https://www.faz.net/aktuell/sport/formel-1/f1-in-singapur-max-verstappen-dominiert-und-kann-wm-gewinnen-18354125.html

Verstappen vor WM-Titelgewinn : Verflixte Dominanz in der Formel 1

  • -Aktualisiert am

Max Verstappen steht mit Red Bull vor dem Beginn einer neuen Ära Bild: AP

Max Verstappen und Red Bull rauben der Rennserie die Spannung. Sie könnten auf Jahre hinaus dominieren – zum Leidwesen der Konkurrenten und der Vermarkter. Auch ein alter Schumacher-Rekord wird geknackt.

          4 Min.

          Man muss kein Wahrsager sein, um zu prophezeien, dass der Formel-1-Weltmeister 2022 Max Verstappen heißen wird. Der 24-jährige Niederländer könnte die nächsten vier Rennen aussetzen und Charles Leclerc zugleich alle Punkte holen, die es zu verteilen gibt, und der Ferrari-Pilot läge zwei Runden vor Schluss immer noch zwölf Punkte zurück.

          Es braucht auch nicht viel Weitsicht, um vorherzusagen, dass Verstappen den Rekord an Siegen pro Saison brechen wird. Der steht im Moment bei 13. Michael Schumacher hat ihn 2004 aufgestellt, Sebastian Vettel egalisierte ihn 2013. Verstappen hat in dieser Saison bereits elf der 16 Rennen gewonnen, die letzten fünf davon in Serie. Drei mehr ist keine Illusion, zumal man sich im Moment gar nicht mehr vorstellen kann, dass ein anderer ganz oben auf dem Treppchen steht als der Titelverteidiger.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Toyotas Modelle und Visionen : Nichts ist unmöglich

          Toyota ist jetzt die Nummer zwei auf dem europäischen Markt und will viel bewegen. Sechs neue E-Autos sollen bis 2026 kommen. Und Toyotas Luxusmarke Lexus arbeitet ernsthaft an einem manuell zu bedienenden Schaltgetriebe fürs Elektroauto.
          „Helden Russlands“: Putin stößt mit Soldaten nach ihrer Auszeichnung am 08. Dezember 2022 im Kreml an.

          Russlands Ukrainekrieg : Prosit für Putin

          Moskaus Gerichte verurteilen einen Oppositionellen nach dem anderen. Und Russlands Präsident verleiht Auszeichnungen wie am Fließband. Weiterhin behauptet der Kreml, auf dem einzig richtigen Kurs zu sein.