https://www.faz.net/-gtl-8l7b3

Amerikanischer Konzern: Liberty Media kauft Formel 1

© reuters
          08.09.2016

          Amerikanischer Konzern Liberty Media kauft Formel 1

          Die Formel 1 hat einen neuen Besitzer: Der amerikanische Medienkonzern Liberty Media hat die Rennserie gekauft. Der Preis liegt nach Angaben des Unternehmens bei 4,4 Milliarden Dollar, Liberty Media übernimmt außerdem Schulden in ähnlicher Höhe. 0