https://www.faz.net/-gtl-a8ux5

Australian Open : Das neunte Meisterstück des Novak Djokovic

  • -Aktualisiert am

Am Ende das gewohnte Bild: Novak Djokovic mit der Trophäe der Australian Open Bild: Reuters

Manch einer sah schon die jungen Konkurrenten vorbeiziehen. Doch Novak Djokovic gewinnt nach einer großen emotionalen Herausforderung wieder die Australian Open. Die Dominanz der Granden hält an.

          3 Min.

          Novak Djokovic schrieb noch lange, lange nach dem Ende der Abschlusszeremonie der Australian Open Autogramme, und man hätte meinen können, er gönne sich das Vergnügen zum ersten Mal. Doch es war ohnehin nicht zu übersehen, dass der neunte Titel in Melbourne, souverän gewonnen gegen den russischen Herausforderer Daniil Medwedew, in der Liste seiner großen Siege ziemlich weit oben steht.

          Das ganze Turnier sei mit allem, was vorher und im Verlauf passierte, die größte emotionale Herausforderung jemals bei einem Grand-Slam-Turnier gewesen, meinte Djokovic später gleichermaßen glücklich wie erleichtert, eine Fahrt in der Achterbahn sei nichts dagegen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Im rheinland-pfälzischen Wissen wird Fichtenholz zum Transport nach China in Überseecontainer verladen.

          Zunehmende Knappheit : Panik am Holzmarkt

          Auf Baustellen wird das Holz knapp. Sägewerke kommen nicht mehr nach, Amerikaner zahlen das Dreifache – und das „Käferholz“ wandert containerweise nach China. Klar ist nur eins: Bauen wird teurer.