https://www.faz.net/-gtl-77v0c

Formel 1 : Räikkönen vor Vettel

  • Aktualisiert am

So sieht die Konkurrenz den Lotus von Kimi Räikkönen: von hinten Bild: AFP

Kimi Räikkönen fährt im zweiten Training der Formel 1 vor dem Großen Preis von Malaysia mit seinem Lotus Bestzeit. Sebastian Vettel erreicht im Red Bull den zweiten Platz vor Felipe Massa im Ferrari.

          1 Min.

          WM-Spitzenreiter Kimi Räikkönen ist im zweiten Training der Formel 1 vor dem Großen Preis von Malaysia zur Tagesbestzeit gerast. Der finnische Lotus-Pilot verwies am Freitag in Sepang Titelverteidiger Sebastian Vettel im Red Bull mit 0,019 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Brasilianer Felipe Massa im Ferrari. Massas Teamkollege Fernando Alonso belegte Rang vier.

          Nico Rosberg fuhr im Mercedes auf den siebten Platz. Force-India-Pilot Adrian Sutil kehrte als Zehnter zurück an die Box. Nico Hülkenberg musste sich im Sauber mit Rang 13 begnügen.

          Weitere Themen

          „Das ist toll – und komisch“

          EM-Vorrunde in München : „Das ist toll – und komisch“

          Die deutsche Elf darf alle drei Vorrundenspiele bei der paneuropäischen EM in München bestreiten. Dort drohen gleich zwei prominente Gegner in der Gruppe. Und ein Kontrahent steht erst im März fest.

          Topmeldungen

          Impeachment-Anhörungen : Trumps Schattendiplomat

          Gordon Sondland muss sich auf ein regelrechtes Verhör gefasst machen. Von dem amerikanischen Botschafter bei der EU erhoffen sich die Demokraten Aussagen, mit denen sie Donald Trump der Erpressung und Bestechung überführen können.

          Bei Vortrag angegriffen : Weizsäcker-Sohn in Klinik getötet

          Fritz von Weizsäcker, Sohn des früheren Bundespräsidenten, ist von einem Angreifer in Berlin bei einem Vortrag erstochen worden. Der Täter wurde festgenommen, über sein Motiv besteht noch Unklarheit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.