https://www.faz.net/-gtl-9ln0g

Basketball : Auszeichnung für Sikma

  • Aktualisiert am

Der Wertvollste in Europa: Luke Sikma von Alba Berlin Bild: dpa

Alba Berlins Flügelspieler Luke Sikma ist zum wertvollsten Spieler im Eurocup gewählt worden. Diese Auszeichnung ging noch nie zuvor an einen Spieler eines deutschen Teams.

          Flügelspieler Luke Sikma vom Basketball-Bundesligaklub Alba Berlin ist zum wertvollsten Spieler der laufenden Saison im Eurocup gewählt worden. Der 29 Jahre alte Amerikaner setzte sich mit den Stimmen von Fans und Experten durch, wie die Veranstalter des Wettbewerbs am Freitag mitteilten. Sikma führte die Berliner mit Einsätzen in allen 21 Spielen in die Endspielserie, in der Alba von Dienstag an gegen den spanischen Vertreter Valencia Basket antritt.

          Zum ersten Mal geht diese Auszeichnung an einen Spieler einer deutschen Mannschaft. Zuvor war Aíto García Reneses von Alba Berlin schon als Trainer der Eurocup-Saison ausgezeichnet worden. Der Eurocup ist nach der Euroleague der zweitwichtigste europäische Wettbewerb für Vereinsmannschaften. Sikma war in der Saison 2017/2018 bereits als wertvollster Spieler (MVP) der Bundesliga geehrt worden.

          Weitere Themen

          Deutsche Damen folgen den Herren ins Halbfinale

          Hockey-EM : Deutsche Damen folgen den Herren ins Halbfinale

          Die deutschen Hockey-Damen haben sich das Leben selbst schwer gemacht. Aber nach dem Unentschieden gegen Irland stehen sie dennoch im Halbfinale der EM in Belgien. Die Männer müssen in der Runde der letzte vier gegen den Gastgeber spielen.

          Topmeldungen

          Bundesfinanzminister Olaf Scholz

          Nach Vorstoß von Söder : Scholz prüft Verbot von Negativzinsen

          Nach dem Vorstoß aus Bayern will nun der Bundesfinanzminister die rechtliche Grundlage von Strafzinsen überprüfen lassen. Diese seien eine „echte Belastung für private Sparer“. Er fordert die Banken auf, auch ohne Verbot darauf zu verzichten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.