https://www.faz.net/-gpc

Die von Ihnen angeforderte Seite kann leider nicht ausgeliefert werden. Das tut uns leid. Interessiert Sie eine andere Geschichte von der aktuellen FAZ.NET-Homepage?

Geht es um China-Kritik, sind Sportverbände wegen des Geschäfts schon oft eingeknickt. Der Tennis-Verband WTA macht im brisanten Fall Peng Shuai alles anders – und setzt vor den Olympischen Winterspielen ein einmaliges Zeichen.

Botschaft an das IOC : EU zeigt Solidarität mit Peng Shuai

Die Europäische Union verlangt Beweise von China für die Sicherheit der Tennisspielerin Peng Shuai. Damit dokumentiert sie gleichzeitig die Kritik am Internationalen Olympischen Komitee.

Angela Merkel tritt ab : Eine große Kanzlerschaft?

Bei aller berechtigten Kritik an den Irrtümern der Kanzlerin: Nach sechzehn Jahren an der Spitze der Regierung gebühren Angela Merkel auch Dank und Anerkennung.

Botschaft an das IOC : EU zeigt Solidarität mit Peng Shuai

Die Europäische Union verlangt Beweise von China für die Sicherheit der Tennisspielerin Peng Shuai. Damit dokumentiert sie gleichzeitig die Kritik am Internationalen Olympischen Komitee.

Lukaschenko und die Krim : Die Kapitulation des Diktators

Der belarussische Machthaber bezeichnet die Krim nun als russisch. Das dokumentiert, welchen militärischen und politischen Spielraum Moskau in Osteuropa gewonnen hat.

Klimaziele und Digitalisierung : Arbeitsmarkt im Umbruch

Mehr Weiterbildung: So lautet das Ziel der künftigen Ampel-Regierung. Doch statt neue Instrumente zu schaffen, sollte sie die bisherige Förderung flexibler und unbürokratischer gestalten.

2-G-Zutrittsregel : Ein Gewinn für die Kunden

Dank der 2-G-Regel können Kunden sicher einkaufen. Die Befürchtung der Händler, die Regel sei ein erster Schritt in einen schleichenden neuen Lockdown, ist trotzdem nicht von der Hand zu weisen. Doch so weit darf es nicht kommen.

Reisebeschränkungen : Südafrika wird nicht bestraft

Es macht einen Unterschied, wie schnell sich neue Varianten des Coronavirus’ ausbreiten. Das sollte auch die Weltgesundheitsorganisation verstehen.

Adventskalender : Schoko macht glücklich

Der Lohn des Aufstehens ist derzeit für viele ein kleines Stück Schokolade. Die 1-Euro-Adventskalender revolutionieren unser Leben und sollten auch zu anderen Jahreszeiten angeboten werden.

Krypto-Kunst : Influencer aus der Blockchain

NFT sind die neuen Celebrities im Kulturbetrieb. Kein Wunder, dass Art Review ein Blockchain-Protokoll, das dem boomenden Handel mit den digitalen Token zugrunde liegt, zum einflussreichsten Player in der Szene kürt.

Innovation in Italien : Lernen von Leonardo

Ein italienischer Minister sorgt sich um die Innovationskraft seines Landes, er will mehr technische Kultur und weniger Antike an den Schulen. Er könnte es besser wissen.
Robert Habeck (links) kann in seinem Superministerium die Kenntnisse in internationalen Finanzen von Sven Giegold gut brauchen.

Neuer Staatssekretär : Sven Giegold hilft Habeck im Superministerium

Für den bisherigen Europaabgeordneten bedeutet sein neues Amt eine Umstellung. Bisher war er ein Einzelspieler mit fundierter Meinung zu allem. Arbeit in der Hierarchie gilt nicht als seine Stärke.

Die Corona-Pandemie

Eine Impfpflicht für Kinder ab zwölf Jahren, würde die Schulen „absolut sicher machen“, sagt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.

Corona-Liveblog : Söder will Impfpflicht ab zwölf Jahren diskutieren

Kontaktverfolgung von Infizierten in Sachsen teils eingestellt +++ Lauterbach fordert deutlich schärfere Maßnahmen +++ Corona-Fälle in Südafrika binnen eines Tages verdoppelt +++ Erster Omikron-Fall in den USA entdeckt +++ Entwicklungen zur Pandemie im Corona-Liveblog.

Gutachten aus Stuttgart : Impfpflicht ja, Impfzwang nein

Die Impfpflicht in Deutschland wird vermutlich kommen. Aber ist sie auch rechtens? Baden-Württembergs Ministerpräsident hat sie früh gefordert - und eine Kanzlei sie prüfen lassen. Das ist ihr Ergebnis.

Accessoires in der Wohnung : Sie dekoriert – er moniert?

