https://www.faz.net/aktuell/sport/australian-open/novak-djokovic-renata-voracova-zum-fall-um-den-tennis-koenig-17731854.html

Erst im Mittelpunkt, seit sie nicht spielen darf: Renata Voráčová Bild: AFP

Ausgewiesene Renata Voráčová : „Ich habe nicht die Möglichkeiten wie Djokovic“

Im Politthriller um Novak Djokovic ist Renata Voráčová das Bauernopfer. Anders als der Tennis-König verließ sie Australien. Inzwischen ist bei Voráčová die anfängliche Schockstarre der Wut gewichen.

          2 Min.

          Von der Tschechin Renata Voráčová wurden in diesen turbulenten Tagen von Melbourne nur sehr wenige Fotos geschossen. Eines davon ist dafür gleich in mehrfacher Hinsicht sehr bezeichnend. Nicht einmal der Paparazzo, der es aufgenommen hat, war sich nämlich offenbar sicher, wen genau er da vor die Linse bekommen hatte. „Eine Frau, von der man annimmt, dass es sich um die Tennisspielerin Renata Voráčová handelt, sitzt am Fenster eines Quarantäne-Hotels in Melbourne“, steht dazu in den gängigen Fotodatenbanken der Presseagenturen.

          Pirmin Clossé
          Sportredakteur.

          Tatsächlich sieht man auf dem Bild eine Person, die Voráčová mindestens sehr ähnlich sieht. Sie sitzt am Fenster eines grauen Betongebäudes, davor ist Stacheldraht gespannt. Ihr Blick geht nach unten, direkt in die Kamera. Etwas verdutzt sieht sie aus, ungläubig womöglich ob des aufgeregten Treibens vor ihrem Fenster. Verständlich wäre das allemal. Schließlich muss sie sich in den Stunden zuvor gefühlt haben, als wäre sie im falschen Film – als Nebendarstellerin, denn die Hauptrolle spielte natürlich ein anderer.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Leben in der Blase: Putin bei einem Treffen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit am Montag im Kreml

          Russische Geheimdienste : Putins fatale Echokammer

          „Mariupol in drei Tagen einnehmen, Kiew in fünf“: Eine Recherche zeichnet nach, wie groß in Russlands Geheimdiensten die Wut ist – auf jene Kollegen, die Putin mit gefälligen Informationen in den Ukrainekrieg ziehen ließen.

          F.A.Z. exklusiv : So will die Ampel den Bundestag verkleinern

          736 Abgeordnete hat der Bundestag, 138 mehr als vorgesehen. Doch Überhangmandate verzerren den Wählerwillen, sagen die Obleute von SPD, FDP und Grünen. In diesem Gastbeitrag legen sie dar, wie die Ampel das Wahlrecht ändern will.
          AllesBeste
          Testberichte & Kaufberatung
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Spanischkurs
          Lernen Sie Spanisch