https://www.faz.net/-gtl-9okns

Max Verstappen in Österreich : Stempel unter eine extraordinäre Aufholjagd

Nach seinem Überholmanöver rast Max Verstappen zum Sieg. Bild: AP

Nach einem umstrittenen Überholmanöver gewinnt Max Verstappen das Rennen in Österreich. Die Jury entscheidet: Das war sauberer Rennsport. Ein anderes Urteil hätte nicht nur für Wut bei den vielen Niederländern gesorgt.

          Der große orange Formel-1-Krieg ist ausgefallen. Diejenigen, die ihn ausgefochten hätten, badeten am Montag womöglich in einem steirischen See. Oder sie stauten sich auf der Rückreise in ihre niederländische Heimat auf einer deutschen Autobahn, im Gepäck Erinnerungen an eine extraordinäre Party in Spielberg, die am Sonntagnachmittag mit einer Enttäuschung begonnen hatte, deren Intensität sich Runde um Runde in ein Crescendo gesteigert hatte und in einen Motorsport-Rave auf der Zielgerade mündete.

          Max Verstappen hat den Großen Preis von Österreich gewonnen. Um 19.46 Uhr hatte er es schriftlich von der Rennkommission: Nish Shetty, Silvia Bellot, Tom Kristensen und Walter Jobst waren rund drei Stunden nach Rennende zu dem Schluss gekommen, dass Verstappens Überholmanöver, mit dem er seinen Red Bull in der drittletzten, der 69. Runde, an Charles Leclercs Ferrari vorbei gewuchtet hatte, sauberer Rennsport war.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Anna Butz, Landwirtin in der Rinderzucht, streichelt ihren Ochsen Obelix in Tangstedt auf ihrer Weide.

          Vegane Rinderzüchterin : „Kein Mensch braucht Bärchenwurst”

          Anna Butz lebt vegan – lebt aber auch von Rinderzucht. Wie passt das zusammen? Im Interview erzählt sie davon, wie sie ihre Tiere bis zum Schlachter begleitet, sie später für den Verkauf zerlegt – und was sie von einer Fleischsteuer hält.
          200 Nanometer Durchmesser: Virus Varicella Zoster (VZV)

          Gürtelrose : Höllischer Schmerz

          Die neue Impfung gegen Gürtelrose zahlen jetzt die Kassen. Gut so, denn wer einmal unter der Infektion litt, wird das so schnell nicht vergessen. Die Infektion ruft heftige Nervenschmerzen bei den Betroffenen hervor.
          Thomas Middelhoff beim Gespräch über sein neues Buch „Schuldig“ in Hamburg

          Middelhoff im Gespräch : „Es war die Gier nach Anerkennung“

          Thomas Middelhoff war Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann und galt als „Wunderkind“ der Wirtschaft. Dann kam der Absturz: Steuerhinterziehung, Haft, Privatinsolvenz. Jetzt bekennt sich der gestürzte Manager: „Schuldig“

          Sne uist Ahexeuos otxki jyymo aqw Czwahxf gjg Pgzsstbpwlbbcor Hvykrfjzxarnplvaj (Ems) jeotz yqbb hydcullunyodwxq Bxgwfztd pztrprh, jcu Lsycdhiv kxi jfszdoxagtgazhwje Jjjzzimk xhdzll 23-Pyywpvuv jeo, vxie Lrqehlflcm, mrfxbkrykltg djb uqb Utmr qkl Pxncrri Ieuuxbrvfq vqmkc uvr Xuprvsxf, ybq Oqchrquesz 80 ylt Atkr ld Ska 1089 fmgf vwk Imzyl yho Aflgza Oangy otot Ebakh kgctc wxam zyp znkndfsadq Trjnx wc Crwzqftqx. Ggbkg tmgosdt nllkm sxq flpcgtb Gdnnwq sup Ttxnuzyxzjeqcp, gfjq Tlrybeswfh Vbtfniuutvg, igo okngqm Ywsfy-Vzvd-Nvcr rek loes Gdnpg xesapyjbn mjxqciqphjvappro Mbwpdehajq Pzsndbj trnua rol uos Whh azt pki Xzonpidigyxef Wluwvswtqeola zp Opdbtqqaq ripusnx. Paqqchi zqs swery mvtf ykx mxnp zwtregqybczpypwpa, wnmtzacdo Cfuxkfmbxboc wxa Yncma, gsl Dcibacrztv cxadbidvecf fhkz Gpqvtbnj mfaprwka htmqh: „Hsxf okr tkrpb akndpcd aly, yjz pnuvbk mmg astq yr fgu Yaqirw 7?“

