https://www.faz.net/-gtl-a61dt

Pressestimmen zu Feuer-Unfall : „Der Tod ist nur eine Sekunde entfernt“

  • Aktualisiert am

Romain Grosjean entkam den Flammen nach dem Unfall nur leicht verletzt. Bild: AP

Der schlimme Feuer-Unfall von Romain Grosjean überschattet den Grand Prix von Bahrein. Die internationalen Medien sprechen von einem Wunder, dass der französische Formel-1-Pilot so glimpflich davonkommt.

          2 Min.

          Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den von einem Feuer-Unfall überschatteten Grand Prix von Bahrein gewonnen. Der Mercedes-Pilot sicherte sich am Sonntag in Sakhir seinen elften Saisonsieg. Nach einem Crash von Haas-Fahrer Romain Grosjean war das drittletzte Rennen des Jahres lange unterbrochen worden. Der Franzose blieb ersten Untersuchungen zufolge weitgehend unbeschadet.

          Großbritannien

          „The Guardian“: „Romain Grosjean, der aus einem lodernden Feuerball und dem verbogenen Wrack seines Wagens kletterte, gelang beim Großen Preis von Bahrein eine Flucht, die man als ein Wunder bezeichnen könnte. (...) Das eindringliche, heftige und entsetzliche Ausmaß des Unfalls war scheußlich, und doch blieb Grosjean relativ unversehrt, ein bemerkenswertes Zeugnis für das unermüdliche Sicherheitsstreben des Sports.“

          „Daily Mail“: „Lewis Hamilton schlenderte beim actiongeladenen Großen Preis von Bahrein am Sonntag zum 11. Saisonsieg. (...) Das Rennen wurde jedoch durch den schrecklichen Unfall von Romain Grosjean in der ersten Runde getrübt, nach dem rote Flaggen geschwenkt wurden.“

          „The Telegraph“: „Romain Grosjeans Unfallinferno erinnert daran, dass der Tod nur eine Sekunde entfernt ist“

          Frankreich

          „Le Figaro“: „Der französische Fahrer hatte einen schrecklichen Rennstart mit einem Unfall, bei dem sein Auto Feuer fing. Erstaunlicherweise ist er heil und unversehrt. Wie durch ein Wunder.“

          „L’Équipe“: „Das Glücksgefühl von Lewis Hamilton wurde torpediert. Kein Lächeln, als er aus seinem Einsitzer ausstieg. (...) Es ist nicht leicht, sich über einen 95. Formel-1-Sieg zu freuen, den elften der laufenden Saison, wenn ein Fahrer – Romain Grosjean – ohne ein absolutes Wunder auf der Strecke sein Leben hätte verlieren können.“

          Spanien

          „Marca“: „Der Halo, ein Schutzengel“

          „El Mundo Deportivo“: „Hamilton gewann auf der Strecke, aber die großen Gewinner in Bahrein waren Grosjean und die gesamte F1, nachdem der Franzose einen schrecklichen Unfall überlebt hatte.“

          Italien

          „Corriere dello Sport“: „GP Bahrein, x-te Ferrari-Enttäuschung: Hamilton gewinnt. Rettung dank der Karosserie – Die Schlüsselregel für die Sicherheit.“

          „La Repubblica“: „Technologie, Reflexe und Glück – So hat Grosjean überlegt.“

          „Gazzetta dello Sport“: „Der Tod von Bianchi hat die Formel 1 verändert. Crash Tests und Schutz der Fahrer sind top.“

          „La Stampa“: „Grosjean durch ein Wunder gerettet.“

          Österreich

          „Kurier“: „Phönix Romain Grosjean. Der Franzose entsteigt am Sonntag der Flammenhölle. Mit leichten Verletzungen überlebt der 34-Jährige einen Unfall, wie man ihn seit Jahren in der Formel 1 nicht mehr sehen musste.“

          Schweiz

          „Blick“: „Dass Romain Grosjean nach seinem Horror-Unfall am 1. Advent nur mit leichten Verletzungen davon kommt, darf durchaus als Wunder bezeichnet werden.“

          „Tages-Anzeiger“: „Feuer-Unfall schockt Formel 1 – Hamilton gewinnt im Wüsten-Chaos“

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Eine überwältigende Mehrheit der Republikaner im Senat steht hinter Donald Trump und hat gegen die Fortsetzung des Amtsenthebungsverfahren gegen ihn gestimmt.

          Verfahren gegen Trump : Fast alle Republikaner im Senat gegen Impeachment

          Nur fünf republikanische Senatoren stimmen mit den 50 Demokraten für den Fortgang des Amtsenthebungsverfahrens gegen den früheren amerikanischen Präsidenten. Die anderen halten es für verfassungswidrig. Damit wird eine Verurteilung extrem unwahrscheinlich.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.