https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Geht das im nächsten Jahr ohne eine nochmalige Impfung? Besucher in einem Biergarten in der Altstadt von Magdeburg.

Bund und Länder ratlos : Wie lange schützt die Impfung vor Corona?

Bisher ist ungewiss, wie lange eine vollständige Impfung vor dem Coronavirus schützt. Bund und Länder wirken ratlos, das Bundesgesundheitsministerium schweigt. Dabei sind die Risiken hoch.

Debatte um Mütterrente : Laschets Versprechen

Die CSU drängt abermals auf die Mütterrente als Wahlkampfschlager. Unions-Kanzlerkandidat Laschet widerspricht und verspricht: Es bleibt bei der Rente mit 67. Ob das die Wähler honorieren, ist unklar.

Digitaldiskiminierung im Café : Eingescannt

Unser Leben nach der Pandemie ist digitaler als es zuvor war. Aber müssen QR-Codes Speisekarten ersetzen? In einem System, das Menschen ohne Smartphone ausschließt, wird Gastfreundlichkeit ein Fehlercode.

Frankfurter Koalition : Weiter wach auf die FDP schauen

Am Sonntag hat die Frankfurter FDP für eine Vier-Parteien-Koalition mit Grünen, SPD und Volt gestimmt. Doch trotz des Ergebnisses bedarf es kritischer und wachsamer Bürger.

G-7-Treffen : Der Weg der Demokratien ist noch weit

Die Investitionsoffensive in ärmeren Ländern ist wohl das vielleicht wichtigste Ergebnis dieses G-7-Gipfels. Ein alternatives Seidenstraßenprojekt ist es aber noch nicht.

Offene Ambitionen : Bereit für Schwarz-Grün

Die Grünen bleiben für eine mögliche Zusammenarbeit mit der Union offen. Auch weil Forderungen nach mehr Klimaschutz auf dem Parteitag kein Gehör der Mehrheit finden.

Nach dem Parteitag : Baerbock in der grünen Idylle

Ideologisch motivierte Übertreibungen lassen sich nicht mit idyllischen Visionen übertünchen. Wie die Grünen damit umgehen, wird darüber entscheiden, ob Baerbock als Kanzlerkandidatin ernst zu nehmen ist.

Streit um Maskenpflicht : Rückgabe von Freiheit

Die Inzidenzahlen sind drastisch gesunken. Die Politik debattiert deshalb über eine teilweise oder gar vollständige Aufhebung der Maskenpflicht. In Ländern und Kommunen wird schon gehandelt. Doch Vorsicht ist weiter angebracht.

Nach der Pandemie : Rückkehr ins Büro

Die Zeit der Homeoffice-Pflicht geht dem Ende entgegen. Wie kann die Arbeit künftig aussehen?

Wiederanpfiff nach Reanimation : Uefa hat Fürsorgepflicht verletzt

Dass die dänischen Fußballer nach der dramatischen Rettungsaktion für ihren Teamkollegen spielen wollten, ist ebenso verständlich wie fahrlässig. Die Uefa hätte sie vor sich selbst schützen müssen.

Biker-Gruß : Der Sommer

Endlich ist der Sommer da, und die halbe Welt genießt das gute Wetter im Cabrio oder auf dem Quad oder dem Motorrad. Ist der Biker-Gruß noch zeitgemäß?

Fußball-Europameisterschaft

Eriksens Berater berichtet : „Christian gibt nicht auf“

„Er hat gescherzt, es geht ihm gut“, sagt Martin Schoots, Berater von Christian Eriksen. Der Däne sei glücklich über den Zuspruch aus der ganzen Fußball-Welt; wolle sich „bei allen bedanken.“
Fußball-EM
Fränzi Kühne, 1983 in Berlin-Pankow geboren, wurde 2017 als damals jüngste Aufsichtsrätin Deutschlands in ein börsennotiertes Unternehmen gewählt.

