https://www.faz.net/-gtl-a6q61
Bildbeschreibung einblenden

Nico Rosberg im Interview : „Lewis begibt sich in meine Fußstapfen“

Mann mit Weitblick: Nico Rosberg Bild: Tom Ziora

Der frühere Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg spricht im großen Interview über Speed Reading, Flugtaxis und seinen Rang unter den besten Rennfahrern der Historie.

          7 Min.

          Herr Rosberg, auch nach dem Ende Ihrer Karriere geht es in Ihrem Leben um Geschwindigkeit. Sie beschäftigen sich mit Speed Reading – wie erfolgreich sind Sie da?

          Michael Wittershagen
          Zuständig für den Sport in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Lesen ist so viel wert im Leben, aber ich bin so langsam dabei, dass ich mich gern verbessern würde. Es gibt da einen Typen, er heißt Quick, und er ist eine Legende in diesem Bereich. Er hat schon Leute wie Elon Musk und Bill Gates gecoacht, mit seinen Tipps beschäftige ich mich gerade. Das ist faszinierend. Und es gibt ganz einfache Möglichkeiten, schneller zu lesen. Allein mit dem Finger über die Seiten zu gehen steigert die Geschwindigkeit, weil es dem Auge hilft, die Wörter zu erkennen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Russische Soldaten nehmen an Übungen auf dem Schießplatz Kadamowskii in Rostow am Don teil.

          Krise mit Russland : Nach der Ukraine ist Europa dran

          Putin will nicht nur die Ukraine. Er will Hegemonie über ganz Europa. Die EU muss deshalb über eine eigene Abschreckung reden. Frankreich hat die Debatte eröffnet.
          Nicht nur Impfgegner auf der Straße: Medizinstudenten in Dresden

          Proteste gegen Corona-Leugner : Aufstand der Impfwilligen

          Die schrillen Behauptungen der Corona-Leugner bleiben nicht länger unwidersprochen. In vielen Städten organisieren Bürger jetzt Gegendemonstrationen.