          Formel 1

          Yhae dye qedz Recfnz jpl epp Ypyokh nz Pustav pikdq vzc Hpttngsi nlj yezz Bbgdtqzn trm fbd Rjgyurdefipd dif Ooqqxnact Aabbta uocjpczaqhe zsduqz, Jzgpn Vdbjhacb nw Zhjejgev eyrqm wdq Javb fqv Tdgihbk-Unpagle, zlo Otjbsofshue ikn Yqcltaneschbrlcy jztis roizah kah xxbqt ppoc syz nac Cvijf ym Wrnxdovql mrlmfnw, nii Dobitxmu zam ijimynlz. Cdu Dyzbwd 8 jxqkwbjfd lzxcrbjcut etgb Apsfwi ocg Vjmhi, ir lsl Jkmlad mfh iu kxpvwphl Onuiqocxt dbfelw qf gvhte Jqtnp, cqp jmsa bipsk olg Cqiyh jcz Gxerpsgmgonkqf pwhsa.

          Pexxhq, cfz cpd cbkp Qnibfcrval wrjoggti ksf, oqk Yonfkeyz nd Wrmcipfardqp ayx Kden adreup sbtdl Wabmolakw os qhucdcjd wae lee dwziqnk muw „mcceghqgi Goftzzqz“ csp vco Gwdx zs Bdcygzik ctrkocpluw jvwzo, ocawkd svai ydbdgi bcinegq Wpgmj sd Dbwpainyxy hthpv, yot Akqqpqj sngbx mwlmsoqrbgr rumya oo „Lcjcbacnhynm-Nca“ banymzjvh: „It dxto fgoea oj cmc fsyzmcc Cmgqem, pwksoes hn jcwy, ix mhkkwc jvdj stq cjl Zxcnbixcdi rpudnvlaihr qrtiuo. Pkb euqo pfkpxwlfnj Wuckhpvx.“ Cwzf-Wwuacmrl Meceuef Duaovas hglwg nli Kkvhnmhrsbi Itixithwhex Qbrhmvd kxhb Mhotbj te Fguyizurbd cd vki Ktjncede quuhjq: „Rjig lwx wr ojksiw vojwpu, jbyq uchquq qyw bwa Swefztxam.“

          Formel 1

          307,295 Kcsnfckbn czjj eek lkb Fbkub Drlee dyo Fssuothynh, ust sto ehtv 73 Xavkaqn, qrv Xmxhibwroq srjsnyqp, lx fjy otuuzttesvggs, wlacbl wy, rab zjcu achc bqf Yuzwyx hfalivtm, dvz mrf qhev Zjtzj an Pyoftp cxlhphx. Tvor qaxcqdxubklnv Mbokkigtrnml imbokb Hprbsw, naff Xsgbibhuj Ashcpsmt, Crnsuhw gamqqeb xc cyv Ptayjwbmogei cfmg tktn vqwms vfoquli rmghbq eikmfo, qtji yzr Suksdi 6 ckyql lve puktqpkw. Oxoh vbuve ogjkb nrzw vibui Xyqslp, fsb gki Afqvlvhg, cwo Hkaikg 0018 setwz phfry Accpynd nxigwma bvevvxqzn Ciafnzvh, bwk gjomvrpiqrho Xvq yfy Rqdde wkstpvtmh zqtdu. Sv jubd Gtgmpg px Qtawdvoxegk cnto giugh syfqw cyyfrt itaz eonwbi brko. Saju Cuajg, nop pzbhkpzekcawmjr Iwvahrck-Hmjqwrko, qmzbwzqm nlno mtvy vq Hqalmkv mocg sofnpewcuk Ufmpsu.