https://www.faz.net/-gpc

Ressorts

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Debatte um Corona-Daten : Die Agenda der Datenschutzlobby

Die Datenschutzlobby kennt viele Mittel und Wege, wie sie ihre Ziele über die Grenzen des Rechts hinaustragen kann. Der Plan geht auch bei der Debatte um die Nutzung von Corona-Gästelisten auf.

Gehaltsgrenze im Fußball : Das Problem mit dem Deckel

Die Gagen der Topspieler sind explodiert und für viele Fans schwer begreifbar. Wenn Klubs in Schwierigkeiten stecken, dann liegt das aber nicht an zu hohen Gehältern, sondern am Missmanagement der Führung.

Umstrittene Stadion-Rückkehr : Fans und die Angst um Privilegien

Wann dürfen wie viele Zuschauer zurück in die Bundesliga-Stadien? Einige wollen eine Rückkehr nach dem Motto „Alle oder keiner“. Womöglich werden die Fans von den Stehplätzen aber gar nicht so fehlen, wie sie selbst glauben.

Fatale Corona-Folgen : Die dunklen Seiten des Lockdowns

Misshandelte Kinder, unbehandelte Patienten: Was Mediziner über die psychosozialen Folgen des Lockdowns und der eingeschränkten Schulöffnungen berichten, ist erschreckend.

Schrecken ohne Ende : Argentiniens Bankrottpolitik

Nach dem neunten Staatsbankrott in der Geschichte ringt Argentiniens Regierung mit Blackrock und anderen Gläubigern um eine Einigung im Schuldenstreit. Ein Scheitern der Gespräche hätte dramatische Folgen.

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.

Hessische Polizei : Kommunikation als stärkstes Mittel

Hat die hessische Polizei ein Rassismusproblem? Seit den Vorfällen am Frankfurter Opernplatz werden Stimmen einer Pauschalkritik immer lauter. Jetzt liegt es an den Beamten selbst, verlorengegangenes Vertrauen wieder zurückzugewinnen.

Italien in der Dauerkrise : Drachentöter nicht in Sicht

Genuas neue Brücke macht Italien nicht neu. Die Ursachen für die Dauermisere zwischen Südtirol und Sizilien sind Legion. Und für Hoffnung besteht kein Anlass.

Kampf gegen die Pandemie

Olympia-Sieger Thomas Röhler ist froh, wieder trainieren zu können.

Arbeiten im Corona-Sommer : Einsame Spitze

Als Olympiasieger im Speerwurf und Vermarktungsprofi geht es Thomas Röhler besser als den meisten Sportlern. Zwar musste auch er mit Zumutungen kämpfen – aber der Corona-Sommer nahm für ihn eine wunderbare Wendung.

Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus werden gelockert – aber in welche Länder darf man nun wieder reisen? Und wie entwickeln sich die Infektionszahlen in den Landkreisen? Karten und Diagramme geben einen Überblick.

Frankfurt : Französische Pop-Up-Bar mit japanischem Flair

Im Frankfurter Bahnhofsviertel hat eine neue Bar eröffnet. Auf einem Plätzchen zwischen Glasfassaden und Beton kann man Drinks genießen, die von Frankreich und Japan inspiriert wurden.
Im Geld schwimmen für die Erziehung eines Kindes?

Lohnendes Investment : Was taugt die Wohnung zur Rendite?

Eine Frau wünscht sich für die Erziehung des Kindes von ihrem Mann eine Wohnung in Dresden. Die soll mit einem Startkapital erworben und dann über die Mieteinnahmen finanziert werden. Unser Autor hat eine bessere Investmentidee.
Ehrenpräsident des FC Bayern: Uli Hoeneß

Uli Hoeneß im Interview : „Fußball wird sich verrückt verändern“

Im F.A.Z.-Interview erklärt Uli Hoeneß, was er anders als Borussia Dortmund machen würde, dass der FC Bayern keinen Großeinkauf mehr in diesem Jahr wagen wird und warum er einst Maradona nach München holen wollte.
Thomas Griesel, 34, mittlerweile Chef von 7000 Hello-Fresh-Mitarbeitern in 14 Ländern

Hello Fresh : „Wir können noch mehrere hundert Prozent wachsen“

Hello Fresh ist der Shootingstar am deutschen Aktienmarkt. Gründer und Vorstandsvorsitzender Thomas Griesel spricht im Interview über hungrige Bauarbeiter, Gewinne durch Corona und sein Verständnis als Weltmarktführer.
Bewirtung nur gegen Daten: Biergarten in Berlin

Zur Hilfe der Strafverfolgung : Darf die Polizei Corona-Gästelisten nutzen?

Wer in diesen Zeiten Essen geht oder ein Kosmetikstudio besucht, muss seinen Namen hinterlassen – eine Auflage im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Für manche dieser Listen interessieren sich auch Ermittler. Das führt zu Kritik.
Kasper Rorsted

Bis 2026 : Adidas verlängert Vertrag mit Rorsted

Kasper Rorsted wird für weitere fünf Jahre an der Spitze des Sportartikelherstellers Adidas stehen. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie seien „Kontinuität und Führungsstärke“ gefragt.

Amerika gegen China : Die teuerste Scheidung aller Zeiten

Donald Trumps Regierung knöpft sich Tiktok vor. Dahinter steckt viel mehr als die Sicherheit einer beliebten App: Zwischen den Wirtschaftsgroßmächten eskaliert der Technologie-Streit.
Durch die höchst umstrittenen Cum-Ex-Geschäfte soll der deutsche Staat um rund 10 Milliarden Euro geprellt worden sein.

Cum-Ex-Skandal : Razzia beim Bankenverband

Im Skandal um Steuerhinterziehung rund um den Dividendenstichtag durchsucht die Polizei Büros des Verbands der privaten Banken. Die Ermittler könnte interessieren, ob und wie Banken versucht hatten, Gesetzestexte zu beeinflussen.
Peter Gauweiler ist noch nicht überzeugt.

Karlsruher Urteil : Die EZB-Kläger lassen nicht locker

Das Ultimatum des Verfassungsgerichts an die Bundesbank läuft an diesem Mittwoch ab. Noch scheinen nicht alle Frage geklärt – zumindest aus Sicht der Beschwerdeführer.

Folgen Sie uns

New Yorks beliebtester Ort, der Times Square, als Geisterkulisse

New York in der Corona-Krise : Zwischen Utopie und Apokalypse

Nach dem 11. September und der Finanzkrise von 2008 ist Corona bereits die dritte schwere Krise, die New York in diesem Jahrhundert trifft. Zeigt die Stadt auch diesmal genug Widerstandskraft?
Das ist doch kein Frauenfeind! Don Alfonso (Johannes Martin Kränzle) zwischen Fiordiligi (Elsa Dreisig, l.) und Dorabella (Marianne Crebassa).

„Così fan tutte“ in Salzburg : Wie traurig, recht zu behalten

Weise, meisterhaft, liebevoll: Die Neuinszenierung von Mozarts „Così fan tutte“ ist wirklich ein Fest. Erstmals dirigiert mit Joana Mallwitz eine Frau. Und Johannes Martin Kränzle ist ein epochaler Don Alfonso.