https://www.faz.net/-gtl-x1yo

Der Euro-Kader Tschechiens : Koller als Leuchtturm, aber noch ohne Kapitän

  • Aktualisiert am

Der erfahrene Sturm-Riese und sein Trainer: Jan Koller und Karel Brückner Bild: picture-alliance/ dpa

Tschechien setzt bei der Euro gleich auf fünf Spieler aus der deutschen Bundesliga. Der erfahrenste Akteur des Kaders ist der Nürnberger Absteiger Jan Koller. Doch die wichtigste Frage ist noch ungeklärt - wer als Kapitän aufläuft.

          1 Min.

          Tschechiens Nationaltrainer Karel Brückner setzt bei der Europameisterschaft auf fünf Bundesligaprofis. Auf eine Rückkehr des Mittelfeldstars Pavel Nedved von Juventus Turin muss er aber verzichten. Brückner berücksichtigte aus der Bundesliga Tomas Galasek, Jan Koller und Jaromir Blazek vom Absteiger 1. FC Nürnberg, Martin Fenin von Eintracht Frankfurt und David Jarolim vom Hamburger SV.

          Erfahrenstes Mitglied der Mannschaft ist Koller mit 85 Länderspielen. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Regisseur Tomas Rosicky ist die Kapitänsfrage noch ungelöst. Nedved wurde als Kandidat gehandelt. Es habe Telefongespräche zwischen Brückner und Nedved über ein Comeback gegeben, hieß es, letztlich aber habe sich der Spielmacher nicht zu einer Rückkehr ins Nationaltrikot überzeugen lassen.

          Tor:

          Jaromir Blazek (1. FC Nürnberg)
          Petr Cech (Chelsea FC)
          Daniel Zitka (RSC Anderlecht)

          Abwehr:

          Zdenek Grygera (Juventus Turin)
          Marek Jankulovski (AC Mailand)
          Michal Kadlec (Sparta Prag)
          Radoslav Kovac (Spartak Moskau)
          Zdenek Pospech (FC Kopenhagen)
          David Rozehnal (Lazio Rom)
          Tomas Sivok (Sparta Prag)
          Tomas Ujfalusi (AC Florenz)






          Mittelfeld:

          Tomas Galasek (1. FC Nürnberg)
          David Jarolim (Hamburger SV)

          Marek Matejovsky (FC Reading)
          Jaroslav Plasil (CA Osasuna)
          Jan Polak (RSC Anderlecht)
          Rudolf Skacel (Hertha BSC Berlin)
          Libor Sionko (FC Kopenhagen)
          Stanislav Vlcek (RSC Anderlecht)





          Sturm:

          Milan Baros (FC Portsmouth FC)
          Martin Fenin (Eintracht Frankfurt)
          Jan Koller (1. FC Nürnberg)
          Vaclav Sverkos (FC Ostrava)


          Weitere Themen

          Gigantische Olympische Ringe Video-Seite öffnen

          Sommerspiele in Japan : Gigantische Olympische Ringe

          Die Installation ist 32,6 Meter breit und 15,3 Meter hoch. Sie soll in der Bucht von Tokio vor Anker gehen, in der Schwimm- und Triathlonwettbewerbe stattfinden. Die Olympischen Sommerspiele beginnen am 24. Juli.

          Topmeldungen

          Der amerikanische Präsident Donald Trump spricht Mitte Januar bei einer Wahlkampfkundgebung im Bundesstaat Wisconsin.

          Wahlen in Amerika : Die Opposition muss draußen bleiben

          In der republikanischen Partei gibt es durchaus ein paar Trump-Gegner, sie haben aber meist keine gewählten Ämter. Eine neue Lobbygruppe ruft in ihrer Verzweiflung nun zur Wahl von Demokraten auf.
          Dubravko Mandic vergangenen Herbst in Leipzig

          Protest der AfD gegen SWR : Eine Grenze überschritten

          Nach dem „Oma-Video“ hat die AfD in Baden-Baden gegen die Öffentlich-Rechtlichen gehetzt, darunter der Politiker Dubravko Mandic. Der Auftritt könnte strafrechtliche Folgen haben.

          Harry und Meghan : Ohne königlichen Glanz

          Ein unabhängigeres Leben führen und dennoch im Namen der Königin auftreten, das war der Plan von Harry und Meghan. Er hat sich nicht erfüllt. Und nun sinkt auch noch die Beliebtheit des Rotschopfs. Schwere Zeiten für das einstige königliche Traumpaar.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.