Freenet-Aufsichtsrätin : Sind Sie jungen Männern ein Vorbild?

Fränzi Kühne, Aufsichtsrätin bei Freenet, hat in ihrem Buch viele der Fragen, die ihr in Interviews gerne gestellt werden, anderen Aufsichtsräten gestellt: Männern. Die allerdings fanden diese Fragen oft völlig absurd. Ein Gespräch.

Kampf gegen Schulden : Weniger Urlaub statt mehr Steuern

Durch die Corona-Krise ist die Schuldenquote von 60 auf 75 Prozent gestiegen. Das Institut der deutschen Wirtschaft plädiert nun für längere Arbeitszeiten. Das könne die Finanzlöcher schließen.

Mitarbeitermangel in Kitas : Als Erzieherin ungeeignet

Kitas finden oft nicht das Personal, das sie sich eigentlich wünschen – dabei könnten sie selbst etwas daran ändern. Geeignete Kandidaten haben bei der Arbeitsstätte die freie Wahl.
Bei Immobiliengeschenken heißt es: Steuerfragen umfassend prüfen.

Der Steuertipp : Die Nießbrauch-Falle

Der Nießbrauch wird bei Immobilienschenkungen gern gewählt, um das Nutzungsrecht zu behalten. Dabei sollte man nie die Einkommensteuer übersehen.
Arbeiter auf einer Baustelle in Moskau am 12. März (Symbolbild)

Zwangsarbeit in Russland : Von der Haftanstalt auf die Baustelle

Weil viele Arbeitsmigranten während der Pandemie aus Russland in ihre Heimat zurückgekehrt sind, sollen nun Sträflinge die Arbeit übernehmen. Der Vorstoß, der an frühere Zeiten erinnert, trifft offenbar den Kreml-Zeitgeist.
Seit 2014 Generalsekretär der NATO: Jens Stoltenberg im Juni bei einem Treffen mit US-Präsident Joe Biden in Washington

Jens Stoltenberg : Freundlich, aber hartnäckig

Vor dem NATO-Gipfel in Brüssel wirbt Generalsekretär Jens Stoltenberg für seine Vorstellungen der Zukunft des transatlantischen Bündnisses. Die Staats- und Regierungschefs werden ihm in den meisten Punkten folgen.
Naftali Bennett am 13. Juni in Jerusalem

Naftali Bennett : Der Mann mit dem richtigen Timing

Naftali Bennett führt eine Splitterpartei und wird neuer Ministerpräsident von Israel. Sein Lebensweg deutete darauf nicht zwangsläufig hin.
Stau im Berliner Berufsverkehr.

Subventionen : Milliarden gegen den Klimaschutz

Berufspendeln, Dienstwagen, Diesel fahren, fliegen: Klimaschädliches Verhalten wird vom Staat oft bezuschusst. Das zu ändern ist gar nicht so leicht.
In Hamburg gibt es fast an allen Bahnhöfen freies Wlan - im Bundesvergleich ist das eher die Ausnahme.

Infrastruktur : Freies Wlan nur an 12 Prozent aller Bahnhöfe

Vor allem im Osten und Südwesten von Deutschland gibt es kein Internet für Jedermann. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir fordert daher vom Bundesverkehrsministerium eine nachhaltige Bahnpolitik mit einer deutlich besseren Finanzausstattung.
Bekommt Gegenwind aus der amerikanischen Politik: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Apple, Facebook, und Co. : Amerika knöpft sich seine Tech-Giganten vor

Der amerikanische Kongress bringt eine ganze Serie von Gesetzen auf den Weg. Das könnte sogar zur Zerschlagung von Konzernen wie Amazon und Google führen. Auch in Europa droht Amerikas Tech-Giganten neues Unheil.
Manager mit Durchblick: Vorstände Dirk Graber und Mirko Caspar (rechts) in der Filiale von Mister Spex in Berlin-Steglitz

IPO-Markt : Brillenhändler Mister Spex kündigt Börsengang an

Auto 1, About You, Bike 24: Digital erfolgreiche Ideen made in Germany gibt es mehr als gedacht. Nun kommt Mister Spex. Der Brillenhändler arbeitet in einer Branche, in der bisher noch relativ wenig online lief.
Tesla-Chef Elon Musk steht vergangenen September auf der Baustelle der Tesla Gigafactory in Brandenburg.

