https://www.faz.net/-gtl-8668x

Etwa ein Jahr Vorbereitung: Surfer als lebende Fackel

© Ben Thouard / Red Bull, reuters
          29.07.2015

          Etwa ein Jahr Vorbereitung Surfer als lebende Fackel

          Jamie O’Brien surft als „lebende Fackel“ einen der gefährlichsten Surfspots der Welt: Teahupoo, benannt nach dem gleichnamigen Dorf an der Küste von Tahiti. 0