https://www.faz.net/-gtl-91r50

Davis-Cup-Playoffs : Cedrik-Marcel und Jan-Lennard gegen die Sousas

  • Aktualisiert am

Der erste unter den Unbekannten: Cedrik-Marcel Stebe Bild: MABANGL/EPA-EFE/REX/Shutterstock

Im Duell der Unbekannten spielen Cedrik-Marcel Stebe und Jan-Lennard Struff die Relegationspartie gegen Gastgeber Portugal. Sie treffen in den Einzeln auf Joao Sousa und Pedro Sousa.

          1 Min.

          Cedrik-Marcel Stebe eröffnet am Freitag für das deutsche Davis-Cup-Team die Relegationspartie gegen Gastgeber Portugal. Der 26-Jährige aus Vaihingen trifft um 12.00 Uhr auf Joao Sousa. Das zweite Einzel bestreitet Jan-Lennard Struff gegen Pedro Sousa. Das ergab die Auslosung am Donnerstag im Palácio Marquês Pombal in Oeiras.

          In der Stadt rund 20 Kilometer westlich von Lissabon kämpft die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes gegen den Abstieg aus der Weltgruppe der besten 16 Nationen. Für das Doppel am Samstag nominierte Bundestrainer Michael Kohlmann zunächst die Davis-Cup-Debütanten Yannick Hanfmann und Tim Pütz.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Donald Trump und Liu He, Vizepremier von China, gemeinsam in Washington. Infolge des Handelskriegs mit Amerika habe die Korruption in Chinas Privatwirtschaft wieder zugenommen, berichtet Philipp Senff von der Wirtschaftsanwaltskanzlei CMS in Schanghai.

          Vorfälle der Deutschen Bank : In China lauert die Korruption bis heute

          Mit teuren Geschenken an chinesische Politiker wollte sich die Deutsche Bank Vorteile verschaffen. Der Fall lenkt den Blick auf ein Land, das trotz Mühen immer noch unter Bestechung leidet – auch wegen des Handelskriegs mit Amerika.
          Andreas Scheuer am Mittwoch in Berlin

          Verkehrsminister Scheuer : Im Porsche durch die Politik

          Verkehrsminister Andreas Scheuer hat einen Vorteil, der ihm beim Streit über die Pkw-Maut zum Nachteil gereichen könnte: eine gewisse Lockerheit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.