https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Die Virenjägerin: Emma Hodcroft ist Virologin und Coronavirus-Forscherin und arbeitet am Biozentrum der Universität Basel.

Virologin Hodcroft im Gespräch : „Wir hätten früher reagieren können“

Wenn Sars-CoV-2 von Mensch zu Mensch wandert, verändert es sich. Das ist gut und lässt sich ausnutzen, weiß „Virenjägerin“ Emma Hodcroft. Im Interview spricht sie über den Kampf gegen die Pandemie – und was ihr Sorgen bereitet.
Mehr Normalität als anderswo: Freizeitvergnügen in einem Park in Stockholm

Schwedens Corona-Kampf : Noch Sonderweg oder schon Holzweg?

Das tut weh: Überall werden die Corona-Beschränkungen gelockert, aber für Touristen aus Schweden bleiben die Grenzen geschlossen. Die Zweifel wachsen, ob das Land am Ende besser aus der Krise herauskommt als die Nachbarn.

Corona-Lockerungen : Fast wie früher

Die Normalität kehrt Schritt für Schritt zurück – und mit ihr die bekannten politischen Themen und Riten. Mancher mag das bedauern.

Unruhen nach Polizeigewalt : Wut auf Amerikas Straßen

Amerika erlebt die schwersten Unruhen seit dem Attentat auf Martin Luther King 1968. Aber es gibt wenig Grund, auf Versöhnung zu hoffen. Präsident Trump setzt auf Spaltung.

Geglückter Beginn der Mission : Neue Ära im Weltraum

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat die Nasa bei einem bemannten Flug ins All einen großen Teil der Verantwortung einem privaten Unternehmen, Space X, überlassen. Der Weg für die Zukunft der Raumfahrt wurde damit geebnet.

Protest gegen Rassismus : Sie sind Betroffene

Sind politische Statements in den Sportarenen erwünscht? Die Frage ist knifflig. Auf keinen Fall kann die Regel lauten: Nur dem Verband, den Fans, oder gar den Medien genehme Aussagen sind erlaubt, alle anderen sind verboten.

Trumps G 11 : Launen des Präsidenten

Die G 7 sind der Nukleus des Westens. Den hält Trump für überholt. Warum?

Wiederaufbauhilfen : Auf dem Weg in eine andere EU

Der geplante europäische Hilfsfonds soll die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mildern. Politisch führt er aber in die falsche Richtung: Er könnte die EU zum Staat machen.

Sport als Ansteckungsherd : Corona und die Gefahr durch Zuschauer

Sportevents mit vielen Fans haben bei der Corona-Verbreitung wohl eine bedeutende Rolle gespielt. Das System der Großereignisse könnte vor einem Umbruch stehen, der noch viel größer ist, als wir es uns träumen lassen.

Schluss mit Lockdown? : Wir wollen zurück

Nach dramatischen Wochen zieht unsere Gesellschaft eine nicht minder dramatische Konsequenz: Die Zustände vor Corona waren doch nicht so schlecht.

Dortmunder Probleme : Der BVB zieht die richtigen Lehren

Der FC Bayern hatte Probleme in der laufenden Saison. Doch wieder kann der BVB das nicht nutzen. Es sind Fehler passiert, von denen viele mit klugen Maßnahmen korrigiert wurden. Das ist ein guter Auftakt für den nächsten Versuch – mit Lucien Favre.
Gladbacher Notlösung: Pappkameraden als Fußballfan-Dekoration.

Heimvorteil ist weg : Wie ist denn nun der Geisterfußball in Corona-Zeiten?

Vier Bundesliga-Spieltage ohne Zuschauer sind gespielt. Die Datenanalyse zeigt: Der Fußball hat sich weniger verändert als befürchtet. Die Spieler sind unerwartet fit. Doch für die Fans gibt es einen beruhigenden Trend.

Die Corona-Pandemie

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und was gilt in den verschiedenen Bundesländern? Karten und Diagramme geben einen Überblick.
Rostock: Eine Mitarbeiterin steht in der Tür zum Corona-Testzentrum der Universitätsmedizin.

Corona-Nachweise : Krankenkassen wollen Massentests nicht bezahlen

Gesundheitsminister Spahn will Massentests für Menschen ohne Corona-Symptome einführen, die Krankenversicherungen wollen das aber nicht bezahlen. Sie halten die Laborpreise für zu hoch und sehen nicht ein, warum sie auch für Nichtversicherte aufkommen sollen.

Fridays for Future : Verspielt nicht unseren Wohlstand!

