https://www.faz.net/-gtl-9nl1d

Beachvolleyball : Thole/Wickler sammeln Olympia-Punkte

  • Aktualisiert am

Gut harmonisierendes Team: Clemens Wickler (l) und Julius Thole Bild: dpa

Das deutsche Beach-Team Julius Thole und Clemens Wickler stößt auf der Welttour-Station in Tschechien ins Viertelfinale vor. Dagegen gelingt den deutschen Frauen nicht viel.

          1 Min.

          Im Viertelfinale war Endstation für die Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler. Das deutsche Männer-Nationalduo unterlag am Samstag auf der Welttour-Station in Tschechien den derzeitigen Weltranglisten-Ersten Anders Mol und Christian Sorum mit 0:2 (18:21, 17:21), lieferte den Norwegern aber heftigen Widerstand.

          Mit Platz fünf sammelten Thole/Wickler, in der Weltrangliste derzeit auf Rang elf notiert, weitere wichtige Punkte in der Qualifikation für Olympia 2020. Nach zwei Siegen in ihrer Gruppe hatte sich das Hamburger Team im Achtelfinale gegen Martins Plavins und Edgars Tocs (Lettland) glatt mit 2:0 (21:17, 21:13) durchgesetzt.

          Termine, Sportarten, Medaillen: Olympia-Zeitplan 2020 in Tokio

          Alle vier deutschen Frauen-Nationalteams waren in Ostrau dagegen schon in der Gruppenphase gescheitert. Vier Wochen vor dem Start der Heim-WM in Hamburg suchen auch Olympiasiegerin Laura Ludwig und ihre neuen Partnerin Margareta Kozuch weiter nach Form und Stabilität. Letzte Gelegenheit, vor der WM Selbstbewusstsein zu tanken, ist das nächste Vier-Sterne-Turnier ab 12. Juni in Warschau.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Machtkampf im Indo-Pazifik : Säbelrasseln in der Wachstumsregion

          In Asien ist der Machtkampf im Wirtschaftsraum der Zukunft in vollem Gange. China weitet seinen Einfluss aus – auch mit umstrittenen Bauvorhaben. Andere Länder reagieren mit einem Schulterschluss. Und Deutschland sucht in dem Streit nach seiner Rolle.

          Probleme des Tennis-Stars : Das Feuer der Naomi Osaka brennt wieder

          Vergangenes Jahr zog sich Naomi Osaka vom Tennis zurück und machte Depressionen öffentlich. Die Sorge war groß. Nun scheidet sie früh bei den Australian Open aus. Und dennoch geht es ihr viel besser.