https://www.faz.net/-gtl-9j6dg

Australian Open : Das perfekte Match des Novak Djokovic

  • -Aktualisiert am

Die Freude muss raus: Novak Djokovic gewinnt die Australian Open. Bild: AP

Der Erste gegen den Zweiten der Weltrangliste – das Finale in Melbourne versprach sehr viel Spannung. Doch am Ende steht ein ungefährdeter siebter Titel für Novak Djokovic. Nun stellt sich eine Frage.

          3 Min.

          Djokovic gegen Nadal! Kein anderes Tennis-Duell verheißt so viel Intensität, Spannung und Dramatik wie diese klassische Auseinandersetzung. Zum 53. Mal trafen die beiden in ihren Karrieren schon aufeinander, diesmal im Finale der Australian Open in Melbourne. Die Erwartungen waren riesig: Schlacht, Marathon, epischer Zweikampf lauteten die Schlagzeilen der Vorschauen auf das Finale. Bei der Siegerehrung wussten die Redner allerdings gar nicht so recht, wie sie dieses Schauspiel bezeichnen sollten, das sie gerade erlebt hatten. Wären sie bei der Wahrheit geblieben, hätten sie dem Unterlegenen ziemlich weh tun müssen.

          Peter Heß
          Sportredakteur.

          Und so klammerte sich einer nach dem anderen an die Formulierung: Es war nicht der Abend des Rafael Nadal! Nein, ganz gewiss nicht. Es war der Abend des Novak Djokovic. Und wer bisher noch irgendwelche Zweifel hatte, dass der 31 Jahre alte Serbe wieder die Herrschaft im Herren-Tennis übernommen hat, die er vor seiner Ellbogenverletzung innehatte, der wurde bekehrt. Djokovic überfuhr Nadal in 2:03 Stunden und gewann seinen dritten Grand-Slam-Titel in Serie – nach den US Open und Wimbledon. 6:3, 6:2, 6:3 lautete das Endergebnis, das den Klassenunterschied, der an diesem Tag zwischen dem Weltranglistenersten aus Serbien und dem Weltranglistenzweiten aus Spanien bestand.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Die beiden Läufer verbrauchen Energie – aber wie viel?

          Sippels Sportstunde : Wer verbraucht beim Sport mehr Kalorien?

          Laufen zwei Jogger durch den Wald... Was wie ein Witz beginnt, wirft eine wichtige Frage für Sportler auf: Verbrauchen sie gleich viel Energie? Und verändern sich die Werte, wenn einer trainierter ist?