https://www.faz.net/-gtl-84b7u

Fechten : EM-Bronze mit dem Florett

  • Aktualisiert am

Eleganz in Montreux: Bei der Fecht-EM läuft es nur für die deutschen Herren gut Bild: AFP

Die nächste Medaille für die deutschen Fechter: Bei der EM in Montreux sichern sich die Florett-Herren Bronze im Mannschaftswettbewerb. Die Damen stechen derweil mit dem Degen daneben.

          1 Min.

          Die deutschen Fechter haben bei der EM in im schweizerischen Montreux nach Max Hartungs Säbel-Silber ihre zweite Medaille gewonnen. Das Herrenflorett-Team mit dem viermaligen Einzel-Weltmeister Peter Joppich aus Koblenz an der Spitze entschied am Dienstag den Kampf um Bronze gegen Großbritannien mit 45:37 für sich.

          Im Halbfinale war das neu formierte Team des Olympia-Dritten von London beim 35:45 an Weltmeister und Titelverteidiger Frankreich gescheitert. Deutschlands enttäuschende Degendamen beendeten die EM wie 2014 auf Rang zehn.

          Weitere Themen

          Hellmann will Berufung gegen Uefa-Strafe prüfen

          Eintracht auswärts ohne Fans : Hellmann will Berufung gegen Uefa-Strafe prüfen

          Die Uefa bestraft Eintracht Frankfurt für das Fehlverhalten einiger Fans. In den beiden verbleibenden Auswärtspartien der Europa-League-Gruppenphase müssen die Frankfurter auf ihre Anhänger verzichten. Vorstandsmitglied Axel Hellmann will die Verurteilung prüfen lassen.

          Salutieren in der Kreisliga

          Politisch motivierter Torjubel : Salutieren in der Kreisliga

          Die Fußball-Landesverbände drohen angesichts der „politischen Botschaft“ des Salut-Jubels mit Geldbußen, Punktabzügen, Sperren. Auch in der Bundesliga haben die Vereine ihre Spieler „sensibilisiert“.

          Topmeldungen

          Ruinerwold in Aufruhr : Polizei nimmt auch Vater der isolierten Familie fest

          Fassungslos reagieren die Einwohner des niederländischen Dorfes Ruinerwold auf die mutmaßliche Freiheitsberaubung einer ganzen Familie zu der immer mehr Details ans Licht kommen. Nun hat die Polizei einen zweiten Verdächtigen verhaftet.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.