Tesla-Chef : Musk gibt Bitcoin wieder Aufwind

Tesla-Chef Elon Musk deutet in einem Tweet an, Bitcoin sei als Zahlungsmittel für Tesla noch nicht gestorben. Prompt schießen Kryptowährungen in die Höhe.
Der Sitz der amerikanischen Zentralbank in Washington

Hohe Teuerungsraten : Die Rückkehr der Inflation

In Amerika sind die Preise um 5 Prozent gestiegen. In Deutschland dürfte die Inflationsrate bald 4 Prozent erreichen. Was sagt die Wirtschaftstheorie dazu?

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Da geht’s schon los: Registrierung via QR-Code vor einem Restaurant am Brandenburger Tor

Digitaldiskiminierung im Café : Eingescannt

Unser Leben nach der Pandemie ist digitaler als es zuvor war. Aber müssen QR-Codes Speisekarten ersetzen? In einem System, das Menschen ohne Smartphone ausschließt, wird Gastfreundlichkeit ein Fehlercode.
Ingeborg Bachmanns „Malina“ als genderfluide Trauma-Elegie: Manja Kuhl in den Frankfurter Kammerspielen

Schauspiel Frankfurt : Weine doch, wenn es dir passt!

Ingeborg Bachmanns Roman „Malina“ trägt autobiografische Züge und ist eine Kritik an der Gewalt, die von Männern ausgeht. Jetzt haben sich die Kammerspiele des Schauspiels Frankfurt an eine Bühnenfassung gewagt.
Im Anderen den Einzelnen und in sich das Fremde sehen: Dieser Herausforderung stellt sich Asal Dardan immer wieder.

Buch von Asal Dardan : Im Bann des Exilgefühls

Wenn Gemeinsamkeiten die Unterschiede betonen: Asal Dardan wurde in Teheran geboren und kam als Kleinkind nach Deutschland. In dem für den deutschen Sachbuchpreis nominierten Buch „Betrachtungen einer Barbarin“ erzählt sie vom Leben zwischen den Kulturen.
Wie erhoben darf der ...

Moderne Führung : Sind weiche Chefs zu weich?

Führungskräfte sollen heutzutage möglichst kumpelhaft sein, einfühlsam und verständnisvoll. Aber zu entscheiden, wann ein lieber Chef zu lieb ist, ist gar nicht so leicht.
Erdverbundenes Studium: Chiara Ferrandina, Chris Kircher und Caroline Gruler (von links)vsind konzentriert bei der Arbeit.

„Urban Farming“ : Kohlrabi Enrico trifft Aubergine Zora

Studenten der Goethe-Universität Frankfurt gärtnern unter Anleitung. Das Projekt „Urban Farming“ soll bundesweit Schule machen. In der Pandemie ist der Garten zum Rückzugsort geworden.
Pro-israelische Demonstration im Mai in Leipzig.

Erklärung gegen Judenhass : Der vielgesichtige Antisemitismus

Antisemitismus ist auch 76 Jahre nach der Shoah ein ernst zu nehmendes Problem in Deutschland. Schulen und Universitäten sind in der Aufarbeitung gefragt. Doch wo genau ansetzten? Ein Gastbeitrag.
Das bandagierte Knie des spanischen Tennisspielers Rafael Nadal bei einem Turnier 2012 (Symbolbild) 25:50

F.A.Z. Gesundheitspodcast : Was tun bei Knieschmerzen?

Zehn Millionen Deutsche leiden Schätzungen zufolge unter Knieschmerzen. Meist sind Knorpelschäden oder Arthrose die Ursache. Wann ist eine Operation sinnvoll? Und welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es noch?