Was die Einstellung zum Wohnen angeht, unterscheiden sich die Geschlechter erheblich voneinander. Vor allem Frauen sind beim Dekorieren oftmals nicht zu bremsen. Für die Partner ist das eine Herausforderung.

Ausleseprozess : Nur jede zehnte Bank gewinnt

Für die Berater von McKinsey trennt sich die Spreu vom Weizen. Nur ein Zehntel der Institute wird die Gesamtgewinne der Branche verbuchen.
Neuer Impfstoff, neue Hoffnung: Eine Mitarbeiterin in London arbeitet am Novavax-Vakzin.

Vakzin Novavax : Der Impfstoff für Impfskeptiker

An Impfstoffen gegen das Coronavirus wird weiterhin intensiv geforscht. Der neue Hoffnungsträger von Novavax könnte sogar eine neue Zielgruppe erreichen – denn statt auf mRNA setzt er auf einen anderen „Totimpfstoff“.
Nachtclub in München: Feiern Geimpfte oder Ungeimpfte?

Corona-Studie : An neun von zehn Ansteckungen ist ein Ungeimpfter beteiligt

Wissenschaftler der Humboldt-Universität haben die Rolle der Ungeschützten im Infektionsgeschehen untersucht. Demnach ist die Ansteckung innerhalb der Gruppe der Geimpften gering. Maßnahmen sollte man daraus jedoch nicht ableiten.
Der belarussische Machthaber Alexandr Lukaschenko

Lukaschenko und die Krim : Die Kapitulation des Diktators

Der belarussische Machthaber bezeichnet die Krim nun als russisch. Das dokumentiert, welchen militärischen und politischen Spielraum Moskau in Osteuropa gewonnen hat.
„Eine Kanzlerschaft, die man zu den großen in der Geschichte der Republik zählen kann“: Bundespräsident Steinmeier würdigt Merkel.

Angela Merkel tritt ab : Eine große Kanzlerschaft?

Bei aller berechtigten Kritik an den Irrtümern der Kanzlerin: Nach sechzehn Jahren an der Spitze der Regierung gebühren Angela Merkel auch Dank und Anerkennung.
Der Niederländer Alex Wynaendts, 61, soll im Mai Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bank werden.

Deutsche-Bank-Chefaufseher : Erstmal eine Zigarre

Alex Wynaendts soll der Deutschen Bank Orientierung geben. Der Ingenieur kommt aus einer alten niederländischen Familie und spricht sechs Sprachen. Sein Vater war Diplomat und wäre in den Neunzigern auf dem Balkan fast erschossen worden.
Wall Street ist der Börsenleuchtturm - derzeit aber ist das eher verwirrend.

Aktienmärkte : Durchhalten ist angesagt

Omikron verunsichert die Märkte. Die Anleger suchen nach Anhaltspunkten - doch die Notenbanken erfüllen diese Funktion weniger. Das macht die Märkte volatil.
Jerome Powell hat seine Einschätzungen zur Inflation inzwischen verändert.

Geldpolitik : Fed fürchtet hartnäckige Inflation

Amerikas Notenbank prüft eine raschere Straffung ihrer Geldpolitik. Ihr Präsident Jerome Powell hält den Preisanstieg nicht mehr nur für vorübergehend.
Man kennt es fast nicht mehr: An der Tankstelle geben die Preise etwas nach.

Erstmals seit langem : Der Benzinpreis fällt

Neue Sorgen um Corona zeigen Auswirkungen auf die Rohstoffpreise: Mit dem Ölpreis sinkt erstmals seit langem auch der Benzinpreis wieder. Ob das so bleibt, weiß kein Mensch. Falls ja, könnte das aber sogar die Inflationsrate im Dezember sinken lassen.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Hatte stets ein Bewusstsein dafür, auch durch das eigene Handeln historisch zu wirken: die scheidende Bundeskanzlerin Angela Merkel

Serie „Mensch Merkel“ : Gedanke wird Wort

Historisches Wissen als Beitrag zur Selbstverständigung in der Gegenwart: Wie die Krisenkanzlerin Angela Merkel ihr Geschichtsbewusstsein zur Sprache brachte.
Nicht alles, was frei verfügbar ist, ist auch erlaubt. Die Landesmedienanstalten schreiten gegen Pornographie im Internet ein.

Nach Urteil in Düsseldorf : Porno-Portalen droht die Abschaltung

Mehrere große Porno-Plattformen könnten in Deutschland bald nicht mehr erreichbar sein. Sie verfügen über keinen Jugendschutz. Das stellt ein Gericht in Düsseldorf fest. Die Medienaufsicht erzielt einen ersten Erfolg.
Der Löwe ruht, ansonsten ist viel in Bewegung: am Hauptgebäude der Martin-Luther-Universität Halle

Universität Halle : Von Sparplan zu Sparplan

Im Haushalt der Universität Halle klafft ein Millionendefizit. Drastische Kürzungen stehen im Raum – wie eigentlich immer in den vergangenen dreißig Jahren. Über eine Hochschule im Dauersparmodus.
Kann Mitarbeiter bisweilen zur Verzweiflung bringen: neue digitale Technologie.

