https://www.faz.net/-gpc-6kea2

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Schlüsselprodukte: Taggiasche-Oliven :

  • -Aktualisiert am

Bild: Foto Hersteller

Schlüsselprodukte: Taggiasche-Oliven

          1 Min.

          Wer Oliven sucht, die in jeder Zubereitung und egal, ob warm oder kalt, einen wunderbar ausgewogenen, klaren Olivengeschmack haben, wird mit den normalen Produkten nicht weit kommen. Mal schmecken sie künstlich, dann zu säuerlich, zu unreif, zu untypisch oder vertragen die Erwärmung nicht.

          Die Lösung kommt von den Taggiasche-Oliven aus Ligurien, die für viele Spitzenköche - inklusive Alain Ducasse - ganz klar die erste Wahl sind. Ihre ganze Performance ist so hervorragend, dass man sie selbst in kleinen Stückchen zu feinstem Fisch oder Fleisch als Mikroelement einsetzen kann. Ihr Aroma hält sich auch in stark reduzierten, ungebundenen Saucen, in Pürees oder feinsten Salaten, wo sie selbst einen Mix aus kräftigen Kräutern bereichern kann. Man kann sie mit Früchten kombinieren oder in Desserts mit Zitrusfrüchten und Schokolade verwenden.

          Vor allem aber kann man mit dieser Qualität die allerbeste unter den kurzen Saucen erzeugen, also ein „Coulis Tomate-Olive“. Man nimmt etwa drei bis vier Teile einer guten Tomate (natürlich mit Kerngehäuse) auf ein Teil Oliven, kocht das Ganze ohne weitere Zutaten etwa 15 Minuten zu einem Kompott (gerne auch langsamer), zerdrückt die Oliven in der Mitte der Garzeit und passiert das Kompott sorgfältig durch ein normales Sieb.

          Die Taggiasche-Oliven, die normalerweise entsteint und in Olivenöl angeboten werden, haben ihren Preis, der sich aber wirklich auszahlt. Ich behandele meine Vorräte immer wie eine Kostbarkeit.

          Bezug, zum Beispiel: www.oelhandelskontor.de (Baden-Baden) oder www.olive-e-piu.com (Köln)

          Topmeldungen

          Urban, divers, individualistisch – links ist für viele heute vor allem eine Lifestyle-Frage, kritisiert Sahra Wagenknecht.

          Kritik von Sahra Wagenknecht : Die selbstgerechten Lifestyle-Linken

          Die gesellschaftliche Linke trat einst für all diejenigen ein, die nicht mit dem goldenen Löffel geboren wurden. Verliert sie sich nun in Lifestyle und Symbolik einer privilegierten Minderheit?

          Wie starb Jamal Khashoggi? : Anatomie eines Mordes

          Wie der saudi-arabische Geheimdienst in höherem Auftrag Jamal Khashoggi umbrachte: Der Regisseur Bryan Fogel spricht im Interview über seinen Dokumentarfilm „The Dissident“.

          Zitate von Prinz Philip : „Ihr seht aus wie Draculas Töchter“

          Das Vereinigte Königreich trauert um Prinz Philip. Während er sein Leben an der Seite der Königin führte, war er besonders für seinen bissigen Humor und seine bisweilen politisch unkorrekten Sprüche bekannt. Eine Zusammenstellung.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.