https://www.faz.net/-gtl-6orfi

Biathlon-WM : Zeitplan und Daten zur Weltmeisterschaft

  • Aktualisiert am

Warmschießen für den Wettkampf Bild: dpa/dpaweb

Zehn Entscheidungen verteilt auf neun Wettkampftage lassen Athleten und Zuschauern bei der Biathlon Weltmeisterschaften kaum Zeit zum Verschaufen. Der Zeitplan.

          1 Min.

          Zeitplan

          Freitag, 6. Februar

          18 Uhr: Eröffnungsveranstaltung mit Bundeskanzler Gerhard Schröder.

          Samstag, 7. Februar (ZDF live)

          10 Uhr: Sprint Frauen.

          Titelverteidigerin: Sylvie Becaert (Frankreich).

          14 Uhr: Sprint Männer

          Titelverteidiger: Ole Einar Björndalen (Norwegen).

          Sonntag, 8. Februar (ZDF)

          14 Uhr: Verfolgung Frauen.

          Titelverteidigerin: Martina Glagow (Mittenwald) und Sandrine Bailly (Frankreich/beide bei der WM 2003 in Chanty Mansyisk zeitgleich).

          15.20 Uhr: Verfolgung Männer

          Titelverteidiger: Ricco Groß (Ruhpolding).

          Montag, 9. Februar

          Ruhetag / Training.

          Dienstag, 10. Februar (ZDF)

          14.20 Uhr: Einzel Frauen.

          Titelverteidigerin: Katerina Holubcova (Tschechien).

          Mittwoch, 11. Februar (ZDF)

          14.20 Uhr: Einzel Männer.

          Titelverteidiger: Halvard Hanevold (Norwegen).

          Donnerstag, 12. Februar (ARD)

          14.20 Uhr: Staffel Frauen.

          Titelverteidiger: Rußland.

          Freitag, 13. Februar (ARD)

          14.20 Uhr: Staffel Männer.

          Titelverteidiger: Deutschland (Peter Sendel, Sven Fischer, Ricco Groß, Frank Luck).

          Samstag, 14. Februar (ARD)

          14.20 Uhr: Massenstart Frauen.

          Titelverteidigerin: Albina Achatowa (Rußland).

          Sonntag, 15. Februar (ARD)

          14.20 Uhr: Massenstart Männer.

          Titelverteidiger: Ole Einar Björndalen (Norwegen).

          Das deutsche Aufgebot

          Männer: Andreas Birnbacher (SC Schleching), Michael Greis (SK Nesselwang), Ricco Groß (SC Ruhpolding), Sven Fischer, Frank Luck, Peter Sendel, Alexander Wolf (alle WSV Oberhof).

          Frauen: Katrin Apel (SV Eintracht Frankenhain), Katja Beer (SSV Altenberg), Simone Denkinger (SC Gosheim), Uschi Disl (SC Moosham), Martina Glagow (SC Mittenwald), Andrea Henkel (WSV Oberhof), Kati Wilhelm (SC Motor Zella-Mehlis).

          Weitere Themen

          Schon wieder Krawalle in der Ligue 1

          Raketen und Rauchbomben : Schon wieder Krawalle in der Ligue 1

          Zum wiederholten Mal gibt es bei einem Erstligaspiel Ausschreitungen der Fans. Diesmal zündeln die Anhänger des Tabellenletzten Saint-Etienne. Das Spiel kann erst mit einer Stunde Verspätung angepfiffen werden.

          Burkardt macht die Mainzer froh

          4:1 gegen FC Augsburg : Burkardt macht die Mainzer froh

          Vier Partien hat der FSV zuletzt nicht gewinnen können, gegen den FC Augsburg ist es wieder soweit: Nach 25 Minuten führen die Mainzer bereits mit drei Treffern. U21-Nationalspieler Burkardt sticht besonders heraus.

          Topmeldungen

          Österreichs Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP)

          Coronavirus : Österreich droht Ungeimpften mit Lockdown

          Die Regierung in Wien kündigt Ausgangssperren für Ungeimpfte an, sollte sich die Pandemielage weiter verschärfen. Einen Lockdown für Geimpfte oder Genesene schließt Kanzler Schallenberg aus.
          Tankstelle in Marseilles, Südfrankreich: Die französische Regierung will einige Mitbürgerinnen und Mitbürger nun durch ein Energiegeld entlasten.

          Benzinpreise : Hilfe auch für deutsche Autofahrer?

          Paris macht es vor: Die Regierung federt die steigenden Strompreise mit einem Energiegeld ab. Auch in Deutschland steigt der Unmut wie die Spritpreise. Wie reagiert Berlin?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.