Überfordert von Technologie : Stress, lass nach!

Die Digitalisierung schreitet voran und immer häufiger kriegen es Mitarbeiter mit Künstlicher Intelligenz zu tun – und mit der Angst: Ist Überforderung programmiert?

Spezialschulen für IT : Russlands Hort für Hochbegabte

Unter jungen Russen sind IT-Berufe sehr beliebt. Die besten von ihnen werden an Spezialschulen ausgebildet. Die Anforderungen dort sind hart, der Stundenplan eng getaktet. Später verlassen viele Absolventen ihr Land.
Der entscheidende Moment: Magnus Carlsen bringt sein Bauernopfer.

Schach-WM : Der ominöse Springerzug des Magnus Carlsen

Schach-Weltmeister Magnus Carlsen verblüfft bei der WM mit einem Zug, der dem ersten Anschein nach zuvor noch nie gespielt wurde. Doch sein Gegner Jan Nepomnjaschtschi wirkt gefasst. Warum?
Sneaker der Zukunft: Der virtuelle Designerturnschuhe des Pariser Labels RTFKT.

Modemarken entdecken NFTs : Die digitalen Sneaker sind los

Diese Revolution könnte das Modegeschäft für immer verändern: Modemarken und Luxuskonzerne entdecken die Blockchain und NFT-Technologie – und bieten digitale Mode an. Was macht man mit Kleidung, die man nicht anziehen kann?
Der Wein, den Sie eigentlich aufheben wollten, ist vielleicht der beste Begleiter fürs Kochen.

Reiner Wein : Welche Weine Sie zum Kochen trinken sollten

Unser Weinkritiker nutzt seine Zeit in der Küche dazu, jene Weine zu öffnen, die er vor Jahren mit dem Ziel gekauft hat, sie bei guter Gelegenheit zu trinken. Denn damit’s schmeckt, muss der Koch bei Laune sein. Die Kolumne Reiner Wein.
Auch in der Kirch gültig: Hygieneregeln zur Eindämmung des Coronavirus (Symbolbild)

Ein besonderer Advent : 3 G im Gottesdienst

Kirchen und Bistümer in Hessen halten bisher an Weihnachtsgottesdiensten fest. Zugang soll möglichst vielen Menschen ermöglicht werden, ob 3-G- oder 2-G-Regeln gelten werden, ist bisher unklar.

Drohne Mavic 3 von DJI im Test : Das fliegende Auge

Dank Superzoom gelingen spektakuläre Fotos und Videos. Die Drohne Mavic 3 von DJI kommt zudem mit langer Flugzeit und Hinderniserkennung. Ein erster Test.

Renault Mégane Electric : In die Mitte der Gesellschaft

Mit dem elektrischen Mégane E-Tech zielt Renault auf den Volkswagen ID 3. Das gelingt bemerkenswert gut. Wenn doch nur die Sehnsucht nach dem Mont-Saint-Michel nicht wäre.
Sucheinträge bei Google, Youtube und anderen Plattformen hinterlassen digitale Spuren. Doch es gibt Alternativen.

Alternativen zu Youtube & Co. : Die unendlichen Weiten des Fediversums

Wer auf Youtube oder Instagram unterwegs ist, hinterlässt digitale Spuren. Die Internetkonzerne verdienen damit viel Geld. Doch es gibt Alternativen, mit denen Nutzer selbst über ihre Daten bestimmen können.
Schnurkeramisches Frauenskelett  mit Perlmuttscheiben und Wolfszähnen geschmückt aus  Karsdorf in Sachsen-Anhalt

Archäogenetik : Multikulti schon in der Steinzeit

Europa wurde schon früh durch Einwanderer aus Anatolien und der Schnurkeramik-Kultur biologisch bereichert. Neue Gendaten aus Zähnen und Knochen dokumentieren, welche Rolle Steppenbewohner aus dem Osten spielten.
Greser & Lenz

Was löst der neue Corona-Rat? : Bienenfleiß ist kein Politikersatz

Noch ein Corona-Expertenrat, noch mehr Kompetenzgerangel in Berlin? Was die Politik möglicherweise antreibt, ist kein Mangel an guten Ratschlägen, sondern die Suche nach einer Pufferzone fürs Ego.
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen Oliver Krischer warnt vor dem Zurückbleiben Deutschlands im Bereich Klimatechnik.

