Doch die Labilität dieser Mannschaft könnte auch mit ihrer Geschichte zu tun haben. Sie trägt große Lasten mit sich herum.

WM-Entzug für Lukaschenka : Abpfiff für den Diktator

Sponsoren und Opposition haben Lukaschenkas Eishockey-WM verhindert. Hat Fasels IIHF endlich verstanden? Aus der Erklärung von Montag blitzt weiter der bekannte, eiskalte Zynismus.

Die Privilegien des Sports : Es geht auch anders

Der Sport bringt in Corona-Fragen einen interessanten Flickenteppich zusammen. Hygienekonzept heißt das Zauberwort, um vieles doch möglich zu machen. Doch das kann auch nach hinten losgehen.
Investitionen in den Klimaschutz: nicht nur für den Rennsport ein wichtiges Zukunftsthema

Klimaschutz beim Spitzensport : Gas geben für die Umwelt

Sebastian Vettel beklagt das Desinteresse der Formel 1 an der Entwicklung von Umwelttechnik. Die Königsklasse gefährde damit ihre Zukunft. Das gilt für jede Sportart, die sich der Klimaschutzdebatte entziehen will.

„Reds“ in der Krise : Der verblasste Glanz des FC Liverpool

Zum ersten Mal seit April 2017 verliert Liverpool ein Heimspiel in der Premier League. Trainer Jürgen Klopp kann seine Frustration kaum verbergen. Was ist nur los mit dem einst so gefürchteten Angriff?

Seite 2/51