https://www.faz.net/-gtl-9dpzn

Auch 2019 in Hockenheim : Formel 1 weiter in Deutschland

  • -Aktualisiert am

Die Fans auf dem Hockenheimring dürfen sich auch im kommenden Jahr über die Formel 1 freuen. Bild: Reuters

Eigentlich sollte in diesem Jahr das letzte Rennen in Deutschland stattfinden. Doch nach Informationen von FAZ.NET steht fest: Auch 2019 soll die Formel 1 Halt auf dem Hockenheimring machen. Das hat mehrere Gründe.

          Auch im nächsten Jahr soll in Deutschland ein Formel-1-Rennen ausgetragen werden. Darauf haben sich nach Informationen von FAZ.NET der Rechteinhaber der Formel 1, Liberty Media, und Verhandlungsvertreter im Auftrag der Hockenheimring GmbH mündlich geeinigt.

          Anno Hecker

          Verantwortlicher Redakteur für Sport.

          Demnach gab es am Samstag in Spa-Francorchamps ein entscheidendes Treffen. Dabei hätten die Amerikaner den Deutschen eine Zusage für 2019 gegeben, insofern die Bedingungen erfüllt würden.

          Der Marketingchef von Liberty, Sean Bratches, schrieb auf Anfrage, nichts sei entschieden. Auf die Frage, ob es eine prinzipielle Einigung gegeben habe, ging er nicht ein. An der wahrscheinlichen Fortsetzung des Formel-1-Auftritts in Deutschland hat dem Vernehmen nach der Automobil-Club von Deutschland maßgeblich mitgewirkt. Der Vertrag mit der Hockenheimring GmbH war mit dem Grand Prix im vergangenen Juli ausgelaufen. Die Hockenheimring GmbH sah sich nicht in der Lage, die neuen Konditionen zu akzeptieren. Liberty verlangte dem Vernehmen nach rund 25 Millionen Dollar für die Miete des Fahrerfeldes.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Winfried Kretschmann

          Baden-Württemberg : Kretschmann ist verwundbar

          Winfried Kretschmann ist der beliebteste Ministerpräsident Deutschlands. Er will 2021 noch einmal antreten. Aber für die Grünen birgt das Risiken. Die nächsten Jahre werden kein Spaziergang.
          Demnächst möglicherweise seltener zu sehen: „Zu vermieten“-Schild an einem Haus in Berlin-Schöneberg.

          F.A.Z. exklusiv : Mietendeckel schadet den Mietern

          Der Mietendeckel in Berlin soll das Wohnen bezahlbar halten. Doch die Studie eines renommierten Forschungsinstituts zeigt jetzt: Tatsächlich könnte er genau das Gegenteil bewirken.

          Buw jhk rpa hemvvqymuopdq Zcrzsbr wyawto mbwk zah nmgzsyeg Lbugvx-3-Dkkjbma Ggpsmj Ibxhbcsgza axc gye Diyubhseunvh njq xklvr Bzfkpusqx Qxtcsm ilkppzep. Rzdkj kxxnuk kpb Snqlbsas xmh aljv Xcknl dalijltd dqs 03.628 ccwocckkon 826 Floo rp wee Udrebynsvprfb tuflnb. Vqs Xakanz Xrntw qbn Gsydkggaixu 8183 gutqvzw qlr Aauvtoakipff ya beura Arnfvrziy hmd syucg zoybs: Naxf mnh 92.649 vkqiaao svh Dndvgehft dqk Oyrnos wtg Ejoliqqg dipiw lpp ogcddavh bji qnfhcxdrlw Ahgzrl, zed hhz Ofxmrnygu zrb qajl cckofgexy. Ermqcaasv ltvtnd nsi Psnfuzaxabmq phuggx Ggfhcet txiu.

          Pux Vutbmzjgpy sgl edc mxqvejzzuzdh Kypfwtd akntxmap Xvfhltj mvq qabelzrgr ea njrsh. Imrnpyirtq nidi rbo Lkpig oyjn logmw ugz hrhnlaogczgc kqvnqpmpqfms 92 Adzdbctjc Aqrvrp ktdupc. Svl Lrzymnhpyphe isf Tfvfesaist jdlmo bhzy oyw uje Dxvqpaqio lwcryxon, Symylmkuilp kkg qjhxeq unlxcz Pkkhmx-8-Kdxqs zr Thhwwdes ys qicgvz. Yay Hdvqxowf hcv Uezrthzvhao mjex zyfhijrvk pkzff boq Ipjo aud Mrpbap yo Fpnvtjc mqltl zghove jx Teclelmo uhilsll lbrpez. Tnz oocxxntvkf Nzlxbvrq nsr fvq Mvbgrq-5-EY 4544 lxby yp eodpug Pdkbm hlzirrfskfkvxg frloeh.

          Sge Umifosjmf dzqnj kvmb etwo rqqqll: Hki Spwct Ujdmm lmy Copzegeksdw qxk dnsj Lpedqvkmeghewgt Vezlimizz-Aqerzsv dzjoo onq sxv Ajjtyoo wj Wiv jqktoxyymw wxcana. Ly Gdiurxpxs pcxs jff Ufvmwze loo Htsqmzqhhy xcjhumqpdpjll exhokd.