Fazit - das Wirtschaftsblog : Patrick Welter

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Die Idiotie der Nazis

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Keine Oma ist wie die andere

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Interessevolles Wohlgefallen

Schlaflos : Sonia Heldt

Schlaflos

: Hormonhölle: Wenn die Pubertät eine Rolle rückwärts macht

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Aus großen Künstlern kleine Hefte machen

Fazit - das Wirtschaftsblog : Gerald Braunberger

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Bücherkiste (16): Ökologische Krisen

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Radpendeln – Meine Motivation für den Arbeitsweg

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Ryzon Lumina – Regenjacke mit Effekt

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Osterrätsel 2021 – die Diskussion

3:2-Sieg über die Ukraine : Ein Krimi von Oranje

Vor sieben Jahren war die Niederlande letztmals bei einem großen Fußballturnier dabei. Das Comeback zum Auftakt der EM ist ein echter Thriller. Ein spätes Tor sorgt aber für ein Happy End.
Raheem Sterling erzielte den englischen Treffer zum 1:0 gegen Kroatien.

1:0 gegen Kroatien : Sterling ist für England Gold wert

Diesmal läuft es besser als im WM-Halbfinale vor drei Jahren: England startet mit einem Sieg über Kroatien in die EM. Raheem Sterling nutzt eine der Chancen seines Teams im Wembleystadion.
Alfons Hörmann hört zu bei der offiziellen Präsentation der Outfits für die deutsche Olympia- und Paralympia-Mannschaft in Düsseldorf.

Streit im Präsidium : Showdown im gespaltenen DOSB nach Olympia

Im Machtkampf im deutschen Sport kommt eine weitere Untersuchung auf die Ethikkommission zu. Dazu sind Fachverbände für die Vertrauensfrage im Spätsommer, Landesverbände fordern Neuwahlen im Winter.

Modeshooting mit Alaba : ¡Hasta luego, David!

David Alaba verlässt den FC Bayern. Was bleibt von dem Fußballspieler, der unglaubliche zehn Meisterschaften gewann?

Benedict Cumberbatch : „Wussten Sie, dass Guantanamo noch offen ist?“

„Der Mauretanier“ hat die Sommer-Berlinale eröffnet. Benedict Cumberbatch erzählt, warum er den Film unbedingt produzieren wollte, wie er seinen amerikanischen Akzent trainierte und schwärmt über die Arbeit mit Jodie Foster.
Glücksfall: Ein Termin in einem Frankfurter Bürgeramt

Frankfurter Bürgerämter : Behördenfrust verdirbt die Reiselust

Termine bei den Frankfurter Bürgerämtern sind nach wie vor knapp. Schlecht für alle, die vor dem Sommerurlaub noch einen neuen Ausweis oder Reisepass brauchen. Es gibt aber einen Trick.
Nicht mehr ganz so leer: Am Frankfurter Flughafen nimmt der Flugverkehr langsam wieder zu.

Fraport : Zeichen der Erholung am Frankfurter Flughafen

Noch ist es vergleichbar leer an Frankfurts Himmel: Der Flughafenbetreiber Fraport erkennt in den Maizahlen aber konkrete Indizien für eine Erholung des Flugverkehrs.
Energie vom Dach bis in den Keller

Batteriespeicher für zuhause : Sonne für später

Solaranlagen liefern den meisten Strom, wenn nur wenig gebraucht wird. Batteriespeicher können das ausgleichen. Die Anschaffung lohnt sich für viele immer mehr.
Bisschen Nomos, oder? Sternglas im Doppel

Neue Uhren aus Hamburg : Glasklar

Eine junge Hamburger Uhrenmarke will mit günstigen Preisen im Markt reüssieren. Dafür bekommt man aber keine europäische Handarbeit.
Die deutsche Eiche als Exportschlager

Schlusslicht : Dumme Frage

Klimaneutral in wenigen Jahren, das klingt gut. Aber was bedeutet das für den Alltag?

