https://www.faz.net/-gbh-osfp

Einzelkritik : Hamann als wichtigster Mann

  • Aktualisiert am

Ballack, Hamann und Frings spielten stark, Kahn war ein guter Rückhalt. Ernst verhinderte die entscheidende Flanke nicht.

          1 Min.

          Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

          Kahn: An seinem 35. Geburtstag strahlte er viel Sicherheit aus, hielt das 1:1 fest. Beim Ausgleich jedoch ohne Abwehrchance.

          Friedrich: Spielte seine Schnelligkeit aus, kochte Zenden ab und machte rechts dicht. Mehr Mühe mit Overmars. Nach vorn einige Fehler.

          Wörns: Steigerte sich nach Unsicherheit (2.). Nach vorn sogar mit Chancen, verlor aber das eine Duell gegen van Nistelrooy.

          Nowotny: Zwei Mal stimmte die Abstimmung nicht. Sonst gut im Zweikampf, mutig in der Eröffnung. Mitunter fehlte das Timing.

          Lahm: Der EM-Neuling spielte unbekümmert auf. Kaufte van der Meyde den Schneid ab. Holte den Freistoß zum 1:0 heraus.

          Hamann: Wichtigster Mann: Beruhigte das Spiel. Viel Einsatz in den direkten Duellen. Störte entscheidend den Spielaufbau der Niederländer.

          Baumann: Zusätzlicher Stabilisator in der Defensive. Zwar einige unnötige Ballverluste, aber mit Mut nach vorn.

          Schneider: Bei den Standards diesmal wesentlich gefährlicher als zuletzt. Rannte viele Kilometer, Zuspiele aber manchmal zu ungenau.

          Ballack: Lange der Kopf des deutschen Spiels: Rackerte, trieb das Spiel an. In der Endphase aber auch nur hinten beschäftigt.

          Frings: Diszipliniert, wie von Völler angemahnt. Stark mit seinen Freistößen: Sein 4. Länderspieltor war sein wichtigstes.

          Kuranyi: Als einzige Spitze immer anspielbar, sicherte die Bälle, suchte die Chance zum Torschuß (23.). Rieb sich zunehmend auf.

          Schweinsteiger: Kam für Schneider (68.). Begann mit mutiger Aktion (70.), aber etwas übermotiviert in den Offensiv-Bemühungen.

          Ernst: Unglücklicher Wechsel: Der Bremer kam die letzten 13 Minuten, verhinderte die entscheidende Flanke von van der Meyde nicht.

          Topmeldungen

          Klimapaket : Weg frei für billigere Bahntickets

          CO2-Preis und Pendlerpauschale sollen steigen. Dafür werden Bahnfahrten günstiger. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben sich jetzt doch weitgehend auf einen Kompromiss beim Klimapaket verständigt.

          Nach Wahlsieg : Die Heldengeschichten der Tories

          Nach dem Sieg in der Unterhauswahl will Boris Johnson die Bürokratie stärker auf seine Politik ausrichten, munkelt man – in Westminster löst das Unruhe aus. Wer zum Erfolg des Premiers entscheidend beigetragen hat, ist hingegen glasklar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.