Koalitionsvertrag : „Die Ampel macht die Energie billiger“

Oliver Krischer erwartet das Kohle- und Verbrenner-Aus definitiv 2030 und sieht keine Zukunft für Nord Stream 2. Der grüne Fraktionsvize warnt vor „Green Leakage“: China könnte Deutschland die neueste Klimatechnik abluchsen.
Dresden: Eine Anlage zur Herstellung synthetischer Kraftstoffe steht auf dem Werksgelände von Sunfire vor dem Gasometer.

Energie der Zukunft : Neue Leitungen für die Wasserstoffwirtschaft

Für den Klimaschutz muss das Gasnetz zwingend umgebaut werden: Die Pipeline-Betreiber planen dafür Investitionen in Milliardenhöhe. Doch nicht nur die Frage der Finanzierung birgt dabei noch so manche Probleme.

Winter in Davos : Und ewig lockt der Zauberberg

Österreich ist im Lockdown, die Schweiz startet in die Wintersaison. Wieso auch nicht? Hier kennt man sich seit 150 Jahren mit Krankheit und Niedergang aus. Ein Besuch in Davos.

Mut zur Wahrheit: Die Mutter will aufrichtig zu ihrer Tochter sein.

F.A.Z.-Leser helfen : Erinnerungen in der Papa-Kiste

Wie spreche ich mit meiner Tochter darüber, dass ihr Vater sich das Leben genommen hat? Das Projekt Sternenzelt, für das „F.A.Z.-Leser helfen“ Spenden sammelt, hilft Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die einen geliebten Menschen verloren haben.

#Nilsläuft : Nils Thies

#Nilsläuft

: Laufen im Winter

Schlaflos : Matthias Heinrich

Schlaflos

: Kinder und Nationalsozialismus: Wann fängt man mit Hitler an?

Comic : andreasplatthaus

Comic

: Weißer Mann ist nicht gleich weiser Mann

Fazit - das Wirtschaftsblog : Johannes Pennekamp

Fazit - das Wirtschaftsblog

: Kopflos ins Impfdesaster

Planckton : Jochen Reinecke

Planckton

: Ein Anschluss unter dieser Nummer

Filmfestival : Andreas Kilb

Filmfestival

: Das Kino suchen, wo man es nicht vermutet

Pop-Anthologie : Dirk von Petersdorff

Pop-Anthologie

: Udo Lindenberg: “Bis ans Ende der Welt”

Expedition Anthropozän : Robert Kretschmer

Expedition Anthropozän

: Große Plastik, kleines Plastik

Medienwirtschaft : Jan Hauser

Medienwirtschaft

: Angriff auf Netflix: Disney startet Streamingdienst in Deutschland

Geschichte einer Patrizierfamilie: Sebald Schürstab,  Salbüchlein u. Familienchronik, um 1484, Deutsche Handschrift auf Pergament, für 42.000 Euro verkauft

Alte Handschriften und Drucke : Europa kommt

Mittelalterliche und frühneuzeitliche Drucke waren wieder der Renner. Die Ergebnisse der jüngsten Auktion bei Hartung & Hartung übertreffen Erwartungen, auch dank einem ungebrochenen europäischen Interesse.
Vertieft ins Buch: Félix Vallotton, „La Liseuse“, 1922, Öl auf Leinwand, 81,5 mal 100 Zentimeter, Taxe 250.000 bis 350.000 Euro.

Auktionen in Zürich : Verführerische Lektüre

Seltsames Getier und Werke hervorragender Provenienz gehören zu den Highlights der anstehenden Winterauktionen bei Koller in Zürich.
Spitzenlos bei Grisebach: Max Beckmann, „Badende mit grüner Kabine und Schiffern mit roten Hosen“, 1934,  Öl auf Leinwand, 80 mal 60 Zentimeter: Taxe 1 bis 1,5 Millionen Euro

Auktionen in Berlin : Für freie Geister

Ein neu auf den Auktionsmarkt kommender Max Beckmann steht an der Spitze der Offerte moderner und zeitgenössischer Kunst bei Grisebach in Berlin. Doch es gibt noch mehr zu entdecken.
Papierflut: Wer keine Werbung im Briefkasten will, kann dagegen vorgehen.

Briefkastenwerbung : Makler-Briefe unerwünscht

Dürfen personalisierte Werbebriefe in einem Briefkasten landen, auf dem „Bitte keine Werbung“ steht? Zwischen dem Frankfurter Immobilienvermittler von Poll und der Verbraucherzentrale Hessen dürfte es in dieser Frage demnächst neuen Streit geben.
Das Original in Weiß und Rot

Adventsschmuck : Aus der Oberlausitz in die ganze Welt

Herrnhuter Sterne gehören zur Adventszeit wie Kranz und Kalender. In Sachsen werden sie noch immer in Handarbeit hergestellt – und sie stehen für eine lange Geschichte.