https://www.faz.net/-gtl-98zck

Basketball-Manager Baldi : „Sport geht klar vor Entertainment“

Voller Einsatz bis zur letzten Sekunde: In der Bundesliga wie auch in der Euro-League eine Selbstverständlichkeit. Bild: Imago

Alba-Macher Marco Baldi findet den europäischen Basketball besser als den amerikanischen. Im Interview verrät er seine Argumente.

          7 Min.

          Marco Baldi ist der Erfinder von Alba Berlin und verfügt über die größte Erfahrung aller Manager der Basketball-Bundesliga. 1982 kam der italienische Schwabe für zwei Jahre als Bundesligaspieler in die geteilte Stadt, zum DTV Charlottenburg. 1990 kehrte er als diplomierter Betriebswirt zurück und machte den Klub unter dem Namen seines Sponsors zu einer Basketball-Institution. Alba gewann acht Mal die Meisterschaft, neun Mal den Pokal und 1995 den europäischen Korac-Pokal. Der Zuschauerschnitt stieg von 300 auf knapp 10.000. Vier Wochen vor Beginn der Play-offs (5./6. Mai) hat Alba sich auf Platz zwei der Tabelle etabliert.

          Michael Reinsch

          Korrespondent für Sport in Berlin.

          Sie sitzen beim Basketball lieber irgendwo am Spielfeldrand als auf der Tribüne. Warum?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Krankhaftes Sexualverhalten : Wenn die Lust zur Qual wird

          Ähnlich wie Drogen- und Spielsüchtige sind auch Sexbesessene darauf aus, sich stets neue „Kicks“ zu verschaffen. Vielen Patienten könne eine Verhaltenstherapie helfen, sagen Forscher. Jedoch hilft nicht jeder Lösungsansatz.