https://www.faz.net/-gtl-6ozk3

18 Stunden nach Wettkampf : Olympia-Gewichtheber Eduard Ohlinger gestorben

  • Aktualisiert am

18 Stunden nach einem Wettkampf ist der Gewichtheber Eduard Ohlinger ist im Alter von 37 Jahren an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben.

          Gewichtheber Eduard Ohlinger ist im Alter von 37 Jahren in seiner Heimatgemeinde Hassloch an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Der Pfälzer Olympia-Teilnehmer war noch am vergangenen Samstag für den Oberligisten KSV Mannheim an der Hantel.

          18 Stunden später starb der Familienvater von 4 Kindern. Ohlinger startete in der Bundesliga für Mutterstadt, Regen sowie Soest und nahm 1988 an den Olympischen Spielen in Seoul teil. Dort belegte er in der Klasse bis 110 Kilogramm den 6. Platz.

          Weitere Themen

          Hurra und Randale Video-Seite öffnen

          „Copa Libertadores“ in Madrid : Hurra und Randale

          River Plate Buenos Aires hat zum vierten Mal die Copa Libertadores gewonnen. Das Final-Rückspiel gegen Boca Juniors wurde im spanischen Madrid ausgetragen.

          Finale auf neutralem Rasen Video-Seite öffnen

          Copa Libertadores : Finale auf neutralem Rasen

          Das Spiel zwischen den argentinischen Klubs River Plate und Boca Juniors um die Krone des südamerikanischen Vereinsfußballs war wegen zahlreichen Krawallen nach Madrid verlegt worden.

          Topmeldungen

          Neue starke Frau der CDU: Annegret Kramp-Karrenbauer auf dem Parteitag in Hamburg

          CDU : Warum AKK nach dem Kanzleramt greifen muss

          Wenn Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Macht konsolidieren will, muss sie möglichst schnell eine Ablösung von Angela Merkel anstreben. Aber einfach wird das nicht.

          Macron und die Gelbwesten : Der ratlose Präsident

          Mit einer Rede im Fernsehen will Emmanuel Macron die „Gelbwesten“ besänftigen und mit „starken Maßnahmen auf die augenblickliche Wut antworten“. Die Hektik, mit der er vorgeht, zeigt, wie verunsichert er ist.

          Nach EuGH-Entscheidung : EU schließt Brexit-Nachverhandlung aus

          Die EU-Kommission macht abermals klar, dass sich ihre Position hinsichtlich des Trennungsvertrags nicht geändert habe. Der Gerichtshof der Europäischen Union hatte vorher den Gegnern des Brexit Hoffnung gemacht.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.