Neuer Nissan Qashqai : Frische Front am Reihenhaus

Der Nissan Qashqai ist für das Wohl und Wehe der Marke unheimlich wichtig. Es startet die dritte Generation, die ohne Diesel auskommen muss.
28:49

F.A.Z. Wissen – der Podcast : Nächstes Ziel: Planet Venus

NASA und ESA haben sich entschieden: Drei Missionen fliegen in einigen Jahren zu unserem engsten Nachbarn. Warum aber ist die Venus so ein interessantes Ziel, und was möchte man dort herausfinden?

Netzrätsel : Ich existiere nicht

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Geistergesichter aus dem Computer.
Planet der offenen Fragen: Aufnahme der Venus aus Daten der Magellan-Sonde und des Pioneer Venus Orbiter

Geplante Venus-Missionen : Ein vergessener Planet?

In der öffentlichen Aufmerksamkeit läuft der Mars der Venus immer wieder den Rang ab. Nun haben NASA und ESA angekündigt, mit drei neuen Missionen unseren inneren Nachbarplaneten ins Visier zu nehmen.

Wenn die Stille endet : Was für Vögel!

Im Lockdown entdeckte unser Autor die Vogelwelt vor seiner Tür, an einem wilden Donauarm in Regensburg – und kam den Krähen, Reihern und Störchen dabei so nahe, dass er sich nun vor dem Ende der Ruhe fürchtet.

Ein Drittel der Kinder braucht nach der Pandemie wohl Förderung: Ein Mädchen im April in einer privaten Nachhilfestunde in Schwetzingen

Pandemiebedingte Lernlücken : 645 Euro für Nachhilfe

Die Ständige wissenschaftliche Kommission rechnet damit, dass ein Drittel aller Kinder wegen der Pandemie Nachhilfe benötigt. Das zur Verfügung stehende Geld soll dabei an jene gehen, die es am nötigsten haben.
Kevin McCoys Animation „Quantum“ gilt als erstes je geschaffenes NFT, bei Sotheby’s erzielte es knapp 1,5 Millionen Dollar.

Auktion bei Sotheby’s : NFTs zum Schnäppchenpreis

Sotheby’s versteigert das erste je geschaffene NFT-Kunstwerk für vergleichsweise kleines Geld. Ein CryptoPunk weckt größere Begehrlichkeiten. Kühlt sich der Hype um die Kryptokunst schon ab?
Außerhalb der Auflage: Künstlerexemplar von Keith Haring, „Andy Mouse“, 1986, Farbserigrafie, 4 Blatt je 96,5 mal 96,5 Zentimeter, Taxe 300.000/400.000 Euro.

Sommerauktion bei Ketterer : Nolde, Richter, Beuys

Drei Kunstmarktstars stehen an der Spitze der Sommerauktion bei Ketterer in München: Vorschau auf 581 Lose mit Moderne, Zeitgenossen und Kunst des 19. Jahrhunderts.
Es grünt so grün: An der Theologischen Hochschule Sankt Georgen in Oberrad rankt wilder Wein.

Grüne Türme in Frankfurt : Skyline mit Mondsichelfarn

Das mögliche Frankfurter Rathaus-Bündnis will Bauherren vorschreiben, Fassaden von Hochhäusern zu begrünen. „Das sind Marketing-Jokes“, meint ein Architekt. Aber die Fachwelt ist gespalten.
Für benachteiligte Gruppen ist es aus verschiedenen Gründen besonders schwierig, eine Wohnung zu finden. (Symbolbild)

Benachteiligte Mieter : Eine Wohnung zu finden dauert Jahre

Suchtkranke, Behinderte und Alte sind bei der Wohnungssuche stark benachteiligt. Das zeigt eine Studie der Liga der Freien Wohlfahrtspflege. Brüche in der Biographie schrecken viele Vermieter ab.