Die Corona-Krise trifft die Wirtschaft hart. Deutschland wird Unternehmen retten müssen. Fridays-for-Future-Aktivist Jakob Blasel sagt: Da hat die junge Generation ein Wörtchen mitzureden. Sie zahle ja auch die Zeche. Ein Gastbeitrag.
Juli Zeh, Schriftstellerin und ehrenamtliche Verfassungsrichterin in Brandenburg

Neues Buch von Juli Zeh : Bloß nicht bewegen

„Fragen zu ,Corpus Delicti‘“, das neue Buch von Juli Zeh, wirkt wie ein Kommentar zur Pandemie. Es geht um Freiheit und Staatswillkür. Was können wir daraus lernen?

Marcel Reich-Ranicki zum 100. : Worte, Worte, Worte

„Das literarische Quartett“ mit Marcel Reich-Ranicki lief im ZDF von 1988 bis 2001. Die Sendung kann uns bis heute einiges lehren. Auch über den Umgang mit Hassrede im Netz.
Der wohl bekannteste deutsche Liedermacher Reinhard Mey

Reinhard Mey : „Ich hatte eine Scheu, meine Liebe offen darzulegen“

Er ist der wohl bekannteste deutsche Liedermacher, ein „Poet des Alltäglichen“ ist er genannt worden, er steht seit 50 Jahren auf der Bühne: Reinhard Mey über seine drei Kinder, das zärtliche Verhältnis zu seinen Gitarren und die Schönheit seiner Frau.
Barack Obama war von 2009 bis 2017 amerikanischer Präsident.

Trumps Gegner : Obama ist wieder da

Viele vermissen einen Staatsmann wie Barack Obama. Im Zuge der Unruhen gilt das umso mehr. Der frühere Präsident steht für ein anderes Amerika und teilt gegen seinen Nachfolger Donald Trump aus. Kann das gutgehen?
Das Bild des Kostengängers Europas trägt Italien zu Unrecht. (Symbolfoto)

Italien und die EU : Zahlmeister statt Sorgenkind

„Der Norden“ Europas zahlt für „den Süden“, und Deutschland als „oberster Zahlmeister“ der EU muss für die Italiener blechen? Was für ein Irrtum!
Prunkvoll: Die Kirche Sankt Pirmin thront über dem Schlossplatz in Pirmasens.

Verschuldete Kommunen : Wo Corona das kleinere Problem ist

In keiner anderen Stadt sind die Schulden pro Kopf so hoch: In Pirmasens hofft man auf den Scholz-Plan zur finanziellen Stützung von Kommunen – auch wenn es massiven Widerstand gibt.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Ende April in Berlin

Machtkampf in der Union : Das Ende der Zerrissenheit?

Merkel und Söder schrauben sich und ihre Parteien laut Umfragen in ungeahnte Höhen. Die Suche nach einem CDU-Vorsitzenden und einem Kanzlerkandidaten macht das immer schwerer.
Bei den Maßnahmen geht auch um eine Autokaufprämie.

Treffen am Nachmittag : Gräben vor dem Konjunktur-Gipfel

Am Nachmittag treffen sich die Koalitionsspitzen, um über milliardenschwere Konjunkturmaßnahmen zu entscheiden. Zankäpfel sind Kaufprämien für Autos und Schuldenhilfe für Kommunen. Aber auch andere Wünsche haben es in sich.
Lutz Gaissmaier, Mitgründer des Start-up-Unternehmens „Studibuch“

Studie : Start-ups durch Corona in der Krise

Start-up-Unternehmen stecken durch die Corona-Krise besonders in der Bredouille. Oft erzielen sie noch keine Gewinne und sind von Investoren abhängig. Das macht Gründen derzeit noch schwerer.
Space-X-Chef Elon Musk feiert: Nach knapp neun Jahren sind erstmals wieder Astronauten von Amerika aus zur ISS gestartet – mit seinem Unternehmen.

Geglückter Beginn der Mission : Neue Ära im Weltraum

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat die Nasa bei einem bemannten Flug ins All einen großen Teil der Verantwortung einem privaten Unternehmen, Space X, überlassen. Der Weg für die Zukunft der Raumfahrt wurde damit geebnet.

Folgen Sie uns

Allein: Ein Schweizer Lehrer gibt digitalen Unterricht.

Digitale Schule in der Schweiz : Nur kein Neid

Schweizer Schulen sind digital besser ausgestattet und doch nicht glücklicher mit dem digitalen Lernen. Unsere Gastautorin weiß, warum das so ist – und appelliert an ihre deutschen Kollegen.